Kraftstationen Test 2018: Die besten Trainingsstationen für Zuhause

Wenn man zuhause Muskeln aufbauen möchte, bieten sich Kraftstationen als gute Optionen an. Hiermit kann man gezielte Trainingseinheiten durchführen und oft nahezu alle Muskeln im Körper ansprechen. Dabei ist die Vielseitigkeit der große Vorteil von Kraftstationen, welche sich häufig optimal zum Ganzkörperworkout einsetzen lassen. Viele Sportler präferieren Kraftstationen im Vergleich zu dem Besuch im Fitnessstudio, da diese ein zeitlich deutlich flexibleres Trainieren ermöglichen. So wird auch das Workout nach der Arbeit weniger unangenehm wahrgenommen.

Wir stellen Ihnen fünf der beliebtesten Kraftstationen anhand ihrer individuellen Vorteile ​vor. Dabei war unsere Intention etwas Transparenz in ein relativ intransparentes Marktumfeld zu bringen und potenzielle Käufer bei der Produktauswahl zu unterstützen. Viele Kraftstationen bieten nämlich funktionelle Nachteile oder sind technisch gesehen nicht optimal. Zudem möchten wir in diesem Artikel Vorteile von Kraftstationen erläutern und Lesern ein allgemeines Verständnis zu der benötigten Ausstattung vermitteln.

Vorgestellt: Das sind die besten Kraftstationen für Zuhause

Wir haben uns ​fünf der marktführenden Kraftstationen angesehen, worunter sich Produkte der Marken Hammer, SportPlus, Art Sport und Christopeit befinden. Dabei handelt es sich um Produkte aus verschiedenen Preissegmenten, wobei das teuerste als preislich mittelmäßig einzustufen ist. Die günstigen Kraftstationen versprechen jedoch ähnlich ausgestattet zu sein und ebenfalls eine Menge zu bieten. Deshalb war es für uns ebenfalls interessant herauszustellen, ob Nutzer tatsächlich eine teure Kraftstation benötigen oder ob die günstigere Variante ausreicht.

​Hammer Ultra Kraftstation

Die Hammer Ultra Kraftstation soll wirklich viel bieten und besonders durch ihre Vielseitigkeit glänzen. Hierbei handelt es sich um das zweitteuerste Produkt in unserem Vergleich, welches nur geringfügig günstiger als die Premium HAMMER Kraftstation ist. Die Maschine ist universell verstellbar und erlaubt ein Ganzkörperworkout. Die integrierten Super-Komfort-Polster sollen für längere Trainingseinheiten sorgen und den Sportler beim Training optimal unterstützen. Uns überzeugt hier besonders, dass die Kraftstation mit großen Bohrungen ausgestattet ist, welche bspw. Dropsätze problemlos ermöglichen und so die Intensität auf den Muskel erhöhen können. Dass es sich hierbei um ein Premium-Produkt handelt wird beim Blick auf die Ausstattungsmerkmale deutlich. Bspw. stellt Hammer nicht nur das einfache Gerät, sondern auch zusätzliches Zubehör bereit, welches zum Trainieren des Bizeps und zum besseren Latziehen verwendet werden kann. Hier sorgen insgesamt 60Kg schwere Gewichtsscheiben dafür, dass die Muskulatur sehr intensiv und gezielt belastet werden kann. Insgesamt kann man so maximal 80Kg Widerstand beim Trainieren erwarten, womit Fortgeschrittene Sportler jedoch auskommen dürften. Die Optik der Station lässt sich ebenfalls positiv als Ausstattungsmerkmal anführen. Es scheint, als würde die Kraftstation wirklich ansprechend designed sein und damit in nahezu jeden Haushalt passen.

