Haarwasser gegen Haarausfall Test 2019: Die besten Haarwässer im Vergleich

​Eine füllige und glänzende Haarpracht ist für die meisten von uns ein Schönheitsideal. Wenn das Haar allerdings immer spröder und stumpfer wird und im schlechtesten Falle sogar ganz ausfällt, ist es verständlich, dass Betroffene bei jedem Blick in den Spiegel sorgenvoll und mitunter schockiert reagieren. In solch einer Situation ist es immens wichtig, der Problematik entgegenzusteuern. Haarwässer gegen Haarausfall können einen Schritt in die richtige Richtung sein. Sie helfen dabei, die Ursachen des Haarverlusts zu bekämpfen und damit einen wertvollen Beitrag zur Wiederherstellung von schönem und gesundem Haar zu leisten.

Vorgestellt: Die besten Haarwässer gegen Haarausfall im Vergleich

Wir stellen Ihnen nachfolgend fünf Haarwässer gegen Haarausfall der Marken Ingrubar, Alpecin, Weleda, Thiocyn und Rausch vor und befassen uns mit ihrer Wirkweise, den Inhaltsstoffen sowie ihren Vor- und Nachteilen. Zusätzlich erwarten Sie in diesem Artikel informative Fakten rund um das Thema Haarausfall.

​Wirkungsvolle Ergänzung für die Behandlung von Haarausfall – die Cosphera Haar-Vitamine Kapseln

​Die Haar-Vitamine Kapseln von Cosphera machen sich die Wirkung von über 20 Mikronährstoffen, die hochdosiert in einer Kapsel vorliegen, zu Nutzen. Vitamine aus der B-Gruppe, Vitamin C und E, Zink und Selen als wertvolle Spurenelemente sowie die schwefelhaltige Aminosäure L-Cystein sind nur einige Beispiele für den umfangreichen Wirkstoffkomplex. In einer harmonischen Kombination sorgen alle enthaltenen Bestandteile für die reibungslose Nährstoffversorgung der Haarfollikel, sodass diese gesundes und kräftiges Haar hervorbringen können.

Ausgeschlossen von der Zusammensetzung sind tierische Materialien, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe sowie Magnesiumstearate, die die Bioverfügbarkeit beeinflussen können. Das, ausschließlich in Deutschland hergestellte und mehrfach zertifizierte, Produkt ist zudem frei von Gluten, Laktose und Gentechnik. Trotz der natürlichen Konstellation der Inhaltsstoffe sollten Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren und Schwangere sowie stillende Mütter Abstand von einer Verwendung nehmen.

In regelmäßiger Kombination von Haarwässern gegen Haarausfall und zwei Kapseln der Cosphera Haar-Vitamine pro Tag, verschaffen Sie Ihrem Haar eine ideale Grundlage für störungsfreie Wachstumszyklen.

Vorteile

  • ​über 20 dosierte Mikronährstoffe in einer Kapsel
  • ​100 Prozent vegan
  • ​gluten-, laktose- und gentechnikfrei
  • ​keine Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe enthalten
  • ​Made in Germany

​Nachteile

  • ​für Schwangere, Stillende, Kinder und Jugendliche nicht geeignet

​Thiocyn Haarserum für Frauen und Männer

​Frauen und Männer greifen bei dem Thiocyn Haarserum auf speziell auf sie abgestimmte Produkte zurück. Es kommt sowohl bei erblich hormonell bedingtem Haarausfall beider Geschlechter als auch bei diffusen, nicht auf Krankheiten basierenden, Haarwachstumsstörungen zum Gebrauch. Weiterhin kann es zur Vorbeugung angewendet werden.

