Gesichtsepilierer Test 2018: Die 5 besten Gesichtsepilierer vorgestellt

Glatte und samtig weiche Haut lässt ein Gesicht ebenmäßig und einladend wirken. Eine ungewünschte Gesichtsbehaarung – bei den Frauen der klassische Damenbart über der Oberlippe oder hormonell bedingt sprießende Härchen am Kinn oder auf den Wangen, bei den Herren Flaum auf den Wangen oder wild wuchernde Augenbrauen – kann mitunter leicht ungepflegt aussehen und das offene und gepflegte Gesamtbild stören. Stören nur vereinzelt Härchen, lassen sie sich gut und präzise mit einer Pinzette entfernen. Für eine großflächigere Haarentfernung eignen sich Epilierer sehr gut. Diese Epilierer sind speziell für die empfindliche Gesichtspartie entwickelt worden und sind daher deutlich hautschonender und weniger schmerzhaft in der Anwendung als Epilierer, die zur Entfernung von anderem Körperhaar genutzt werden. Im folgenden werden Ihnen die fünf besten Gesichtsepilierer vorgestellt. Zudem erklären wir, was genau ein Gesichtsepilierer denn nun ist, wie er arbeitet und welche Vorteile er gegenüber anderen Haarentfernungsmethoden bietet.

Vorgestellt: Das sind die besten Gesichtsepilierer

Multifunktional – der 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v von Braun

Der 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v wird von dem Unternehmen Braun hergestellt. Die Braun GmbH stell elektronische Kleingeräte her, wurde 1921 von Max Braun gegründet und hat eine breite Produktpalette für Damen und Herren in den Segmenten Haarentfernung, Körper- und Haarpflege. Der 3-in-1 Gesichtsepilierer ist laut Hersteller der erste Epilierer für Gesichtshärchen weltweit, der auch eine Reinigungs- und Vitalisierungsfunktion bietet. Das Set umfasst neben dem Epilations- und Reinigungsbürstensystem auch noch einen beleuchteten Spiegel und einen Kulturbeutel.​

Das Gerät ist in klarem Weiß gehalten und wird mittels Batterie betrieben und passt dank seiner schmalen Ausmaße auch in die Hand- oder Kulturtasche und ist als Reisebegleiter geeignet. Durch das Auswechseln des jeweiligen Aufsatzes können Sie Gesichtshärchen entfernen und mit der Bürste die Haut bis zu 6 mal gründlicher reinigen, als mit einer herkömmlichen Reinigung. Die Reinigungsfunktion erfolgt wie alle anderen Anwendungen auch auf Knopfdruck, ist aber nicht per Stufen in der Intensität einstellbar, was für verschiedene Hauttypen ideal wäre. Mit dem Massagepad können Sie die Hautpartien vitalisieren und so ein sanfteres Hautbild begünstigen. Zudem lässt sich auch Make-Up mit dem Produkt von Braun auftragen. Der Epilierer hat zehn Mikroöffnungen, sodass die Epilation sehr präzise und sanft ausführbar ist und unnötige Schmerzen vermieden werden. Bis zu 200 Zupfbewegungen pro Minute sorgen für eine kurze Anwendungszeit und ein gründliches Ergebnis, wobei auch sehr feine Haare entfernt werden. Das Gerät kann sowohl nass als auch trocken verwendet werden und kann auch in der Badewanne oder unter der Dusche genutzt werden, wodurch eine Zeitersparnis möglich ist. Die Bürsten für die Gesichtsreinigung können bei Bedarf gereinigt werden, sollten aber immer wieder ausgetauscht werden.