Die Nutzer der Hammer Ultra Kraftstation sind mit ihr recht zufrieden. Hierbei soll es sich wohl um ein sehr zuverlässiges Gerät handeln, welches ein wirklich gezieltes Training der Muskulatur ermöglicht. Wahrscheinlich ist dies sogar das beliebteste Gerät in unserem Vergleich, da es sehr häufig von verschiedenen Sportlern gelobt wird. Die Kraftstation soll sich im Vergleich zu anderen Produkten recht leicht aufbauen lassen und ist damit als wirklich unkompliziert einzustufen. Häufig ist gerade die anfängliche Installation das erste Problem bei der Anschaffung einer Kraftstation. Der eigentlich einzige negative Punkt ist wohl die Bedienungsanleitung, welche auf ein relativ kleines Papier gedruckt wurde.

Vorteile

  • ​Sehr hohe Vielseitigkeit
  • ​Besonders ansprechend ausgestattet
  • ​Auch für Fortgeschrittene geeignet
  • ​Lässt sich simpel aufbauen
  • ​Optisch ansprechend

​Nachteile

  • ​Bedienungsanleitung ist auf relativ kleines Papier gedruckt

​Premium HAMMER Kraftstation

Die Premium Kraftstation aus dem Hause Hammer ist das teuerste Produkt in unserem Vergleich und ist preislich immer noch als relativ günstig einzustufen. Die Ausstattungsmerkmale der Kraftstation spiegeln jedoch wieder, dass es sich hierbei um ein umfangreiches und gut ausgestattetes Produkt handelt. Besonders attraktiv ist die Vielseitigkeit der Kraftstation, welche bis zu 30 Übungsmöglichkeiten zulässt und somit optimal für Ganzkörpertrainings geeignet ist. Dabei lassen sich die Schulter, Brust, Rücken, Beine, Bauch und auch die Arme problemlos gezielt trainieren. Die Maschine ist mit einem Komfortsitz ausgestattet, welcher einen angenehmen Sitz beim Trainieren ermöglicht und dem Sportler eine gute Stabilität bereitstellen soll. Dieser ist gepolstert und verfügt über eine mehrfach verstellbare Sitzfläche. Insgesamt lassen sich 80Kg Trainingsgewicht mit der Maschine nutzen, was mehreren separaten Steckgewichten entspricht. Durch die Seilzug- und Umlenk-Mechanik lässt sich jedoch effektiv mit mehr Trainingsgewicht trainieren. Zudem soll die Optik aufgrund der mit Kunststoff überzogenen Stahlseile und der allgemeinen Aufmachung des Gerätes sehr ansprechend sein. Der Hersteller wirbt selbst damit, dass das Gerät zum Training einlädt. Sportler bis maximal 130Kg Körpergewicht können mit der Kraftstation trainieren.

Bei der Premium Kraftstation handelt es sich um ein relativ beliebtes Produkt. Dieses soll wohl sehr flexibel sein und ein besonders vielseitiges Training ermöglichen. Dabei enttäuscht auch die Funktionalität der Maschine nicht, welche man als sehr umfangreich beschreiben kann. Der Aufbau des Gerätes soll mithilfe der Anleitung sehr simpel und unkompliziert erfolgen können. Verschiedene Nutzer sind hier zudem der Meinung, dass es sich um ein sehr hochwertig verarbeitetes Produkt handelt.

Vorteile

  • ​Sehr vielseitige Ausstattung
  • ​Eignet sich optimal für ein ambitioniertes Training
  • ​Lässt sich vielseitig verstellen
  • ​Bis zu 80Kg Trainingsgewicht
  • ​Hochwertig verarbeitet

