Öle gegen Falten: Diese Öle sind die besten für die Hautpflege

​Öle haben eine ganze Reihe von Nutzen für Ihren Körper. Sowohl ätherische Öle als auch Trägeröle haben faltenmindernde Inhaltsstoffe und sind natürliche, effektive Helfer im Kampf gegen Falten.

Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie diese Öle in Ihre Hautpflege einbauen und so Falten mindern können.

Öle gegen Falten: Das sind die besten Öle für die Haut

Falten gehören zum natürlichen Alterungsprozess und lassen sich nicht völlig vermeiden. Während des Älterwerdens verlangsamt sich die Zellerneuerung und das Bindegewebe baut Kollagen und Elastin ab. Weitere Gründe für die Faltenbildung sind auf einen Feuchtigkeits- oder Vitamin E-Mangel zurückzuführen.

Freie Radikale, verursacht durch Umweltbelastungen, Stress, eine unausgewogene Ernährung, Alkohol- oder Zigarettenkonsum, können die Faltenbildung beschleunigen.

Antioxidantien kämpfen gegen diese freien Radikale und sorgen für ein jüngeres Hautbild. Die Stoffe können mit der Nahrung aber auch über die Haut aufgenommen werden. Wenn Sie Falten auf der Stirn, um die Augen und um den Mund, mindern möchten, kann daher die Verwendung von Ölen helfen, die reich an Antioxidantien sind.

Unterschiede zwischen ätherischen Ölen und Trägerölen

Ätherische Öle sind intensive, hochkonzentrierte Pflanzenaromen.  Da diese Aromen mit Dampf extrahiert werden, sind es genaugenommen aber keine Öle. Aufgrund Ihrer hohen Konzentration sollten ätherische Öle nicht unverdünnt angewendet werden.

Trägeröle sind geruchsarme Pflanzenöle, mit denen ätherische Öle verdünnt werden. Am besten eignen sich hierfür kaltgepresste unraffinierte Pflanzenöle.

Erfahren Sie jetzt, welche Eigenschaften verschiedene ätherische Öle und Trägeröle haben.

Die besten ätherischen Öle gegen Falten

Ätherische Öle können Linien und Falten nicht ganz verschwinden lassen, aber sie helfen, sie zu verringern. Ätherische Öle versorgen Ihre Haut mit Feuchtigkeit, steigern die Kollagenproduktion, gleichen den Hautton aus, regen die Zellerneuerung an, reduzieren Entzündungen und schützen die Haut vor Umwelteinflüssen – und somit vor freien Radikalen.

1. Ätherisches Zitronenöl

Zitronenöl ist ein kraftvolles Antioxidans, das viel Vitamin C enthält. Neben seinen Anti-Aging Wirkstoffen, kann Zitronenöl die Haut vor sonnenbedingten Schäden schützen, die wiederum zu Faltenbildung führen können.

Eine Studie (Calabrese et al., 1999) hat herausgefunden, dass Zitronenöl hilft, Hautschäden, die durch oxidativen Stress herbeigeführt wurden, zu mindern.  

Die Cosphera Hyaluron Performance Creme enthält das wertvolle Zitronenschalenöl aus kontrolliert biologischem Anbau und weitere hochdosierte Anti-Aging Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Hyaluronsäure, Retinol und Traubenkernöl.

Ihre Haut kann durch diese Gesichtscreme die wertvollen Inhaltsstoffe der Zitrone - abgestimmt mit weiteren Nährstoffen - aufnehmen, was der Faltenbildung entgegenwirkt.

Die Cosphera Hyaluron Performance Creme eignet sich als Tages-  und als Nachtcreme für Gesicht, Hals und Dekolleté. Diese Creme ist vegan, in Deutschland hergestellt und dermatologisch getestet.

Unsere Empfehlung: Cosphera ​Hyaluron Performance Creme

​Hochdosierte Hyaluronsäure gegen Falten!

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

2. Ätherisches Karottenöl (Karottensamenöl)  

Das ätherische Karottenöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Samen der Karotte gewonnen.

Eine Studie (Singh et al., 2012) hat herausgefunden, dass neben weiteren nahrhaften und heilsamen Inhaltsstoffen auch antioxidative Substanzen im Karottenöl enthalten sind, die freie Radikale bekämpfen.