Vorteile

  • schmale Passform
  • schnelle Anwendung mit 200 Zupfbewegungen
  • Massagepad für Vitalisierung der Haut
  • Inklusive Zubehör
  • gründliche Gesichtsreinigung möglich

​Nachteile

  • weniger umweltfreundlich durch Batteriebetrieb
  • Anwendungen nicht in Intensität abstufbar

Manuelle Anwendung – die Haarentfernungsspirale von Beauty-Piler

Die Haarentfernungsspirale von Beauty-Piler entfernt die Haare mitsamt der Wurzel, sodass auf umweltschonende Art eine gleichmäßige und langanhaltender Haarentfernung möglich ist. Das Produkt ist etwa 15 Zentimeter lang, aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, lässt sich leicht reinigen und ist – da es sich nicht abnutzt oder Teile ausgetauscht werden müssen – sehr nachhaltig und kostengünstig. Zur korrekten Anwendung wird die Haarspirale gebogen und auf die entsprechende Hautpartie aufgelegt und langsam über das Areal gerollt. Die zu entfernenden Härchen bleiben in den Schlitzen des Artikels hängen und werden durch die Rollbewegung aus der Haut gezogen. Somit lässt sich flächig arbeiten, im Gegensatz zum Zupfen mit einer Pinzette und die Behandlungsdauer bleibt so im Rahmen, auch wenn der Epilierer nicht elektrisch betrieben wird.

Ein Spiegel ist nicht von Nöten, wenn die Anwendung verinnerlicht wurde, da Partie für Partie bearbeitet werden kann und dabei die Haare auf einmal entfernt werden. Die korrekte Nutzung erfordert einige Übung, sodass für ein gleichmäßiges und vergleichsweise schmerzarmes Ergebnis mitunter einige Testläufe nötig sein können. Zur Reinigung wird die Spirale auseinander gezogen und die Haare werden aus dem Spalt entfernt, entweder von Hand oder durch das Auswaschen mit klarem Wasser. Zur hygienischen Aufbewahrung ist im Lieferumfang eine Hülle enthalten. Da das Produkt nicht elektrisch betrieben wird, können Sie es jederzeit überall benutzen und sind weder auf Akkus noch Batterien angewiesen. Durch geringe Größe ist es leicht zu transportieren und ist daher auch auf Reisen eine gute Wahl, wenn Platz gespart werden muss. Für die Konturierung der Augenbrauen ist das Gesichtsepilierer mitunter nicht präzise genug, für die sonstige Haarentfernung im Gesichtsbereich, etwa am Kinn oder über der Oberlippe eignet es sich aber sehr gut.

Vorteile

  • klein und handlich, auch für Reisen
  • umweltschonend, da nicht elektrisch betrieben
  • langlebig und robust
  • leicht zu reinigen
  • nach Eingewöhnung unkompliziert nutzbar

​Nachteile

  • Eingewöhnung erforderlich für korrekte Nutzung
  • mitunter nicht präzise genug für Konturierung

Reinigung und Haarentfernung – der Philips Präzisionsepilierer SatinTouch HP6365/03

Der Präzisionsepilierer SatinTouch HP6365/03 wird von dem Unternehmen Philips angeboten, auch bekannt unter dem Namen Royal Philips, das seinen Sitz im niederländischen Amsterdam hat und sowohl Haushaltsgeräte als auch Elektronik und Technologien aus dem Segment Gesundheit und Wellness vertreibt. Der Epilierer ist laut Hersteller für die Haarentfernung in empfindlichen Bereichen geeignet, überzeugt mit einem schlanken Design und lässt sich im beigefügten Beutel problemlos aufbewahren und dank der geringen Größe auch gut auf Reisen mitnehmen. Dank des speziellen Scheibensystems wird die Haut weniger durch Ziehen beeinträchtigt und eine begrenzte Scheibenanzahl soll etwaige Hautreizungen verringern. Die Haarentfernung erfolgt präzise und gründlich, ist aber je nach individueller Schmerzschwelle mit Beeinträchtigungen verbunden, was durch die Schnelligkeit des Geräts aber abgemildert wird. Bemängelt wird von einigen Nutzern die Lautstärke des Geräts, die die Anwendung im Gesicht unangenehm machen kann. Der Präzisionsepilierer SatinTouch HP6365/03 wird mit zwei Akkus betrieben und ist dadurch vergleichsweise umweltschonend. Die Laufzeit beträgt bis zu 60 Minuten, sodass auch längere Anwendungen problemlos möglich sind, ohne das Gerät mit neuen Akkus auszustatten.