​Nachteile

  • ​Teurer als die anderen Vergleichsteilnehmer

​Christopeit Multistation

Die Multistation von Christopeit ist ein preislich mittelmäßig einzustufendes Produkt. Hier wird dennoch eine Menge geboten, was sich in den Ausstattungsmerkmalen widerspiegelt. Insgesamt profitieren Sportler von über 30 Übungsmöglichkeiten, die das Trainieren von verschiedenen Muskelgruppen ermöglichen. Im Vergleich zu den anderen Vergleichsteilnehmern ist der Lieferumfang hier recht ansprechend. Die Multistation kommt bspw. mit einer Curlstange und einer zusätzlichen Stange für das Latziehen. Sportler bekommen insgesamt acht Steckgewichte geboten, die es auf ein Gesamtgewicht von 45Kg bringen. Durch eine besondere Hebelwirkung kann man so eine Trainingsbelastung von 70Kg erzielen, wenn dies erwünscht ist. Hierbei handelt es sich um eine Kraftstation, die das Trainieren aller Muskeln des Körpers ermöglicht und nicht mehr als zwei Meter hoch ist. Der Hersteller selbst sagt, dass sein Produkt sehr gut aussieht und so nochmal besonders zum Training anregt.

Die Nutzer der Christopeit Multistation waren mit ihr eigentlich sehr zufrieden. Hierbei scheint es sich um ein wirklich zuverlässiges und ansprechendes Produkt zu handeln, welches durch sein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis glänzt. Der Aufbau soll im Vergleich zu anderen Stationen, wie bspw. der Kraftstation Profi Gym 2000 | ArtSport relativ simpel erfolgen können und nur vier Stunden in Anspruch nehmen. Die Verarbeitungsqualität der Station scheint ebenfalls ansprechend und gut zu sein, was sich in einer besonders hohen Langlebigkeit widerspiegelt. Viele Sportler waren der Meinung, dass die Multistation einen sehr stabilen Eindruck macht. Negative Aspekte waren eigentlich nur die schlechte Beschriftung der Schrauben und eine recht unübersichtliche Anleitung, welche jedoch wenige Probleme beim Installieren machen.

Vorteile

  • ​Sehr hohe Vielseitigkeit
  • ​Gut und umfangreich ausgestattet
  • ​Lässt sich simpel aufbauen
  • ​Ansprechender Lieferumfang
  • ​Optisch ansprechend

​Nachteile

  • ​Schrauben sind schlecht beschriftet
  • ​Unübersichtliche Anleitung

​SportPlus Kraftstation

Die Kraftstation der Marke SportPlus kostet etwa halb so viel wie die Premium HAMMER Kraftstation und verspricht eine ebenfalls sehr ansprechende Ausstattung. Hierbei handelt es sich jedoch um ein eher auf Anfänger ausgelegtes Produkt, was sich in den eher niedrigen Trainingsgewichten von 26,5Kg widerspiegelt. Dies sollte jedoch zum Aufbau einer ansprechenden Grundmuskulatur definitiv ausreichen und viele Fortgeschrittene ebenfalls fordern. Ein großer Vorteil des Gerätes ist seine niedrige Gesamthöhe. Diese liegt bei nur 167cm, was das Trainieren in niedrigen Räumen ebenfalls ermöglicht. Die Maschine soll auf eine besonders hohe Stabilität und ein besonders komfortables Training eingestellt sein. Dies wird dadurch erreicht, dass der Hersteller ein besonders gut gepolstertes Sitzelement integriert hat, welches über eine sehr weiche Rückenlehne verfügt, die dennoch Stabilität bietet. Das integrierte Seilrollensystem soll hier zudem sehr leise sein und wirklich verschleißarm betrieben werden, was eine lange Lebensdauer verspricht. Wir finden besonders überzeugend, dass es sich hierbei um ein Produkt eines deutschen Herstellers handelt, was eine unkomplizierte Ersatzteilversorgung und einen direkteren Support sicherstellt. Die Kraftstation erfüllt die meisten Sicherheitsanforderungen und erfüllt die Normen EN ISO 20957-1 und EN 957-2.

