Schüssler Salze Nr. 1: Calcium Fluoratum – Wirkung, Dosierung, Anwendung

Calcium fluoratum auch als Schüßler Salz Nr. 1 bekannt, erfüllt im menschlichen Organismus unterschiedlichste Aufgaben. Besonders wichtig ist das Schüßler Salz für den Aufbau und den Erhalt des Stütz- sowie des Bewegungssystems. Hierbei sind Knochen, Muskeln, Sehnen aber auch Bänder und Nägel direkt von der Wirkung des Calcium fluoratum betroffen. Eine spezielle Aufgabe des Calciumfluorids ist es dabei, Festigkeit und Beweglichkeit gleichzeitig zu vermitteln. Im folgenden Artikel sollen Sie daher einen fundierten Überblick über Dosierung, Anwendung, und die genaue Wirkung dieses Wichtigen Salzes bekommen (Schwabegger-Wager 2018), (Schlüter 2018).

Schüssler Salze 1: Aufgabe im Körper

Calcium fluoratum ist, wie bereits in der Einleitung erwähnt, ein wichtiges Salz, vor allem in bradytrophen Geweben. Zu diesen Geweben zähnen unter anderem Bänder, Sehnen, Knochen, Zähne, sowie das Stützgewebe im Allgemeinen, da dies einen langsamen Stoffwechsel aufweist.

Eine der wichtigsten Aufgaben von Calcium fluoratum ist dabei sicherlich die Stärkung der Knochensubstanz, sowie der Zahnsubstanz durch den Einbau von Calcium als bedeutendstes Strukturelement. Das schwer lösliche Salz Calcium fluoratum verleiht den Osteoblasten die Möglichkeit, die zugeführten Strukturbausteine effizient in die Knochen einzubauen.

Neben dieser bedeutenden Aufgabe ist Calcium fluoratum jedoch auch noch für eine, auf den ersten Blick vielleicht etwas konträr wirkende Aufgabe verantwortlich. So unterstützt Calcium fluoratum nicht nur die Festigkeit des Stützsystems, sondern auch gleichzeitig die Beweglichkeit und Flexibilität der Sehnen- und des Bandapparates. Dies vermag Calcium fluoratum durch die effektive Auflösung von Keratin im Körper. Keratin gilt als verhornender Stoff und ist auch an der oft wuchernden Bildung von Narbengewebe beteiligt. Durch die Einnahme von Calcium fluoratum kann die Keratinkonzentration reguliert werden und die Flexibilität des Gewebes erhalten oder entsprechend wiedergewonnen werden. Durch das Schüßler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum kann auch schlaff gewordene Haut wieder an Elastizität und gewinnen. Dabei ist Calcium fluoratum auch für die physiologische Funktion der venösen Gefäße verantwortlich und daher auch in der Prävention von peripheren Gefäßerkrankungen von großer Bedeutung (Teske 2018), (Schlüter 2018).

Allgemeine Anwendung

Zähne und Knochen

Calcium fluoratum sollte vor allem bei Symptomen wie chronischen Haltungsschäden und Haltungsschwächen, Entzündungen der Gelenke und bei Instabilitäten des Knochens wie beispielsweise bei Knochenbrüchen oder auch Entzündungen des Knochens zum Einsatz kommen. Das Calcium fluoratum sorgt unter anderem für die effektive Bereitstellung aller Strukturbausteine, die für den Aufbau von starken Knochen gebraucht werden, daher ist die Einnahme bei Instabilitäten und Mangelzuständen dieses Bereiches besonders anzuraten.

Auch wenn Sie an einer Überstreckbarkeit der Gelenke leiden, sollten Sie die Einnahme des Schüßler Salzes Nr. 1 erwägen. Auch Deformierungen des Skelettapparates sind eine Indikation für die Anwendung von Calciumfluorid, welches ebenfalls als Flussspat bezeichnet wird.

Ist Ihre Zahnsubstanz von schwarz verfärbten, kariesbedingten Schädigungen betroffen, so sollten Sie ihren Zahn im Aufbau optimal durch die Substitution von Calcium fluoratum unterstützen. Zudem hilft das Salz auch bei Zahnfleischschwund und damit verbundenen lockeren Zähnen. Durch den langsamen Wirkungseintritt von Calcium fluoratum ist eine Einnahme über einen Zeitraum von mehreren Monaten ratsam, vor allem wenn Sie zur Gruppe der Personen gehören, die einen verstärkten Verbrauch des Salzes aufweisen. Die Einnahme von ein bis drei Tabletten täglich wird empfohlen wobei die Potenzwahl D6 oder D12 betragen sollte. Unter der Kontrolle durch einen Therapeuten sind bei längeren Einnahmefenstern auch kurzfristig andauernde, höhere Potenzwechsel möglich (Helmke-Hausen 2003), (schuessler-salze-zentrum.de 2018).