Vorteile

  • Zum Reinigen verwendbar
  • präzise Haarentfernung
  • spezielles Scheibensystem
  • schlankes und handliches Design
  • auch für empfindliche Hautpartien geeignet

​Nachteile

  • Möglicherweise zu stark für empfindliche Haut
  • vergleichsweise laut im Betrieb

Ansprechendes Geschenk-Set – der FaceSpa Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste 832e von Braun

Die Braun GmbH führt gleich mehrere Produkte für Damen und Herren für die Beseitigung von Haarwuchs in Gesicht und am Körper, unter anderem das Geschenk-Set FaceSpa Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste 832e. Im Lieferumfang enthalten sind ein Gesichtsepilierer und eine Gesichtsreinigungsbürstenaufsatz, sowie eine normale Bürste, eine Peeling-Bürste, sowie eine Kappe zur Abdeckung, eine kleine Reinigungsbürste und ein Kulturbeutel, in dem die Einzelteile aufbewahrt werden können. Das Set ist in weiß und türkis gehalten und weist ein zeitgemäßes frisches Design auf. Der Gesichtsepilierer ist für die Haarentfernung an Stirn, Kinn und Oberlippe sowie für die Konturierung der Augenbrauen geeignet, da es dank seiner 10 Mikroöffnungen sehr präzise arbeitet. Da die Haare ab der Wurzel entfernt werden, selbst wenn sie sehr fein sind, ist die Haut bis zu einen Monat glatt.​

Die Anwendung ist dank 200 Zupfbewegungen in der Minute sehr schnell auszuführen. Bei Bedarf kann das Gerät durch Aufstecken der Reinigungsbürsten auch zur Gesichstreinigung verwendet werden, wobei die Haut bis in die Poren gereinigt wird. Durch die unterschiedlichen Bürsten kann auf individuelle Hautbedürfnisse eingegangen werden. Zudem kann die Haut auch gepeelt oder Creme oder Make-Up aufgetragen werden. Das Set FaceSpa Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste 832e ist zu 100 Prozent wasserfest, sodass es auch unter der Dusche genutzt werden kann. Das Gerät wird nur von einer Batterie betrieben, sodass diese bei regelmäßiger Nutzung vergleichsweise häufig ausgetauscht werden muss. Da die Reinigungsbürsten regelmäßig ausgetauscht werden sollen, um eine optimale Hygiene zu garantieren, sollten auch Folgekosten für Nachkäufe mit eingerechnet werden, falls diese Funktion genutzt werden soll.

Vorteile

  • Hübsches Geschenk-Set
  • Inklusive verschiedener Reinigungsbürsten
  • Peelingbürste enthalten
  • Auch zum Auftragen von Creme und Make-Up
  • auch zum Entfernen feiner Härchen

​Nachteile

  • Batterie muss oft ausgetauscht werden
  • Folgekäufe bei Nutzung der Bürsten

Das Original – der Gesichtshaar-Epilierer von Epistick

Der manuell nutzbare Gesichtsepilierer der Marke Epistick wird von der Novidion GmbH produziert, die ihren Sitz in Köln hat und verschiedene manuell nutzbare Gesichtsepilierer vertreibt. Der Gesichtsepilier Epistick ist ein kleiner Stift, der von der Form an ein Wattestäbchen erinnert und dessen farbige Enden in mehreren Farbvarianten erhältlich sind. Das Gerät ist mit einer Federtechnik ausgestattet und soll leicht zu reinigen und optimal für die Entfernung feiner Flaumhärchen sein. Das Epilierergebnis soll sehr zufriedenstellend sein, da die Haare auf sanfte und schnelle Weise mit der Wurzel entfernt werden und die Haut dabei nicht besonders in Mitleidenschaft gezogen wird. Zur korrekten Verwendung wird der Stick leicht gebogen, wodurch die Minischlingen sich auseinander ziehen. Wird der Stick wieder in seine ursprüngliche Form entlassen, ziehen die Schlingen die kleinen Haare heraus. Diese Technik zu erlernen erfordert etwas Übung, aber nach einer gewissen Zeit lässt sich mit dieser Methode ein sauberes Ergebnis erzielen.​