​Bei der SportPlus Kraftstation handelt es sich um ein relativ beliebtes Produkt. Die Stärken liegen hier ganz klar im Preis-Leistungs-Verhältnis, welches sich als wirklich attraktiv einstufen lässt. Dabei soll besonders die Verarbeitungsqualität überzeugen können, was man von einer recht günstigen Kraftstation sonst nicht erwartet. Die Vielseitigkeit wird von aktiven Nutzern der Station ebenfalls geschätzt und soll grundsätzlich sehr überzeugend sein. Die Station benötigt jedoch einiges an Zeit, um installiert zu werden. Das ist wahrscheinlich neben dem recht niedrigen Trainingsgewicht der einzige Nachteil.

Vorteile

  • ​Ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ​Vielseitige Ausstattung
  • ​Made in Germany
  • ​Ansprechende Verarbeitungsqualität

​Nachteile

  • ​Leider nur 26,5 Kg Gewicht
  • ​Aufbau dauert lange

​Kraftstation Profi Gym 2000 | ArtSport

Die Gym 2000 aus dem Hause ArtSport ist die günstigste Kraftstation in unserem Vergleich und überzeugt mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Produkt lässt sich dennoch als vielseitig ausgestattet betiteln und besticht durch Anwendungsfreundlichkeit. Dabei sollen die Sitzpolsterungen besonders angenehm und komfortabel sein, was beim Ausführen von Rückenübungen sehr wichtig ist. Das Gerät ist aus stabilem Stahl gefertigt und überzeugt auch durch seine optische Aufmachung. Hier werden 40Kg an Gewichten mitgeliefert, die für Anfänger und Fortgeschrittene ausreichen sollten. Trainierte Sportler werden damit jedoch nicht gefordert. Ansprechend ist, dass man mit der Gym 2000 nahezu den gesamten Körper trainieren kann und dem Ganzkörpertraining so nichts mehr im Wege steht. Wenn man die Maschine gerade nicht nutzt, kann man sie ganz platzsparend verstauen. Wir finden erwähnenswert, dass der Hersteller eine Curling-Stange und eine Erweiterung für Butterflys mitliefert, bzw. diese nicht extra erworben werden müssen.

Die Nutzer, die an der Gym 2000 aus dem Hause ArtSport trainieren, sind in der Regel sehr zufrieden. Hierbei handelt es sich wohl um ein recht vielseitiges Produkt, welches eine Menge zu bieten hat. Die Funktionalität ist das, was bei der Kraftstation von ArtSport am meisten gelobt wird. Wir finden es sehr schade, dass hier nur 40Kg an Gewichten mitgeliefert wird. Zudem soll die Installation aufgrund der schwer verständlichen Anleitung sehr kompliziert sein. Größere Menschen sollen beim Training mit der Kraftstation Profi Gym 2000 | ArtSport ebenfalls einige Probleme haben, da die Latzugstange relativ niedrig angebracht ist.

Vorteile

  • ​Sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ​Vielseitig und ansprechend gestaltet
  • ​Ermöglicht ein Ganzkörpertraining
  • ​Sitzpolster sollen angenehm sein

​Nachteile

  • ​Leider werden nur 40kg an Gewichten mitgeliefert
  • ​Installation macht Probleme
  • ​Nicht für größere Menschen geeignet