Wachstum und Entwicklung

Bei Wachstum und Entwicklung ist das Schüßler Salz Nr. 1 unter anderem dafür verantwortlich, den kompletten Bewegungsapparat mit ausreichend Substanz und Struktur zu versorgen. Bei Kindern kann das Schüßler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum bei der Entwicklung und korrekten Ausbildung der Gelenke, der Sehnen und des Bandapparates, sowie der Haut von großer Bedeutung sein. So hilft Calcium fluoratum auch bei von Akne geprägter Haut, die bei Kindern und Jugendlichen vorwiegend ab der Pubertät auftritt. Ebenfalls kann Calcium fluoratum gegen kindliche Haltungsschwächen additiv eingesetzt werden, um dem heranwachsenden Körper die Möglichkeit zu geben, Schwachstellen in der Struktur des Stützapparates auszugleichen. Auch können Kindern mit einer Nagelwachstumsstörung vom Einsatz des ersten Schüßler Salzes profitieren. Neben all diesen Anwendungsgebieten ist auch der Einsatz bei Verhärtungen der Lymphknoten nach kindlichen Erkältungskrankheiten von Schüßler-Experten empfohlen. Zur Stärkung der Stütz und Bewegungseinrichtung von Kindern speziell im Wachstum eignet sich die Einnahme von täglich bis zu zwei halbe Tabletten des Schüßler Salzes Nr. 1. Ungefähr eine Stunde vor einer Mahlzeit sollte die Tablette im Mund zum Schmelzen gebracht werden. (Biochemischer Gesundheitsverrein Lübeck 1920 e. V. 2018), (Niedan-Feichtinger 2017), (schuessler-salze-zentrum.de 2018).

Gefäßsystem

Da Calcium fluoratum ein wichtiges Mittel zur Regulierung des Stütz- und Bindegewebes ist, kann es durch einen Mangel schnell auch zu Beschwerden im Gefäßsystem kommen. Hier zeigt sich vor allem, das eine ungenügende Blutzirkulation auftreten kann. Dies kann auch begleitet von einem schweren Gefühl am Herzen sein, was auf die Verengung von herznahen Gefäßen durch Ablagerungen herbeigeführt werden kann. Vor allem in den Beinen und im Geschlechtsbereich, also in der unteren Körperhälfte, kann es zur Erschlaffung und der damit verbundenen Erweiterung der Blutgefäße kommen. Dieses, die Venen betreffende Problem, äußert sich schnell in der Bildung von teils schmerzenden Krampfadern. Auch kann es zu nächtlichen Wadenkrämpfen kommen. Betroffene berichten ebenfalls über das andauernde Gefühl, die Beine hochlagern zu müssen. Durch die sich ausbildenden Krampfadern ist auch die Berührung der Beine für den Betroffenen sehr schmerzhaft. Auch hier kann mit Calcium fluoratum Tabletten entgegengewirkt werden. Es empfiehlt sich die Potenz D6 oder D12 mit einer Tablettenanzahl von 1-3 Tabletten pro Tag (schuessler-salze-zentrum.de 2018) (Helmke-Hausen 2003).

Entzündungen

Eine weitere Indikation für Calcium fluoratum in Form des Schüßler Salzes Nr. 1 können immer wiederkehrende oder chronische Entzündungen darstellen. Dabei sind chronische Eiterungen und Entzündungsreaktionen aller Art in diesen Anwendungskreis miteinbezogen. Auch wenn es bereits zur Abszess- und Fistelbildung kommt, kann die zusätzliche Behandlung mit Calcium fluoratum eine Regulation der Entzündungsreaktion begünstigen. Besonders gut kann die Wirkung bei chronisch vereiterten Nebenhöhlen und auch Stirnhöhlen, sowie auch bei Ohrenentzündungen und Magengeschwüren, Entzündungen der Magenschleimhaut und bei Mandelentzündungen sein (Helmke-Hausen 2003), (Schlüter, Homöopathie Quelle – Calcium fluoratum 2018).

