Mandelöl für die Haut: Wie Mandelöl gegen Falten hilft und das Gesicht pflegt

Mandelöl zählt zu den wertvollsten und vielfältigsten Ölen in der Schönheitspflege. Das Öl kommt sowohl bei empfindlicher Haut als auch in der Anti Aging Pflege zum Einsatz. Dabei zeichnet sich es sich durch eine so hohe Verträglichkeit aus, dass es sogar für die Pflege von zarter Baby Haut verwendet wird (Tobias, 2018).

Warum ist Mandelöl so wertvoll und wie können Sie das Öl in Ihre Schönheitspflege einbauen?

​Mandelöl für die Haut: 6 Eigenschaften ​​für die Gesichts- und Anti-Faltenpflege

Generell unterscheidet man zwei Arten von Mandelöl. Einmal gibt es jenes, das vorwiegend oder ausschließlich aus süßen Mandeln gewonnen wird und das in der Kosmetikindustrie mit Prunus amygdalus dulcis oder Sweet Almond Oil bezeichnet wird.

Zum anderen ist auch Bittermandelöl erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Backzutat, die sich nicht für die Schönheitspflege eignet. Das Öl ist giftig und wird nur in kleinsten Mengen verwendet (Schneider, 2017).

​1. Mandelöl in der Hautpflege

Mandelöl setzt sich aus mehreren gesättigten und ungesättigten Fettsäuren zusammen. Die wichtigsten davon sind Öl-, Linol- und Palmitinsäure. Ölsäure hilft dabei, dass das Mandelöl in die tieferen Hautschichten eindringen kann. Die Linolsäure kann Hautreizungen mindern und den UV-Schutz der Haut verbessern. Die Palmitinsäure stärkt den Säureschutz Mantel der Haut. Daneben beinhaltet das Öl die Vitamine A, B, D und E sowie Kalium, Magnesium und Kalzium.

Aufgrund dieser Zusammensetzung wirkt das Öl aus den süßen Mandeln besonders pflegend und kann rasch in die tieferen Schichten der Haut eindringen. Es ist für alle Hauttypen geeignet, besonders jedoch für empfindliche und trockene Haut, da es diese aufgrund der feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffe beruhigt und nährt (Hafner, 2018).

​2. Mandelöl ​gegen Falten

Mandelöl wird häufig in der Anti Aging Pflege eingesetzt, es kann dabei helfen, Falten zu reduzieren und der Haut Spannkraft und Elastizität zu verleihen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist das im Öl enthaltene Vitamin E, welches aufgrund seiner antioxidativen Wirkung ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen freie Radikale ist. Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die Zellschädigungen verursachen. Vitamin E entschärft diese freien Radikale und schützt die Haut vor vorzeitiger Faltenbildung (Felchner, 2016).

Darüber hinaus wirkt Vitamin E feuchtigkeitsspendend und unterstützt Vitamin A dabei, neue Zellen zu bilden. In Kombination mit Vitamin B, welches die Regeneration der Haut fördert, kann Mandelöl dazu beitragen, dass die Haut jugendlicher und straffer aussieht sowie Fältchen gemildert werden (Grausgruber, 2017).

Diese Eigenschaften ​von Mandelöl gegen Falten machen sich auch Anti-Falten-Cremes zu Nutze. So ist etwa die Hyaluron Performance Creme von Cosphera angereichert mit Vitamin E und Vitamin A, sowie zahlreichen weiteren Pflegestoffen. Es besteht aus einer hoch dosierten Kombination von nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gegen Falten, Altersflecken, aber auch trockene Haut wirkt.

Unsere Empfehlung: Cosphera ​Hyaluron Performance Creme

​Stark gegen Falten mit hochdosiertem Hyaluron & Vitaminen

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

​3. Mandelöl zur Behandlung von Problemhaut

Mandelöl kann sich auch bei Ekzemen, Schuppenflechte und Neurodermitis bewähren. Das Öl wirkt entzündungshemmend und unterstützt die Haut dabei, sich zu erneuern. Außerdem kann es den Juckreiz mindern und versorgt die trockenen Hautstellen mit Feuchtigkeit.

Schuppenflechte ist eine Autoimmunerkrankung, bei der mit geeigneter Hautpflege die medikamentöse Behandlung unterstützt werden kann. Neben fettreichen Cremes sind auch Ölbäder und Duschöle hilfreich. Häufig wird dabei als Hausmittel Mandelöl eingesetzt (Fux, 2016). Es fördert Dank der Fettsäuren und Vitamine den Heilungsprozess, zieht schnell ein, beruhigt die gestresste Haut und duftet angenehm.