Der Epistick eignet sich insbesondere zum Entfernen feiner Gesichtsbehaarung auch das Arbeiten auf kleineren Partien ist möglich, sodass sehr schnell epiliert werden kann. Für eine Konturierung der Augenbrauen oder eine sehr präzise Haarentfernung ist der Stick allerdings nicht geeignet. Auch bei dickerem Haarwuchs kann es bei der Verwendung des Episticks nicht immer zu einem gleichmäßigen Ergebnis kommen. Der Hersteller empfiehlt, ihn für die Haarentfernung im Bereich der Wangen, des Kinns, am Hals oder um den Mund zu nutzen. Durch die geringe Größe und das niedrige Gewicht kann der Epistick problemlos in der Handtasche oder im Kulturbeutel transportiert werden. Da er nicht elektrisch betrieben wird, ist er auch ideal, wenn Sie auf einem Festival oder einem Camping-Trip nachjustieren wollen.

Vorteile

  • kann überall verwendet werden
  • greift mehrere Haare und entfernt sie
  • langlebig und umweltschonend
  • leicht zu reinigen
  • gründliches Ergebnis

​Nachteile

  • nicht für präzise Haarentfernung geeignet
  • nicht für sehr dicke Haare geeignet

Was ist ein Gesichtsepilierer?

Üblicherweise wird der Begriff Epiliergerät für ein elektrisch betriebenes Kleingerät, das zur Haarentfernung im Gesicht benutzt wird. Das Haar wird anders als bei einem elektrischen Rasierapparat allerdings nicht kurz über der Hautoberfläche abgeschnitten, sondern mitsamt der Wurzel aus der Haut heraus gezogen. Da dieser Vorgang gerade zu Beginn und an besonders empfindlichen Partien im Gesicht, etwa zwischen Nase und Oberlippe, relativ schmerzhaft sein kann, sind im Handel mittlerweile Geräte erhältlich, die mittels verschiedener Funktionen, etwa einer Kühlung, zur Schmerzreduktion während des Vorgangs beitragen.

Die Haarentfernung erfolgt bei einem Gesichtsepilierer meist mittels mit Pinzetten ausgestatteten Walzen, Scheiben oder einem anderen Aufbau, bei dem durch die rotierende Bewegung die Haare heraus gezupft werden. Ähnlich wie bei der Haarentfernung mit einer Pinzette wird so das gesamte Haar entfernt. Neben elektrischen Gesichtsepilierern gibt aus einige manuell nutzbare Modelle, die meist ähnlich wie bei der orientalischen Fadentechnik durch bestimmte Bewegungen das Haar greifen und dann mitsamt der Wurzel auszupfen.

Welche ​Typen gibt es?

Das Angebot an Epilierern für die empfindliche Haut im Gesicht ist mittlerweile breit gefächert. Neben hochmodernen elektrischen Gesichtsepilierern, meist mit Batteriebetrieb oder mit Akkubetrieb, gibt es auch manuell nutzbare Epilierer, meist aus Chirugenstahl gefertigt. Die Epilierer, die manuell betrieben werden, sind am schonendsten für Umwelt und Geldbeutel, erfordern in der Anwendung allerdings ein wenig Übung. Zudem sind im Handel mittlerweile auch verschiedene Kombimodelle erhältlich, mit denen nicht nur die Enthaarung der Gesichtspartie vorgenommen werden kann, sondern auch die Pflege der Haut erfolgen kann, etwa durch das porentiefe Reinigen mit einem aufsteckbaren Bürstenaufsatz, einer vitalisierenden Massage oder dem leichten Einarbeiten von Pflegeprodukten. Auch zum Auftragen von Make-Up können diese Kombi-Produkte, meist als 2-in1-Produkt oder 3-in-1-Produkt beworben, in der Regel verwendet werden.

Wie arbeitet ein Gesichtsepilierer?

Das im oberen Teil des Epilierers befindliche Pinzettensystem unterscheidet sich je nach Hersteller und Modell. Je breiter das Gerät ist, desto größere Hautareale können auf ein mal bearbeitet werden. Nach dem Einschalten des Geräts beginnen die Pinzetten zu rotieren und zupfen die lästigen Härchen in einem schnellen Tempo mitsamt der Wurzel aus. Wenn ein manuell nutzbares Modell verwendet wird, entsteht bei den meisten Epilierern durch eine Dreh- oder Rollbewegung ein kleiner Spalt oder Schlitz, in dem die Haare eingeschlossen und dann durch die raschen Bewegungen ausgezupft werden.