Funktionen einer Trainingsstation

Wer keine Zeit hat regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen, kann in einer Kraftstation die Möglichkeit finden dennoch regelmäßig Sport zu machen. Kraftstationen für zuhause ermöglichen ein gezieltes und ambitioniertes Training spezieller Muskelpartien und sind daher sehr beliebt. Viele Menschen verbinden den Besuch im Fitnessstudio mit einem sehr unangenehmen Gefühl und fühlen sich dort nicht wohl. Daher ist das Trainieren zu Hause beliebter denn je. Kraftstationen sind multifunktionale Fitnessgeräte, die üblicherweise das Trainieren jeder Körperpartie ermöglichen. Oft sind dabei sogar mehrere Übungen pro Muskelpartie möglich, was dem Training im Fitnessstudio am nächsten kommt. Die Idee hinter den Fitnessgeräten ist das Trainieren aller Körperpartien auf kleinstem Raum mit dem möglichst geringsten Zeitaufwand. Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass nicht für jede Muskelpartie ein einzelnes Fitnessgerät benötigt wird. Dennoch muss klar angeführt werden, dass das Training mit einer Kraftstation nur bis zu einem gewissen körperlichen Level wirklich sinnvoll ist. Handelt es sich um einen fortgeschrittenen Sportler, der schon einige Jahre in Fitnessstudios trainiert hat, wird dieser mit einer Kraftstation keine wirklichen Fortschritte erzielen können. Das liegt daran, dass einfach deutlich weniger Trainingsvolumen und somit auch deutlich weniger Muskelreize mit einem Multifunktionsgerät erzielt werden können. Würde ein Brustworkout bspw. aus Bankdrücken, Schrägbankdrücken und Butterfly bestehen, müsste dies mit einer Kraftstation stark eingeschränkt werden.

Nichtsdestotrotz, Kraftstationen bieten gute Trainingsmöglichkeiten für Einsteiger und erlauben zeitlich stark eingespannten Sportlern ein schnelles Workout zuhause durchzuführen. Dabei steht die Vielseitigkeit und die Flexibilität klar im Mittelpunkt, welche auch ein nicht ganz so intensives Workout kompensieren kann.

​Das Training mit der Kraftstation

In der Regel lässt sich auf Kraftstationen mindestens eine Übung für die jeweilige Muskelgruppe durchführen. Dabei handelt es sich meistens um klassisches Bankdrücken und Butterfly für die Brust, welche aufgrund einer variablen Sitzeinstellung oft variiert werden können und die Möglichkeit des Latziehens und des Ruderns für den Rücken. Den Bizeps, bzw. Trizeps kann man in der Regel mit Curls, bzw. Trizepsdrücken am Kabel trainieren. Häufig ermöglichen Kraftstationen auch das Schulterdrücken und/oder Seitheben für die Schultermuskulatur. Die Beine kommen meistens zu kurz, da in der Regel nur einfaches Beinstrecken von Kraftstationen unterstützt wird. Eine wirkliche Beinpresse gibt es aufgrund des geringen Trainingsgewichts meistens nicht. Dennoch lassen sich mit entsprechender Intensität wirklich attraktive und effektive Workouts durchführen.

Geht es darum die Trainingsmöglichkeiten mit einer Kraftstation zu visualisieren eignen sich Youtube-Videos optimal. Auf einigen Kanälen wird das Training mit einer Kraftstation auf simple Art und Weise erklärt und veranschaulicht. Dabei ist man oft verwundert, wie viele Übungen an einem einzigen Gerät absolviert werden können.

Wann wächst ein Muskel?

Muskelwachstum ist ein biologischer Prozess, der genauestens zu erklären ist. Deshalb ist das Erzielen von sportlichen Erfolgen heutzutage deutlich simpler, als es früher einmal war. Das Training mit einer Kraftstation kann deshalb klug eingesetzt werden, um die effektivsten Ergebnisse zu erzielen. Grundsätzlich gilt, dass ein Muskel überladen werden muss, damit er effektiv wächst. Wenn Sportler also in Ihrer Komfortzone trainieren, werden sich kaum Fortschritte einstellen und der Muskel bleibt gleichstark. Wird dem Muskel aber durch ein gezieltes Überladen klargemacht, dass dieser zu schwach ist, versucht er für die nächste Trainingseinheit besser gerüstet zu sein. Das funktioniert durch ein Integrieren von Proteinen in den bestehenden Muskel.