Da Karottenöl Ihre Haut ausgesprochen gut pflegt, strafft und verjüngt, ist es Bestandteil vieler Cremes, Masken und Hautöle. Es pflegt die wetter- und sonnenstrapazierte Haut. Karottenöl regt zudem die Zellregeneration an und leitet Gewebeflüssigkeit aus. Für ein frisches Hautbild und gegen Hautalterung, Falten und Verfärbungen kann ätherisches Karottenöl, mit einem Trägeröl (zum Beispiel in Kombination mit Jojobaöl oder Wildrosenöl) auf die Haut aufgetragen, helfen.

3. Ätherisches Weihrauchöl

Seit dem Altertum wird dieses ätherische Öl geschätzt: Weihrauchöl (auch Olibanum genannt) hat ebenfalls positive und verjüngende Effekte auf Ihre Haut.

Das Öl wirkt durchblutungsfördernd, adstringierend, entfettend sowie entzündungshemmend. Weihrauchöl wird daher häufig im Kampf gegen Altersflecken, vergrößerte Poren und Falten eingesetzt.

Insbesondere die durchblutungsfördernde Wirkung regt die Hautregeneration an, denn auch die unteren Hautschichten werden gut durchblutet. Abgestorbene Zellen können früher durch neue ersetzt werden. Dies führt zu einem frischen Hautbild.

Dank seiner adstringierenden Wirkung, gilt es zudem als eines der besten Öle, um Ihre Haut zu straffen und es kann am ganzen Körper eingesetzt werden. Außerdem verbessert Weihrauchöl die Hautelastizität und das allgemeine Hautbild.

4. Ätherisches Lavendelöl

Ätherisches Lavendelöl wird aus den Blüten des Lavendels gewonnen. Lavendelöl riecht zum einen sehr gut und unterstützt Sie zudem im Kampf gegen Falten.

Durch das enthaltene Kampfer wird Ihre Haut nach dem Auftragen des Öls gut durchblutet. Dies fördert die Selbstheilungskraft und Zellbildung der Haut.

Das enthaltene Linalool wirkt entzündungshemmend, reinigend und desinfizierend. Es hat im Allgemeinen einen positiven Effekt auf das Aussehen und die Gesundheit Ihrer Haut.

Die enthaltenden Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, die für die Hautalterung und die Bildung von Linien und Falten verantwortlich sind. Einer Studie (Hancianu et al, 2013) nach hilft Lavendelöl Ihrem Körper, wirkungsvolle Antioxidantien zu bilden.

5. Ätherisches Rosenöl

Ätherisches Rosenöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blütenblättern der Rose gewonnen und ist aufgrund seiner schwierigen Gewinnung eines der teuersten und exquisitesten ätherischen Öle. Sie sollten dennoch nicht auf künstliches Öl zurückgreifen, da es nicht die gleiche Wirkung aufweist.

Natürliches Rosenöl soll zwischen 300-400 Inhaltsstoffe haben, die wichtigsten sind allerdings Geraniol und Citronellol. Beide wirken hemmend gegen Mikroorganismen und fördern eine gesunde Haut. 2011 wurde wissenschaftlich belegt, dass Damaskus Rosenextrakt antioxidative sowie antibakterielle Eigenschaften hat (Boskabady et al., 2011).

Auch durch seine feuchtigkeitsspendende und durchblutungsfördernde Wirkung ist es gut einsetzbar, denn Rosenöl unterstützt die Zellteilung und somit die Erneuerung der Haut.

6. Ätherisches Sandelholzöl

Sandelholzöl wird aus dem Sandelholzbaum gewonnen und ist ein sehr wertvolles ätherisches Öl, da diese Bäume nicht kultiviert werden. Sandelholzöl stammt somit immer aus Wildbeständen.

Sandelholzöl wirkt auf Ihre Haut auf unterschiedliche Arten positiv. Insbesondere ist das ätherische Öl des Sandelholzes für seine entzündungshemmenden und durchblutungsfördernden Effekte bekannt, die wie bereits vorher erwähnt, die Hauterneuerung fördern.

Die adstringierenden Effekte von Sandelholzöl unterstützenden die Haut bei der Feuchtigkeitsversorgung. Als ätherisches Öl verwendet, wirkt Sandelholz feuchtigkeitsspendend und hilft Ihrer Haut, die aufgenommen Feuchtigkeit auch zu behalten. Dadurch kann Sandelholz als Filler wirken und Falten weniger deutlich erscheinen lassen.