Maßgeblich wirkungsverantwortlich ist das, in den Seren enthaltene, Thiocyanat. Hierbei handelt es sich um ein körpereigenes Molekül, welches an Stoffwechselprozessen in den Zellen der Haarfollikel beteiligt ist. Es stärkt diese vor schädlichen Einflüssen, im Falle des erblich bedingten Haarausfalls durch das Dihydrotestosteron (DHT), und hält damit den fortschreitenden Haarverlust nachweislich auf. Zusätzlich zu dem natürlichen Wirkstoff enthalten beide Ausführungen unter anderem pflegendes Provitamin B5, das Haarwasser für Frauen Seidenproteine, Vitamin B2 (Riboflavin) sowie Biotin und die Männervariante antioxidatives Rutin sowie einen Pfefferminzextrakt. Kortison, Farb- und Duftstoffe, Mineralöle und Silikone kommen nicht zum Einsatz. Außerdem sind keinerlei Hormone enthalten. Einziger Wermutstropfen ist das Vorhandensein von Disodium EDTA als synthetisches Konservierungsmittel im Frauenprodukt.

Die Anwendungsempfehlung schreibt einen regelmäßigen Gebrauch von mindestens drei, jedoch am besten sechs, Monaten vor. Mit Hilfe des Applikators wird dabei einmal täglich eine kleine Menge des Serums auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert. Ein Auswaschen ist nicht erforderlich.

Vorteile

  • ​körpereigenes Molekül Thiocyanat als Hauptwirkstoff
  • ​keine Hormone, Kortison, Mineralöle, Silikone und künstliche Farb- und Duftstoffe enthalten
  • ​praktischer Applikatoraufsatz für einfaches Auftragen
  • ​auf Frauen und Männer optimal zugeschnittene Seren
  • ​unspezifischer Wirkeffekt

​Nachteile

  • ​im Frauenprodukt synthetisches Konservierungsmittel enthalten

​Das belebende Haar-Tonikum von Weleda

​Video: Weleda Haar Tonikum

​Hinter dem Namen Weleda steht ein im Jahre 1921 gegründetes Unternehmen aus dem baden-württembergischen Schwäbisch Gmünd, deren Hauptgeschäftsfeld die Schönheit und Gesundheit auf Naturbasis ist. Die Bezeichnung „belebendes Haar-Tonikum“ sagt schon einiges über die Wirkung dieses Haarwassers aus. Mit der Hilfe ätherischen Rosmarinöls als Leitstoff sowie weiterer natürlicher Inhaltsstoffe, wie Extrakte aus Meerrettichblättern und dem Mauerpfeffer, hat das Tonikum die Hauptaufgabe, die Haarfollikel zu vitalisieren. In Folge dessen können sie gesundes Haar produzieren und der Haarverlust wird reduziert.

Das Produkt ist mit dem anerkannten internationalen Gütesiegel für Naturkosmetik ausgezeichnet und 100 Prozent vegan. Der Hersteller verzichtet zudem auf die Verwendung von Silikonen, jeglichen künstlichen Zusatzstoffen sowie auf Konservierungsmittel aus synthetischer Fertigung. Alkohol wurde leider nicht vollständig von der Zutatenliste gestrichen. Das kann speziell bei Personen mit empfindlicher Kopfhaut zu Irritationen führen.

Für den Gebrauch empfiehlt Weleda, das Haarwasser morgens und abends auf das leicht angefeuchtete Haar aufzutragen und anschließend sanft einzumassieren. Das Produkt muss nach der Anwendung nicht ausgespült werden.

Vorteile

  • ​Rosmarinöl als natürlicher Leitstoff
  • ​Qualität und Verträglichkeit durch Gütesiegel für Naturkosmetik zertifiziert
  • ​100 Prozent vegan
  • ​muss nach Gebrauch nicht ausgespült werden
  • ​ohne künstliche Zusatzstoffe, Silikone und Konservierungsmittel

​Nachteile

  • ​Alkohol enthalten

​Alpecin Coffein Liquid

​Das Coffein Liquid stammt, wie alle Produkte der Marke Alpecin, aus der Entwicklung des Bielefelder Unternehmens Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG. Mit Hilfe seines aktiven Wirkstoffs Koffein kommt es bei der Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern in Frage. Der Hair Energizer stärkt die Haarwurzel und stimuliert diese zur Produktion gesunder und kräftiger Haare. Die Wachstumsphasen werden ausgedehnt und so vorzeitigem Haarverlust entgegengesteuert. Der Koffein-Wirkkomplex dringt bis tief in die Haarfollikel ein und schützt den Haarschaft an Ort und Stelle vor schädlichen Einflüssen, insbesondere durch das Dihydrotestosteron (DHT), welches in erster Linie verantwortlich für den erblich bedingten Haarausfall ist. Nach der Anwendung kann dieser Effekt, dank der Depotwirkung, bis zu 24 Stunden anhalten.

