Vitamin C Serum Test 2019 – Die besten Vitamin C Seren für das Gesicht im Vergleich

Vitamin C Serum ist in der Haut- und Gesichtspflege absolut im Trend - Und das aus gutem Grund, denn Vitamin C ist ein wichtiger Faktor bei der Bildung von Kollagen im Bindegewebe. Es sorgt damit für die Elastizität unserer Haut, mindert Falten und hilft dem Körper bei der Wundheilung.

Vorgestellt: Die 5 besten Vitamin C Seren für das Gesicht

John Masters Organics Vitamin C Anti-Aging Face Serum

Vitamin C Serum Von John Masters Organics

Das Serum von John Masters punktet vor allem durch seine biologischen Inhaltsstoffe. Sowohl bei den Pflanzenextrakten als auch bei den Pflanzenölen wird sehr auf Qualität geachtet. Biologischer Anbau und ein rundum tierfreundliches Produkt zeugen dabei von einer sehr guten Qualität.

Rosenöl, Aloe Vera, kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Algenextrakte, Rosmarin, Vitamin E, sowie Fruchtauszüge aus Acerolakirsche und Blutorange bilden hier eine Mischung, die die Haut wieder zum Strahlen bringt, mit Feuchtigkeit versorgt und seht große Mengen Vitamin C enthält. Anwenderinnen lieben die Wirkung des Serums und das Frischegefühl auf der Haut.

Das Serum wird nach einer gründlichen Gesichtsreinigung auf die Haut aufgetragen. Es zieht schnell ein, wirkt auch in den tieferen Hautschichten und versorgt die Haut dort mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen. Anwenderinnen loben, dass kleine Fältchen und trockene Haut verschwinden. Vitamin C kommt in dem Serum in seiner reinsten Form, als Ascorbinsäure zum Einsatz und ist damit besonders wirkungsvoll.

Das Serum hat einen unaufdringlichen, angenehmen Duft, was auch die Kunden positiv hervorheben. Ein Nachteil des Serums ist, dass es sich auf der Haut teilweise etwas klebrig anfühlt, was ebenfalls einige Anwender bestätigen.

Besonderheiten

  • Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, wirkt gegen Falten, hilft bei der Bildung von Kollagen und sorgt für ein frisches, jugendliches Hautbild.
  • Rosenöl enthält essentielle Fettsäuren, es vitalisiert die Haut und beschleunigt ihre Regeneration.
  • Aloe Vera legt sich schützend, pflegend und regenerierend über die Haut. Es hilft dabei die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und schützt unsere Haut vor dem Austrocknen.
  • Sonnenblumenöl macht unsere Haut sanft und geschmeidig.
  • Algenextrakte sind das Anti-Aging Mittel aus dem Meer. Sie enthalten viele Aminosäuren, Mineralsalze, Spurenelemente und Vitamine (A, B2, B12, C, D, E und K) .Sie sorgen somit für eine gesunde und frische Haut.
  • Rosmarin regt die Durchblutung an und aktiviert die Zellerneuerung.
  • Vitamin E schützt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und hilft gestresster Haut sich zu regenerieren.

Vorteile

  • ​Rein biologische Inhaltsstoffe
  • ​Vitamin C in seiner reinsten Form
  • ​Leichtes Serum, dass gut einzieht
  • ​Schützt vor lichtbedingter Hautalterung und freien Radikalen

​Nachteile

  • ​Leicht klebrige Konsistenz

Poppy Austin Anti-Falten Serum mit Vitamin C

Poppy Austin Vitamin C Gesichtspflege

Das Vitamin C Serum von Poppy Austin wirkt mit einer hochwertigen Mischung aus natürlichen biologischen Inhaltsstoffen kraftvoll gegen Hautalterung.

Rein vegane Hyaluronsäure, feuchtigkeitsspendendes Jojobaöl, Aloe Vera, Gotu Kola (auch als Indischer Wassernabel, Asiatischer Wassernabel oder Tigergras bekannt) , Geranien- und Löwenzahnextrakt helfen der Haut dabei sich zu regenerieren, Hautschäden zu heilen also wieder in jugendlichem Glanz zu erstrahlen.

Es hat aufgrund seiner vielen pflanzlichen Zutaten und dem enthaltenen Vitamin C eine sehr hohe Anti oxidative Wirkung. Das Produkt ist frei von Parabenen, Füllstoffen, Alkohol, Farbstoffen sowie Parfums und ist damit besonders sanft auch zu empfindlicher Haut, was die Anwenderinnen des Serums bestätigen.

Poppy Austin gewährt bei Missfallen eine 90-Tage-Geld-Zurück-Garantie, die bei den Kunden sehr gut ankommt, da sie unter anderem auch die Kaufentscheidung erleichtert. Das Serum bekämpft Altersflecken, Falten und Augenringe, hilft dabei den natürlichen Hautton wieder herzustellen, unterstützt die Neubildung von Kollagen, strafft die Haut, sie wird zart und geschmeidig.