Effektives Muskeltraining

Die Muskulatur sollte überlastet werden, jedoch niemals vollkommen. Kraftsportler werden bestätigen können, dass es ein schmales Fenster gibt, welches anvisiert werden muss, wenn man effektiv trainieren möchte. Die Muskulatur eines Menschen ist sehr empfindlich, aber dennoch sehr kräftig. Grundsätzlich entscheidet man beim Training der Muskulatur von kardiovaskulären und hyperthrophischen Belastungen, welche entweder die Ausdauer des Körpers verbessert oder für aktiven Muskelaufbau sorgt. Der optimale Wiederholungsbereich für einen effektiven Muskelaufbau liegt bei etwa 8-12 Wiederholungen, wobei man beim Ende des Satzes den Muskel nicht mehr zur Ausführung einer weiteren Wiederholung verwenden können sollte. Möchte man stattdessen auf Ausdauer trainieren sollten 12-18 Wiederholungen angepeilt werden. Ein kraftorientiertes Training ist mit einer Kraftstation eher nicht zu empfehlen. Hierfür eignen sich viel mehr Grundübungen im Kraftsport, wie bspw. Kreuzheben oder Bankdrücken, welche mehrere Muskeln im Körper gleichzeitig aktivieren und das Zentrale Nervensystem stärken. Ein Trainingsplan auf einer Kraftstation sollte dennoch recht ambitioniert sein und die vorhandenen Möglichkeiten optimal ausnutzen. Bspw. lassen sich ohne Probleme zwei Übungen pro Muskelgruppe und drei separate Sätze empfehlen, wenn es sich um einen großen Muskel handelt. Bizeps und Trizeps sollten gerade bei Anfängern nur mit einer Übung trainiert werden. Häufig macht es Sinn freie Übungen, wie Liegestütze und Kniebeugen mit dem Trainieren an einer Kraftstation zu kombinieren, um so deutlich flexibler zu sein und die Muskeln im Verbund anzusprechen.

Was sollte ich bei der Auswahl einer Kraftstation beachten?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Kraftstationen in der Regel einiges zu bieten haben und bezogen auf die Ausstattung nur selten enttäuschen. Bei der Auswahl der eigenen Kraftstation sollte man daher genauestens auf die qualitativen Eigenschaften schauen. Eigentlich lässt sich sagen, dass sich die Qualität der meisten Kraftstationen proportional zum Preis verhält. Wer also plant etwas mehr auszugeben, sollte eine genaue Recherche betreiben und so sichergehen, dass die ausgewählte Kraftstation auch qualitativ überzeugen kann. Wenn es um die Auswahl des passenden Budgets geht, sollten sich Sportler bewusst machen, dass es sich bei einer Kraftstation um eine einmalige Anschaffung handeln sollte. Deshalb kann man hier problemlos etwas mehr Geld einkalkulieren, wenn es finanziell möglich ist. In der Regel gilt, dass sich Einsparungen bei den Anschaffungskosten bei Kraftstationen schnell bemerkbar machen können, da dort bspw. die Kabel Verformungen bekommen können und so die Nutzung der Maschine einschränken. Empfehlenswert ist die Anschaffung einer Maschine mit hoher Vielseitigkeit, da sich diese in späteren Trainingsergebnissen widerspiegeln wird. Dabei sollte man schauen, dass zumindest eine Übung pro Muskelgruppe an der Kraftstation ausgeführt werden kann, damit man den Körper nicht einseitig trainiert. Gibt man etwas mehr bei der Anschaffung aus, werden die körperlichen Ergebnisse nicht unbedingt ebenfalls besser sein. Eine gute Ausstattung stellt die Möglichkeiten bereit effektiv zu trainieren. Das eigentliche Training muss jedoch vom Sportler selbst durchgeführt werden und kann trotz guter Ausstattung die Muskulatur nicht optimal ansprechen.​

Kraftstation oder Fitnessstudio?