Aber auch zur Behandlung von Neurodermitis kann Mandelöl eingesetzt werden, da es die Haut mit essenziellen Fetten versorgt. Allerdings sollte das Öl nicht auf offene Stellen aufgetragen werden. Vor der ersten Anwendung ist es empfehlenswert einen Verträglichkeitstest durchzuführen. Halten Sie außerdem Rücksprache mit Ihrem Arzt.

​4. Mandelöl als Sonnenschutzmittel

Mandelöl ist häufig Bestandteil von Sonnenschutzmittel, da es einen leichten UV-Schutz aufweist. Verantwortlich dafür ist die Linolsäure. Der Lichtschutzfaktor liegt zwischen 4 und 6. Allerdings ist das Öl nur ein Filter für UVA Strahlung, nicht jedoch für die UVB Strahlen. Daher reicht es als alleiniger Sonnenschutz in der Regel nicht aus. Möchten Sie Mandelöl als Sonnenschutzmittel verwenden, ist es ratsam Produkte mit Mandelöl als Zusatz zu kaufen.

Daneben kommt auch die Wirkung des Vitamin E als Fänger der freien Radikale zum Tragen, da deren Entstehung durch Sonneneinstrahlung begünstigt wird. Mandelöl kann Schädigungen der Hautstruktur, wie sie durch übermäßige Sonneneinstrahlung entstehen kann, entgegenwirken und so den Hautalterungsprozess verlangsamen.

​5. Mandelöl kann Dehnungsstreifen mindern

Dehnungsstreifen sind bläulich-rote Striemen, die im Laufe der Zeit verblassen. Sie entstehen, wenn die Fasern der Haut überdehnt werden. Dies kann durch rasche Gewichtszunahme ebenso vorkommen, wie Hormonbehandlungen oder einen starken Muskelabbau. Häufig sind werdende Mütter damit konfrontiert, daher auch der Name Schwangerschaftsstreifen (Wendler und Felchner, 2018).

Sind die Streifen einmal da, können sie leider auch mit Mandelöl nicht mehr rückgängig gemacht werden. Die gute Nachricht ist allerdings, dass das Öl zur Vorbeugung bei regelmäßigen Massagen eingesetzt werden kann. Diese erhöhen die Elastizität der Haut und steigern die Durchblutung.

Haben sich bereits Streifen gebildet, kann Mandelöl dabei unterstützen, dass sich das Hautbild verbessert, die Regeneration der Haut angeregt wird und die Streifen so weniger sichtbar sind.

​6. Mandelöl zur Reinigung

Um Augen Make-up zu entfernen reichen einige wenige Tropfen des Öls. Geben Sie diese auf einen Wattepad und reinigen Sie damit Ihre Augen von Lidschatten, Mascara und Co. Reinigen Sie dabei von innen nach außen, um zu verhindern, dass Schminkpartikel in die Augen dringen können.

 Um eine Tiefenreinigung mittels Oil Cleansing durchzuführen, wird das Mandelöl mit Rizinusöl vermischt (zwei Teile Mandelöl, ein Teil Rizinusöl) und leicht in den Handflächen erwärmt. Danach für einige Minuten in die Gesichtshaut einmassieren und das Gesicht mit einem Handtuch, das in heißem Wasser getränkt wird, abdecken. Das überschüssige Öl mit dem Handtuch entfernen, den Vorgang mehrmals wiederholen. Durch das heiße Wasser öffnen sich die Poren und das Ölgemisch sorgt dafür, dass die Schmutzpartikel an die Hautoberfläche transportiert werden.

So verwenden Sie Mandelöl ​für die Haut und Gesichtspflege

Während es Kosmetikprodukte mit Mandelöl als Inhaltsstoff in Hülle und Fülle gibt und Sie die Anwendung am besten den Empfehlungen des Herstellers anpassen, kommt es bei der Verwendung des reinen Öls öfters zu Unsicherheiten. Daher haben wir für Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zusammengestellt, wie Sie Mandelöl als Pflege für Ihre Gesichtshaut verwenden können.