Neben dem Koffein und weiteren Hilfsstoffen enthält das Haarwasser leider auch Butylphenyl Methylpropional – im Volksmund auch als Lilial bezeichnet. Es handelt sich hierbei um einen synthetischen Duftstoff mit blumigem Charakter, der im Ruf steht, sich negativ auf die Gesundheit auswirken zu können.

Zur Anwendung kommt das Alpecin Coffein Liquid vorzugsweise morgens oder im Anschluss an die Haarwäsche, indem es mit Hilfe der praktischen Dosierspitze direkt auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Anschließend sollte das Mittel kurz trocknen und einwirken, bevor das Haar, ohne es vorher auszuspülen, gekämmt und gestylt werden kann.

Vorteile

  • ​Koffein als anregender Hauptinhaltsstoff
  • ​Depotwirkung bis zu 24 Stunden
  • ​einfache Anwendung dank Dosierspitze
  • ​muss nicht ausgespült und kann auch unabhängig von Haarwäsche angewendet werden

​Nachteile

  • ​Lilial enthalten
  • ​Nur für erblich bedingten Haarausfall bei Männern ​geeignet

​Ingrubar Haarverdichter

​Die Marke Ingrubar blickt, in Hinsicht auf die Bekämpfung von vorzeitigem Haarverlust, auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung zurück. Mit ihrem Haarverdichter Tonikum stellt sie ein Mittel vor, das sich positiv auf den Wachstumszyklus des Haares auswirken soll. Zum Einsatz kommen dabei Wirkstoffe aus der Natur, wie zum Beispiel aus der Brennnessel, dem Hafer, dem Schachtelhalm und der Goldhirse. Insgesamt befinden sich Extrakte aus zwölf Pflanzen in dem Haartonikum. Diese werden ergänzt durch wertvolles Provitamin B5, Biotin und Bioschwefel, welcher der Bildung von Schuppen entgegenwirkt. Die Zusammensetzung enthält hingegen keine Hormone, Parabene, Silikone und Mineralöle. Einzig auf die Hinzugabe des synthetischen Emulgators Polysorbate 80 verzichtet der österreichische Hersteller nicht.

Die Wirkstoffkombination zielt darauf ab, die Haarwurzeln dazu zu aktivieren, wieder kräftigeres und gesünderes Haar hervorzubringen, welches alle Phasen des Wachstums störungsfrei durchlaufen kann. Sie steigert die Durchblutung und wirkt beruhigend bei gereizter und zur Schuppung neigender Kopfhaut. Der Haarausfall kann gestoppt werden und das Haar fülliger und dichter nachwachsen.

Anzuwenden ist der Ingrubar Haarverdichter, indem er einfach in das feuchte oder trockene Haar einmassiert wird. Anschließend kann dieses wie gewohnt gestylt und geföhnt werden. Es handelt sich um eine Leave-On Kur. Ein Ausspülen ist somit nicht notwendig.

Vorteile

  • ​pflanzliche Extrakte als Hauptwirkstoffe
  • ​pflegende Bestandteile beugen Schuppenbildung vor und beruhigen die Kopfhaut
  • ​keine Parabene, Silikone, Hormone und Mineralöle enthalten
  • ​kann auf nassem und trockenem Haar angewendet werden
  • ​Leave-On Kur muss nicht ausgespült werden

​Nachteile

  • ​Polysorbate 80 als Emulgator enthalten

​Die Original Rausch Haartinktur

​Der schweizerische Hersteller für Naturkosmetik präsentiert mit seiner Original Rausch Haartinktur eine Anti-Haarausfall Lotion auf der Basis des Kletterwurzelextrakts. Die Pflanze enthält eine Vielzahl ätherischer Öle und Inhaltsstoffe mit antiseptischen Eigenschaften. Damit hat sie kräftigenden und durchblutungsfördernden Einfluss auf die Kopfhaut. Die dort befindlichen Haarfollikel werden besser mit elementaren Nährstoffen versorgt und können so widerstandsfähiges und gesundes Haar hervorbringen.