Welche Vorteile bietet ein Gesichtsepilierer?

Wen unerwünschte Gesichtsbehaarung mit einem Epilierer für diesen Bereich entfernt wird, birgt diese Option gegenüber anderen Alternativen diverse Vorteile. Im Gegenzug zur Haarentfernung mit einer Pinzette ist das Arbeiten mit einem Gesichtsepilierer deutlich zeitsparender und auch weniger ermüdend für die Hände. Haben Sie sich für ein elektrisches Modell entschieden, benötigen Sie keine besondere Fingerfertigkeit, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen und können sehr gut flächig arbeiten. Allein die Konturierung der Augenbrauen ist auf diese Weise weniger zu empfehlen, wobei der Zwischenraum zwischen den Brauen mit einem Epilierer sehr gut ausgereinigt werden kann. Enthaarungscremes können aufgrund der enthaltenden Inhaltsstoffe belastend sein und sind eher weniger für die empfindliche Gesichtshaut geeignet und auch das Rasieren kann gerade bei Damen zu ungewünschter Stoppelbildung führen. Da die Haare abgeschnitten werden, wachsen sie stumpf nach und erscheinen so dicker und mitunter auch dunkler. Bei der Epilierung wird das Haar mitsamt der Wurzel ausgezupft und wächst normal nach. Die Haarentfernung ist gründlich, gelingt schnell und gleichmäßig und ist bei Gewöhnung wenig belastend für die Gesichtshaut. Da das Haar mitsamt Wurzel entfernt wird, dauert es je nach Haarwuchs und Alter bis zu mehreren Wochen, bevor Sie erneut zum Epilierer greifen müssen.

Für wen ist ​er geeignet?

Frauen sind die Hauptzielgruppe für Gesichtsepilierer, doch auch Männer können diese Geräte nutzen und lästige und erwünschte Behaarung auf den Wangen oder an der Stirn zu entfernen. Epilierer sind ideal für Personen geeignet, die ein lang anhaltendes Ergebnis bei der Haarentfernung wünschen und sich nicht oft mit der Entfernung der Gesichtsbehaarung beschäftigen möchten. Die elektrischen Geräte sind für alle Personen zu empfehlen, für die manuell genutzten Haarentferner ist eine gewisse Fingerfertig nötig, sodass diese für Personen mit motorischen Einschränkungen in den Fingern weniger empfehlenswert sind. Ideal sind die Gesichtsepilierer für Personen, die eine Rasur nicht gut vertragen und auch keine chemischen Enthaarungscremes verwenden wollen. Eine gewisse Schmerztoleranz sollte aber zumindest zu Beginn der Nutzung des Geräts gegeben sein. Meist gewöhnt sich die Haut nach mehreren Anwendungen an diese Form der Belastung.

​Die richtige Anwendung

Vor dem Epilieren empfiehlt es sich, das Gesicht gründlich zu waschen, damit kein Schmutz in die Haut eingearbeitet wird. Ein Peeling vor der Anwendung soll gut sein, um abgestorbene Hautpartikel zu entfernen und die Haut auf den Prozess vorzubereiten. Wenn Sie mit einem elektrischen Gerät arbeiten, sollten Sie es in einem Winkel von etwa 90 Grad zum Hautareal stehen und entgegen des Haarwuchses über die Haut geführt werden. Je nach Gerät sollte das Haar nicht zu lang sein, aber auch nicht zu kurz, damit das rotierende Pinzettensystem die Haare greifen kann.

Üblicherweise wird auf trockener Haut epiliert, aber auch die Anwendung unter Wasser ist mit einigen Geräten möglich. Dies ist nicht nur zeitsparend, sondern wird auch von vielen Personen als weniger schmerzhaft erlebt, da die Haut weicher und besser durchblutet ist, sowie die Poren geöffnet sind. Verwenden Sie einen manuellen Gesichtsepilierer führen Sie diesen in rollenden oder wellenhaften Bewegungen entgegen der Haarwuchsrichtung über die Haut. Dabei öffnet sich der Epilierer, fasst in der Öffnung das Haar und reißt es bei der Folgebewegung heraus.