Häufig überlegen sich Sportler eine Kraftstation anstatt einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu erwerben. Dies muss aber nicht für jeden Sportler passend sein. Der Erwerb einer Kraftstation macht eigentlich nur dann wirklich Sinn, wenn man ernsthafte Zeitprobleme hat, die einen am Besuch des Fitnessstudios hindern. Die Disziplin zuhause aufzuwenden und Trainingseinheiten in einer gewohnten Umgebung durchzuführen ist nicht für jeden Sportler geeignet. Viele Personen präferieren einen Besuch im Fitnessstudio, welches motiviert und deutlich mehr Funktionen bereitstellt. Dagegen kann eine Kraftstation nur mit Flexibilität punkten, welche aber auch ein wirklich geltendes Kaufargument sein kann.

Unser Urteil: Das ist die beste Kraftstation

Alle fünf vorgestellten Kraftstationen haben ihre Berechtigung am Markt. Wir gehen davon aus, dass man jede davon problemlos kaufen kann. Der klare Gewinner unseres Vergleichs ist jedoch die HAMMER Ultra Kraftstation, welche deutlich mehr zu bieten hat, als die anderen Vergleichsteilnehmer. Hierbei handelt es sich um ein sehr umfangreiches Produkt, welches auch qualitativ überzeugt. Preislich wird hier nicht zu viel, jedoch deutlich mehr als bei den anderen Produkten im Vergleich verlangt. Die Hammer Premium Kraftstation ähnelt der Ultra Kraftstation und lässt sich auf einem Level mit dieser einstufen. Der Unterschied sind hier geringfügige Elemente, die im Prinzip keine Auswirkung auf die Funktionalität haben. Beide Geräte ähneln sich stark und lassen sich ganz klar zum Kauf empfehlen.

Sale
Hammer Ultra Kraftstation, Schwarz, 167 x 105 x...
6 Reviews
Hammer Ultra Kraftstation, Schwarz, 167 x 105 x...
  • Multikraftstation mit riesiger Übungsvielfalt
  • Universell verstellbar für ein effektives...
  • Super-Komfort-Polster für längere Trainingseinheiten
  • Große Bohrungen für blitzschnelle Belastungsänderung
  • Umfangreiches Zubehör-Set (Latzugstange, Curlstange, 3...

Der dritte Platz lässt sich unserer Meinung nach der Christopeit Multistation zusprechen. Diese ist etwas günstiger und bietet dennoch eine ansprechende Ausstattung. Hierbei handelt es sich wohl um die beste Kraftstation im unteren Preissegment. Dabei ist die Vielseitigkeit nicht wirklich geringer, als bei den beiden Stationen aus dem Hause Hammer. Es sind lediglich das geringere Trainingsgewicht und die etwas geringere Übungsauswahl, die hier den Unterschied machen und den Aufpreis für die Hammer Kraftstationen rechtfertigen.

Christopeit Multistation Fitness-Station SP 20 XL,...
27 Reviews
Christopeit Multistation Fitness-Station SP 20 XL,...
  • Komplett Workout auf kleinstem Raum
  • Über 30 Übungsmöglichkeiten für Schulter, Brust,...
  • Gepolsterter Komfortsitz mit mehrfach...
  • Kombinierte Bankdrück bzw. Butterfl yeinheit
  • Geeignet bis zu einem Körpergewicht von max. 120 kg

Die SportPlus Kraftstation unterliegt den drei erstgenannten Kraftstationen bezogen auf die Ausstattung und hat zudem ein deutlich geringeres Trainingsgewicht. Wir würden das Produkt daher auf dem vierten Platz unseres Vergleiches sehen. Den fünften Platz sprechen wir der Kraftstation Profi Gym 2000 | ArtSport zu, welche ebenfalls recht wenig Gewicht mit sich bringt. Der Aufbau macht hier zudem Probleme und sorgt dafür, dass wir die Kraftstation nicht besser bewerten konnten. Wir gehen davon aus, dass es sich hierbei um ein reines Anfängerprodukt handelt, welches eigentlich nicht wirklich mit den Vergleichssiegern zu vergleichen ist.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.