Mentale und emotionale Anwendung

Auch bei emotionalen und mentalen Dysregulationen kann die Verwendung von Calcium fluoratum ratsam sein. Depressive Verstimmungen oder depressive Perioden können ein Grund sein, frühzeitig mit der Substitution von Calcium fluoratum zu beginnen. So kann darauffolgenden Konzentrationsstörungen, innerlicher Unruhe und allgemeine Gereiztheit entgegengewirkt werden. Ebenso leiden Betroffene oft an Lustlosigkeit und ebenso an Antriebslosigkeit und können sich nicht einmal zu den geringsten Tätigkeiten aufraffen. Dabei ist der Alltag dieser Personen oft von ständiger Angst überschattet, die es ihnen oft unmöglich macht, aktiv am Leben teilzunehmen. Hier empfiehlt sich die frühzeitige Einnahme von D12 oder D6 Potenzen von Calcium fluoratum zur Abbremsung der Symptome und Besserung des Gemütszustandes, sowie der emotionalen Lage. Auch hier sollten bis zu drei Tabletten des Schüßler Salzes Nr. 1 eingenommen werden (Schlüter, Homöopathie Quelle – Calcium fluoratum 2018).

Calcium Fluoratum: Mangelsymptome

Mangelsymptome im Gesicht

Mittels der Antlitzdiagnose kann schon auf einen Blick der Mangel des Calcium fluoratum erkannt werden. Die charakteristischen Zeichen, die auch Sie schnell finden können werden im Folgenden beschrieben. Es zeigt sich eine fahle, nicht strahlende, sondern gräulich anmutende schlaffe Gesichtshaut. Charakteristisch für den Mangel an Calcium fluoratum ist darüber hinaus die Anwesenheit von kleinen, aber zahlreichen Längs- und Querfalten auf dem oberen und unteren Augenlied. Durch die Längs- und Querfalten teilt sich die Haut der Augenlieder in viereckförmige bis rhombenartige Felder auf die, charakteristisch für einen Calcium fluoratum Mangel, als Würfelfalten bezeichnet werden. Möglich ist auch die Verfärbung der Würfelfalten in einem rötlich-schwarzen Farbton (Helmke-Hausen 2003).

Mangelsymptome ohne Anzeichen im Gesicht

Neben der Antlitzdiagnose kann eine umfassende körperliche Begutachtung und Diagnostik ebenfalls deutliche Hinweise auf einen Calcium fluoratum Mangel liefern.

Eigenschaften von Personen mit latenter Mangelerscheinung

Personen mit einem Mangel an Calcium fluoratum weisen einige charakteristischen Eigenschaften auf, die zu einer Verschlechterung der Mangelsymptomatik führen können. Kälte- und Hitzeexposition kann die Mangelbeschwerden verschlechtern, jedoch ist auch andauernde Sonnenstrahlung für viele Betroffene ein Problem. Auch kann ein leerer Magen, körperliche oder geistige Anstrengung oder der Zeitraum zwischen drei und fünf Uhr morgens zu Verschlechterungen der Mangelerscheinungen und deren Folgen führen (Schlüter, Homöopathie Quelle – Calcium fluoratum 2018).

Körperliche Symptome

So zeigt ein über Jahre unbehandelter Mangel des Schüßler Salzes Nr. 1 eine übermäßige Verhornung der Haut, die mit gräulich verfärbten Fingernägeln einhergehen kann und rissige Haut an Händen und Füßen mit sich bringt. Auch schwaches Zahnmaterial und schwache Knochen in Kombination mit Haltungsschäden deuten auf einen latenten Calcium fluoratum Mangel hin. Auch körperliche und geistige Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit sind bei einem Calcium fluoratum Mangel keine seltenen Symptome. (Helmke-Hausen 2003).

Körperregionen und spezifische Symptome

Verschiedene Organsysteme und Gewebsstrukturen reagieren auf die unterschiedlichste Art und Weise, wenn es um einen Calciumfluorid Mangel geht. Im Folgenden sind die wichtigsten betroffenen Strukturen und Systeme beschrieben und die dazugehörige Mangelerscheinung dargestellt.

Bindegewebe, Bewegungssystem

Sehnen, Bänder und andere Strukturen des Bindegewebes werden zunehmend lockerer und erschlaffen. Haltungsschwächen sind die Folge. Gelenksüberstreckbarkeiten sind ebenfalls keine Seltenheit (Helmke-Hausen 2003).