Worauf muss ich beim Kauf eines Epilierers für den Gesichtsbereich achten?

Überlegen Sie sich vorab, ob Sie lieber mit einem elektrischen Gerät arbeiten wollen oder ein manuelles Produkt nutzen wollen. Letzteres ist meist kostengünstiger und umweltschonender, allerdings auch mitunter aufwendiger in der Anwendung und auch das Erlernen der Gesichtsenthaarung erfordert meist mehrere Anläufe. Entscheiden Sie sich für ein elektrisches Gerät, überlegen Sie, ob Sie Kombigerät benutzen möchten, oder ob Sie den Epilierer ausschließlich zur Haarentfernung nutzen möchten. Überlegen Sie, welche Größe für Sie leicht zu handeln ist und für Ihre individuelle Gesichtsform am angenehmsten ist. Mit einem kleineren Epilierkopf können Sie beispielsweise präziser arbeiten, während ein größerer Kopf flächiges Arbeiten erlaubt. Ebenfalls entscheidend ist bei einem Gerät, das so nah an den Ohren genutzt wird, die Lautstärke während des Betriebs.

Unser Urteil: Das ist der beste Gesichtsepilierer

Als klarer Favorit unter den fünf besten Gesichtsepilierern geht das Kombiprodukt von Braun, das Modell 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v hervor. Als erster Epilierer für Gesichtshärchen weltweit mit einer Reinigungs- und Vitalisierungsfunktion ist der Epilierer besonders vielseitig nutzbar und kann die Haarentfernung durch die Verwendung der anderen Funktionen angenehmer machen. Durch das handliche Design liegt der Epilier von Braun gut in der Hand und lässt sich mittels Knopfdruck kinderleicht bedienen. Aufgrund von bis zu 200 Zupfbewegungen pro Minute erfolgt das Entfernen auch feinster Gesichtshärchen besonders schnell, wodurch die Anwendung nicht nur wenig Zeit in Anspruch nimmt, sondern auch weniger schmerzhaft erscheinen kann. Ganz entsprechend Ihrer individuellen Vorlieben können Sie das Modell 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v von Braun auf trockener oder nasser Haut verwenden. Gerade bei einem höheren Schmerzempfinden kann die Anwendung auf nasser Haut zusätzlich lindernd wirken. Die gründliche Gesichtsreinigung verhindert mögliche Probleme beim und nach dem Epilieren und das Massagepad vitalisiert die Haut und entspannt sie. Auch zum Auftragen von Pflegeprodukten und Make-Up lässt sich das Multitalent verwenden und das Epilieren gelingt gleichmäßig und gründlich.

Sale
Braun FaceSpa 3-in-1 Gesichtsepilierer und...
77 Reviews

Auch die Haarentfernungsspirale von Beauty Piler erlaubt bei gekonnter Anwendung eine saubere, schnelle und vergleichsweise schmerzarme Haarentfernung im Gesicht. Das Produkt ist sehr günstig in der Anschaffung, leicht zu reinigen und sehr langlebig und birgt keine Folgekosten, da keine Einzelteile nachgekauft werden müssen und kein Strom notwendig ist, um die Spirale nutzen zu können. Die Haarentfernungsspirale von Beauty Piler kann leicht transportiert werden, lässt sich problemlos verstauen und kann bei Beachtung von entsprechenden Hygienemaßnamen von mehreren Personen genutzt werden. Da weder Batterien noch Akkus noch ein Anschluss an das Stromnetzwerk gebraucht werden, kann die Spirale überall eingesetzt werden, auch offroad beim Backpacking oder Campen in unwirtlichen Gegenden.

Allerdings ist die Anwendung etwas zeitaufwendiger als mit einem elektrischen Gerät und der Anwender benötigt Übung und eine gewisse Feinmotorik. Dennoch punktet das Modell 3-in-1 Gesichtsepilierer und Reinigungsbürstensystem 851v von Braun durch seine flexible Nutzbarkeit und das einfache Handling noch mehr und bleibt der klare Favorit.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.