Schritt 1: Reinigen Sie Ihr Gesicht

Reinigen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt von Schmutz und Make-up, bevor Sie das Öl anwenden. Grundsätzlich gilt, dass Öle nur auf gereinigter Haut angewendet werden sollten. Einzige Ausnahme ist die Oil Cleansing Methode, die wir im vorherigen Punkt vorgestellt haben.

Schritt 2: Mandelöl dosieren

Geben Sie einige Tropfen des Öls in Ihre Handflächen. Das Öl ist reichhaltig und es reicht eine kleine Menge davon.

Schritt 3: Erwärmen Sie das Öl

Warmes Öl kann nicht nur leichter einmassiert werden, sondern es dringt auch besser in die tiefen Schichten der Haut ein. Daher ist es empfehlenswert, das Mandelöl für kurze Zeit in den Handflächen zu belassen, bis es angenehm warm ist.

Schritt 4: Mandelöl auftragen

Um das Öl aufzutragen, tappen Sie es mit Ihren Handflächen vorsichtig auf Gesicht, Hals und Nacken. Sparen Sie dabei allerdings die Partie rund um die Augen aus. In diesem Bereich ist es am besten, mit dem Ringfinger ein wenig Öl von der Handfläche zu nehmen und es einzuklopfen. Die Haut der Augenpartie ist sehr dünn und da der Ringfinger im Normalfall der Finger mit der wenigsten Kraft ist, eignet sich dieser besonders gut zum Auftragen von Augencremes oder Ölen.

Schritt 5: Überschüssiges Öl entfernen

Sie können überschüssige Öl mit einem Wattepad entfernen, indem Sie mit diesem leicht die Haut abtupfen. Leiden Sie unter sehr trockener Haut, kann diese davon profitieren, wenn sie das Öl über Nacht einwirken lassen und es erst am nächsten Morgen entfernen.

Anti Aging Mandelöl-Honig-Maske

Eine Möglichkeit, wie Sie Mandelöl in der Anti Aging Pflege anwenden können, besteht darin, eine Gesichtsmaske herzustellen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist Mandelöl und Honig.

Geben Sie einen Esslöffel Mandelöl in eine kleine Schüssel und vermischen Sie es mit einem halben Esslöffel Honig zu einer einheitlichen Masse. Tragen Sie diese auf das gereinigte Gesicht auf. Nach einer Einwirkzeit von 20 Minuten können Sie die Mandelöl-Honig-Maske mit lauwarmen Wasser abwaschen. Durch diese Anwendung erhält Ihre Haut einen Extra Kick an Feuchtigkeit und sie wirkt straffer und jünger.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen von Mandelöl gegen Falten

Das Öl der süßen Mandeln ist so sanft, dass es sogar für die Pflege der zarten Haut von Babys zur Anwendung kommt. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt und wird in der Regel sehr gut vertragen.

Leiden Sie allerdings an einer starken Nuss Allergie, sollten Sie von der Verwendung von Mandelöl absehen. Des Weiteren ist es auch empfehlenswert, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie an Hauterkrankungen, wie schweren Ekzemen, Schuppenflechte oder Neurodermitis leiden. Dies ist wichtig, um etwaige Wechselwirkungen mit Ihren herkömmlichen Medikamenten ausschließen zu können.

Vor der ersten Anwendung von Mandelöl kann es außerdem angebracht sein, einen Verträglichkeitstest am Unterarm durchzuführen.

Mandelöl ​gegen Falten und zur Pflege - Eine Wohltat für die Haut

Mandelöl ist für unsere Haut eine wahre Wohltat. Egal ob für sensible Haut, in der Anti Aging Pflege, bei Hauterkrankungen oder als Sonnenschutz, das Öl der süßen Mandeln überzeugt auf ganzer Linie.

Auch wenn das Öl in der Regel gut vertragen wird, kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen. Bitte setzen Sie die Verwendung von Mandelöl ab, wenn Sie allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen feststellen.

Ein weiteres Mittel, welches Sie bei der Anti Falten Pflege wirksam unterstützen kann, ist das Cosphera Hyaluron Performance ​Creme.

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

Wir hoffen, Ihnen hat dieser Artikel gefallen und wir konnten Ihnen wertvolle Informationen darüber bieten, wie Mandelöl in der Hautpflege eingesetzt werden kann.

Haben Sie Erfahrungen mit Mandelöl, die Sie gerne teilen möchten? Die Kommentar Funktion bietet Ihnen dazu Gelegenheit.

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden und Bekannte über Social Media teilen.

​Quellen und weiterführende Links


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.