Haut

Die Haut stellt sich wie bei der Antlitzdiagnose dar. Es kann zusätzlich noch zur Ausbildung von Blutschwämmchen, Warzen und zum beschleunigten Hautaltern kommen. Entzündete Verhärtungen der Haut sind ebenfalls Teil einer Calcium fluoratum Mangelerscheinung (Helmke-Hausen 2003).

Atmungsorgane

Viele Betroffene verspüren ein permanentes Druckgefühl auf der Brust welches mit einem Kratzen im Hals einhergehen kann und dabei Schluckbeschwerden verursachen kann. Reizhusten ist ebenfalls oft beschrieben und es kann zu einer chronischen Entzündungsreaktion der Atemwege kommen (Helmke-Hausen 2003).

Verdauungsorgane

Sodbrennen und Völlegefühl, sowie Durchfälle und auch Verstopfungen können bei einem Mangel an Calcium fluoratum auftreten. Ebenfalls ist mit sehr hartem Stuhl und sogar mit der Ausbildung von Fisteln oder auch Hämorrhoiden zu rechnen (Helmke-Hausen 2003).

Wärmeregulation

Die Wärmeregulation kann bei Betroffenen eines Calcium fluoratum Mangels ebenfalls gestört sein. So besteht oft eine regelrechte Unverträglichkeit hinsichtlich Zugluft und Kälte sowie Hitzeeinwirkung. Auch kann unkontrolliertes Schwitzen eine mögliche Folge eines Calcium fluoratum Mangels sein (Helmke-Hausen 2003).

Haare

Ein Mangel an Calciumfluorid geht oft mit Haarausfall, vor allem bestimmter Körperregionen, einher. So können unter einem Mangel leidende Personen zum Ausfall von Schamhaaren, Augenbrauenhaaren und Achselhaaren neigen (Helmke-Hausen 2003).

Herz-Kreislauf-System

Störungen der Blutzirkulation und Absacken des Blutes in die Beinregion durch die unzureichende Tätigkeit der Venen ist beobachtbar. Engegefühl in der Brust, ein Schweregefühl mit Verengung der Herzgefäße ist möglich (Helmke-Hausen 2003).

Entzündungen

Entzündungen können als Folge eines Calcium fluoratum Mangels im ganzen Körper auftreten und konzentrieren sich vor allem auf Körpereingänge sowie Körperausgänge. Oft treten auch schlecht heilende Wunden, Abszesse und Fisteln auf (Helmke-Hausen 2003).

Dosierung

Bei einer Behandlung mit Calcium fluoratum bedarf es meist einer Therapie über mindestens mehrere Monate bis Jahre. Eine dauerhafte Einnahme kann daher von vorübergehenden, durch einen Therapeuten angeleiteten, Potenzerhöhungen effektiviert werden. Standardmäßig erfolgt für Erwachsene eine Dosierung von 1-3 Tabletten täglich die eine standardmäßige Potenz von D6 bis D12 aufweisen. Gelegentlich kommen für kurz aufeinanderfolgende Einnahmen auch D4 Potenzen zum Einsatz (Helmke-Hausen 2003), (schuessler-salze-zentrum.de 2018).

Calcium Fluoratum Quellen in Nahrungsmitteln

Einige Lebensmittel sollten bei einem manifesten Calcium fluoratum Mangel auf Ihrer Speisekarte keineswegs fehlen. Einerseits sind dies verschiedene Käsesorten wie beispielsweise Appenzeller, oder auch Gouda, aber auch Gemüse und Kräuter sollten Sie regelmäßig verzehren. Hier empfiehlt sich Blattspinat, sowie Brennnesseln aber auch Zuckererbsen. Ebenso sind Meeresfrüchte reich an Calcium fluoratum und daher ebenfalls empfehlenswert (schuessler-salze-zentrum.de 2018).

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bezüglich des Calcium fluoratums sind nicht bekannt, lediglich auf die Trägersubstanz Laktose (Milchzucker) können einige Personen mit einer Unverträglichkeit reagieren. Daher empfiehlt sich für diese Personengruppe die Verwendung von alternativen Trägersubstanzen wie beispielsweise Schüßler Salze mit Getreide- oder Kartoffelstärke (schuessler-salze-zentrum.de 2018).

​Quellen und weiterführende Links