7. Ätherisches Ylang-Ylang-Öl

Ylang-Ylang-Öl enthält laut einer Studie von 2015 (Bey Hing Go et al., 2015) wertvolle Antioxidantien, die Ihre Haut bei der Zellerneuerung unterstützen. Wissenschaftler haben in diesem Zusammenhang insbesondere die hautreparierende Wirkung dieses Öls nachweisen können.

Aufgrund seiner positiven Wirkung, wird Ylang-Ylang-Öl erfolgreich als Behandlung von verschiedenen Hautproblemen eingesetzt. Ylang-Ylang-Öl hilft neben dem Kampf gegen Falten, die Fettproduktion der Haut zu normalisieren und wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Das Öl hilft also sowohl bei fettiger als auch bei trockener, zu Falten neigender Haut. Außerdem hat das Ylang-Ylang-Öl eine antibakterielle Wirkung und wirkt auch bei entzündlichen Hautproblemen.

​Die besten ​Anti Aging Öle (Trägeröle)

8. Granatapfelsamenöl

Laut einer Studie von 2014 (Zarfeshany et al., 2014) hat Granatapfelsamenöl die Fähigkeit, oxidativen Stress, der zu freien Radikalen führt, entgegenzuwirken.

Dieses Öl ist ebenfalls entzündungshemmend und hält hautangreifende Keime unter Kontrolle. Granatapfelkernöl enthält zudem Vitamin C und E sowie Magnesium, Kalzium und Kalium, die allesamt für eine elastische und weniger faltige Haut sorgen.

Granatapfelsamanöl ist dunkelbraun, da es wirkungsvolle Bioflavonoide (Antioxidantien) enthält. Diese Bioflavonoide sind Fettsäuren, die helfen die Haut vor sonnenbedingten Schäden und Hautalterung zu bewahren. Studien haben in der Tat nachgewiesen, dass Granatapfelsamenöl den Inhaltsstoff Keratinozyten, einen natürlichen Lichtschutzfaktor der Höhe 8, enthalten.

9. Wildrosenöl (Hagebuttenöl)

Das Wildrosen- oder Hagebuttenöl wird aus den Kernen der Hagebutte gewonnen. Es ist aufgrund seines hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren, wie Alpha-Linolensäure, Linolsäure und Trans-Retinolsäure sowie an Vitamine A und C eine natürliche Hautpflege.

Wildrosenöl spendet reichlich Feuchtigkeit, reguliert die hauteigene Talkproduktion, verbessert die Kollagenbildung und regt die Zellerneuerung Ihrer Haut an.

Die positiven Inhaltstoffe des Öls regen die Mikrozirkulation der Haut an und regulieren ihren Verhornungsprozess. Hautalterung und Faltenbildung können somit vorgebeugt werden.

10. Arganöl

Arganöl ist ein weiteres Trägeröl, das durch seine Inhaltsstoffe als Anti-Aging-Mittel gilt. Insbesondere das im Öl enthaltene Vitamin E umfasst eine Anzahl von Antioxidantien: Tocopherole und Tocotrienole bekämpfen freie Radikale und schützen Ihre Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Neben Vitamin E enthält das Öl ein weiteres Antioxidans: Die Ferulasäure. All diese Inhaltsstoffe bewahren Ihre Haut vor Faltenbildung und können sogar kleine schon bestehende Fältchen mildern oder ganz verschwinden lassen.

Die im Öl enthaltene Linolsäure, eine Omega-6-Fettsäure, versorgt Ihre Haut mit Feuchtigkeit während ebenfalls enthaltene Phytosterine der Haut helfen, Feuchtigkeit zu speichern. Carotinoiden sind weitere effektive Anti-Aging-Wirkstoffe die Ihre Haut sowohl straffen als auch vor UV-Strahlen und sonnenbedingten Faltenbildung schützen.

11. Jojobaöl

Jojobaöl ist vermutlich das Öl, das Ihre Haut am besten mit Feuchtigkeit versorgt – auch wenn der Körper dies nicht mehr natürlich von alleine kann. Das Öl enthält Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Vitamin B Komplexe, Silikon, Chrom, Kupfer und Zink.

Es ist zudem bekannt für seine entzündungshemmende Wirkung.

Insbesondere durch die feuchtigkeitsspendende Wirkung ist Jojobaöl die ideale Wahl im Kampf gegen Falten und feine Linien.

Die Antioxidantien, die im Jojobaöl enthalten sind, helfen Fältchen zu mindern und den gesamten Hautalterungsprozess zu verlangsamen.