Die hauptsächliche Wirkung hat zwar einen pflanzlichen Stoff als Grundlage, jedoch bedient sich das Produkt eines als bedenklich eingestuften Zusatzstoffes namens Resorcin. Der chemische Stoff wird auch oft in Haarfärbemittel verwendet und gilt als gesundheitsschädlich. Das gilt insbesondere im Falle des Verschluckens aber auch im Zusammenhang mit Reizungen der Haut und der Augen.

Um ein effektives Ergebnis zu erzielen, sollte die Original Anti-Haarausfall Lotion von Rausch über einen minimalen Zeitraum von drei Monaten angewendet werden. Hierzu wird sie auf die betroffenen Stellen aufgetragen und einmassiert. Anschließend wird die Lösung nicht ausgespült. Die Nutzung kann zwei Mal am Tag, jeweils am Morgen und am Abend, erfolgen.

Vorteile

  • ​natürlicher Kletterwurzelextrakt als Leitstoff
  • ​kein Ausspülen notwendig

​Nachteile

  • ​enthält als gesundheitsbedenklich eingestuftes ​Resorcin

​Erblich bedingter Haarausfall bei Frauen und Männern

Neben den Ursachen Stress, unzureichende Nährstoffzufuhr aufgrund ungesunder Ernährung, Schlafmangel und Medikamenteneinfluss gehört der erblich hormonell bedingte Haarausfall – im Fachjargon androgenetische Alopezie genannt – zu den häufigsten Krankheitsbildern im Zusammenhang mit vorzeitigem Haarverlust. Er betrifft statistisch gesehen 60 bis 80 Prozent der Männer und bis zu 40 Prozent der Frauen. Bei beiden Geschlechtern ist eine Unterart des männlichen Sexualhormons Testosteron – das sogenannte Dihydrotestosteron (DHT) – für den Ausfall des Haares und das unzureichende Nachwachsen verantwortlich. Dennoch lassen sich die ausschlaggebenden Vorgänge leicht differenzieren.

Reagieren die männlichen Haarfollikel im Falle einer androgenetischen Alopezie überempfindlich auf den Einfluss des DHT und werden sie dadurch in ihrer Funktion gestört oder sogar geschädigt, so ist der Haarverlust bei Frauen in erster Linie auf eine Verminderung des weiblichen Östrogens zurückzuführen. Das Sexualhormon fungiert unter anderem als Schutzschild gegenüber dem DHT. Kommt es zu Veränderungen im Hormonhaushalt, beispielsweise während der Wechseljahre, liegt das Östrogen nicht mehr in ausreichender Menge vor und kann diese Funktion nicht übernehmen. Liegt in dem Zusammenhang noch eine erblich bedingte Überempfindlichkeit gegenüber DHT vor, so leiden auch Frauen unter den typischen Symptomen einer androgenetischen Alopezie.

Was kann ergänzend gegen den Haarverlust unternommen werden?

Haarwässer können eine hilfreiche Unterstützung im Kampf gegen Haarausfall sein. Um ihren Wirkeffekt noch zu steigern, kommen Sie zudem alternative Behandlungsmethoden in Frage. Eine ausgewogene Ernährung und allgemein gesundheitsbewusste Lebensweise sind beispielsweise das A und O für eine ausreichende Nährstoffzufuhr, welche wiederum essentiell für ein gesundes Haarwachstum ist. Auch Nahrungsergänzungsmittel haben einen guten Nutzen. Mit hochdosierten Wirkstoffkomplexen füllen Sie die Energiereserven unserer Zellen von innen heraus auf. Die Reduzierung von psychischem Stress wirkt sich außerdem positiv auf die Haargesundheit aus. 

Den Aufgabenbereich der ergänzenden Nährstoffzufuhr mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln erfüllen die Cosphera Haar-Vitamine Kapseln mit Bravour. Ihr Wirkstoffkomplex ist ein idealer Partner für das Zusammenspiel mit einem Haarwasser gegen Haarausfall. Fungiert dieses als Versorger der Haarfollikel von außen, so stellen die Kapseln einen effektiven Gegenpol für den Nachschub von Nährstoffen von innen heraus dar. Nachfolgend möchten wir Ihnen das Präparat detaillierter vorstellen und uns mit seinen Vor- und Nachteilen auseinandersetzen.

Wie Sie das optimal auf Sie abgestimmte ​Haarwasser gegen Haarausfall finden

Haarseren, Liquids und Lotionen gegen Haarausfall gibt es sprichwörtlich wie den Sand am Meer. Aus diesem Grund ist es unverzichtbar, sich vor dem Kauf eines bestimmten Produktes mit einigen wichtigen Aspekten zu beschäftigen. Die folgenden Fakten sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, ein passendes Mittel zu finden:

  • Lassen Sie vor einer Kaufentscheidung zweifelsfrei – vorzugsweise durch einen Arzt – die genaue Ursache Ihres Haarausfalls diagnostizieren!
  • Welche Inhaltsstoffe sind für die Behandlung Ihrer Art von Haarausfall notwendig?
  • Enthält das Produkt Wirkstoffe, die Sie nicht vertragen oder von denen Sie aus anderen Gründen absehen möchten?
  • Nach welcher Anwendungsdauer können Sie mit ersten Erfolgen rechnen?
  • Gestaltet sich die Nutzung als unkompliziert?
  • Benötigen Sie zusätzliche Mittel, um eine Wirkung zu erzielen?
  • Sind seriöse Erfahrungsberichte oder sonstige Information zum Produkt und zum Hersteller verfügbar?

Unser Urteil: Das ist das beste Haarwasser gegen Haarausfall

Am Ende unseres Ratgebers angekommen ist es an der Zeit, den Produktsieger der fünf von uns vorgestellten Haarwässer zu ernennen. Dabei helfen uns das Abwägen der jeweiligen Vor- und Nachteile sowie die herausgearbeiteten Fakten rund um das Produkt. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung, das Thiocyn Haarserum für Frauen und Männer auf den ersten Rang zu setzen, war unter anderem die Tatsache, dass seine Hauptwirkung auf einen körpereigenen Stoff gründet: auf dem Molekül Thiocyanat. Dieser wichtige Zellstoffwechselbaustein schützt die Haarfollikel vor den schädigenden Beeinflussungen durch das DHT und macht das Haarwasser aus dem Grund zu einem optimalen Hilfsmittel zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall. Zusätzlich sorgen pflegende und für das Haar wertvolle Mikronährstoffe für einen störungsfreien Wachstumszyklus. Verzichtet wird hingegen vollständig auf die Beifügung von Hormonen, Kortison, Mineralölen, Silikonen und künstlichen Farb- und Duftstoffen. Der Wirkstoffkomplex kann sowohl bei der Therapie der androgenetischen Alopezie als auch bei diffusem, nicht krankheitsbedingtem, Haarausfall Abhilfe leisten.

Das Serum ist in je einer Variante für die Frau und für den Mann erhältlich. So ist der Wirkeffekt bestens auf die individuellen Haarbedürfnisse der Geschlechter abgestimmt. Mit Hilfe des aufschraubbaren Applikators lässt sich das Serum unkompliziert auftragen.

Aufgrund der zusammengetragenen Fakten sowie der überwiegend positiven Eigenschaften treffen Sie bei einem Kauf des Thiocyn Haarserums eine gute Entscheidung. Beachten Sie jedoch stets, dass ein Haartherapeutikum, unabhängig davon, um welches es sich handelt, nie ein vollständiger Ersatz für eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise sein kann!

Neben diesen elementaren Grundlagen und der Verwendung des Thiocyn Haarserums raten wir zu einer ergänzenden Haarausfall Kur mit den Cosphera Haar-Vitamine Kapseln.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.