12. Aprikosenkernöl

Die Kerne der Aprikosen, aus denen das Öl hergestellt wird, enthalten viel Linolensäure und Oleinsäure (auch Ölsäure genannt) – beides essentielle Fettsäuren für gesunde Haut. Aprikosenkernöl hat zudem einen hohen Anteil an Vitamin E und Spuren von Vitamin A und B3 und B17.

Insbesondere die Linolensäure macht Aprikosenkernöl sehr wertvoll für kosmetische Zwecke. Ihre Hautstruktur wird oberflächlich repariert und erscheint dadurch geglättet.

Laut einer Studie von 2012 (Gupta et al., 2012) ist Aprikosenkernöl ideal für trockene Haut, da es die Haut optional mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie unter trockener Haut leiden und gleichzeitig Falten und Linien entgegenwirken möchten, können Sie von diesem Trägeröl und seinen Inhaltsstoffen profitieren.

13. Mandelöl

Das Mandelöl ist dem Aprikosenkernöl sehr ähnlich und hilft ebenfalls Hautalterung sowie Falten entgegenzuwirken.

Mandelöl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen, wie Linolsäure, Ölsäure und Palmitinsäure sowie an den Vitaminen A, E, D und B-Vitaminen. Insbesondere die enthaltenen Mineralien Kalium, Magnesium und Calcium sorgen für ein glattes Hautbild.

Mandelöl versorgt Ihre Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit und schützt sie mit einem Lichtschutzfaktor von ungefähr 4 bis 6 vor faltenfördernden UV-Strahlen. Die hautfettähnlichen Bestandteile und die wertvollen Mineralien werden gut von Ihrer Haut aufgenommen und polstern diese auf.

Das Öl regt aber auch die Durchblutung Ihrer Haut an, was die Hauterneuerung fördert.

14. Avocadoöl

Avocadoöl kann aus dem grünen Fruchtfleisch oder den Kernen der Frucht hergestellt werden. Ein Avocadoöl, das aus den Kernen hergestellt wurde, soll einen stärkeren Kollagen bildenden Effekt haben, welcher Ihre Haut verjüngt.

Das intensiv pflegende Öl ist reich an Vitamin A, D und E, die gut gegen trockene Haut wirken. Durch weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie Linolsäure, Ölsäure und Palmitinsäure kann Avocadoöl Falten mindern und deren Entstehung vorbeugen. Insbesondere Palmitinsäure besitzt regenerative Eigenschaften und wird zur Feuchtigkeitsversorgung eingesetzt.

Da das Öl sehr gut von Ihrer Haut aufgenommen wird, glättet Avocadoöl das Hautbild sichtbar.

Anwendung

Damit Ihre Haut die Wirkstoffe der ätherischen Öle aufnehmen kann, mischen Sie Ihr ausgewähltes ätherisches Öl mit einem Trägeröl Ihrer Wahl bevor Sie es auf die Haut auftragen. Sie können die beiden Öle in einer Flasche im Verhältnis 10 Tropfen ätherisches Öl und 5 ml Trägeröl mischen.

Bevor Sie das Öl auftragen führen Sie bitte einen Hautverträglichkeitstest (zum Beispiel am Ellenbogen) durch. Wenn Sie das Serum gut vertragen, können Sie es wie eine Antifaltencreme zwei Mal täglich für beste Ergebnisse auftragen.

​Fazit - Das beste Öl für die Haut enthält diese Inhaltsstoffe

Die wichtigsten Inhaltsstoffe der vorgestellten Pflegeöle sind essentielle Fettsäuren, sowie Vitamine A, D, E, B-Vitamine und Mineralien. Diese Nährstoffe können gut über die Haut aufgenommen werden und wirken Falten entgegen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Haut mit Cosphera Hyaloron Performance Creme zu pflegen, um diese optimal mit wertvollen Anti-Aging-Inhaltsstoffen wie Zitronenschalenöl, Hyaluronsäure, Retinol, Traubenkernöl und weiteren Wirkstoffen zu versorgen.

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

Wir hoffen, Ihnen hat dieser Artikel gefallen und wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit Ölen als Anti-Falten-Mittel mit uns teilen.

Wenn Sie mögen, empfehlen Sie diesen Artikel weiter oder teilen Sie ihn mit Ihrem sozialen Netzwerk.

​Quellen und weiterführende Links


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.