Nach einer gründlichen Reinigung des Gesichtes wird das Serum dünn aufgetragen. Das Produkt hat eine angenehme Konsistenz, zieht schnell ein und hinterlässt ein tolles Frischegefühl, welches die Anwenderinnen immer wieder positiv hervorheben. Es befindet sich in einem kleinen Fläschchen und wird mit Hilfe einer Pipette entnommen, was die Dosierung des Produktes sehr einfach und genau macht.

Besonderheiten

  • Reines Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, es wirkt gegen Falten, hilft bei der Bildung von Kollagen und sorgt für ein frisches, jugendliches Hautbild.
  • Vegane Hyaluronsäure unterstützt die Neubildung von Kollagen und macht die Haut straff und lässt sie strahlen
  • Bio-Jojobaöl sorgt für ein glattes, weiches und geschmeidiges Hautgefühl und schützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen.
  • Bio-Aloe Vera versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hält sie glatt und geschmeidig
  • Bio-Gotu Kola ist eine Heilpflanze, die antibakteriell und wundheilend wirkt. Sie vermindert Narben und Dehnungsstreifen, sie strafft die Haut
  • Bio-Schachtelhalm strafft die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Er kräftigt die Haut und hilft der schnellen Wundheilung.
  • Bio-Geranien- und Löwenzahnextrakt sind ideal für die Pflege von beanspruchter, rissiger sowie trockener Haut

Vorteile

  • ​Entfernt feine Linien und Falten
  • ​Regt die Produktion von Kollagen an und hilft der Haut sich selbst zu regenerieren.
  • ​Für die tägliche Pflege geeignet
  • ​​Geeignet für alle Hauttypen, auch für sehr empfindliche Haut
  • ​Geld-Zurück-Garantie

​Nachteile

  • ​Enthält den Konservierungsstoff Phenoxyethanol, der Allergien auslösen kann
  • List Element

Bionura 20% Vitamin C Serum

BioNura Vitamin C Serum zur Hautpflege

Das Serum von Bionura enthält 20 Prozent Vitamin C. Zusammen mit der enthaltenen Hyaluronsäure hilft es die Haut zu regenerieren, feine Linien und Fältchen zu beseitigen, Altersflecken sowie unerwünschte Hautpigmentierung zu mindern.

Es lässt die Haut insgesamt frischer und jünger erscheinen. Das Serum spendet viel Feuchtigkeit, was auch die Anwenderinnen bestätigen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und selbst Kunden mit empfindlicher Haut lieben es und sagen, dass sie keinerlei Hautirritationen feststellen konnten. Weiterhin wird von den Anwenderinnen lobend erwähnt, dass das Serum schnell in die Haut einzieht und die Haut direkt nach der Anwendung schon praller und frischer wirkt. Vitamin E, Aminosäuren und Ferulasäure ergänzen den wirkungsvollen Mix aus Zutaten, die helfen, das Kollagen in unserem Bindegewebe zu erneuern und die Haut glänzen zu lassen.

Natürlich ist all‘ das biologisch. Toll finden die Kunden auch die Geld-Zurück-Garantie, die der Hersteller gewährt, falls das Produkt keine Wirkung zeigen sollte, man unzufrieden ist oder gar Hautreizungen feststellt. Das Serum ist frei von schädlichen Zusatzstoffen wie Parabenen, Silikonen oder PEGs.

Besonderheiten

  • Vitamin C ist ein Antioxidans, es neutralisiert freie Radikale und regt die Kollagenproduktion an
  • Hyaluronsäure spendet Feuchtigkeit, regt die Produktion von Kollagen an und macht die Haut geschmeidig
  • Vitamin E versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und unterstützt die Heilung von geschädigter Haut
  • ​Aminosäuren regulieren den pH Wert der Haut und spenden Feuchtigkeit
  • Ferulasäure hilft dabei feine Linien und Fältchen zu reduzieren, stellt die Elastizität der Haut wieder her und mindert Altersflecken

Vorteile

  • ​Mindert Altersflecken, gleicht den Hautton aus
  • ​Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, sie wird geschmeidig
  • ​Zieht schnell ein
  • ​Geld-Zurück-Garantie

​Nachteile

  • ​Das Serum enthält Mikroplastik

All Natural Advice Vitamin C Serum

All Natural Advice Anti Aging Serum

All Natural Advice bietet ein Vitamin C Serum mit rein biologischen Zutaten aus Kanada an. Es enthält hochwirksames Vitamin C in einer hohen Dosierung von 20 Prozent. Außerdem enthält es eine Mischung aus Hyaluronsäure, Vitamin E, Jojobaöl und Hamamelis.

Das Serum hilft dabei die natürliche Frische der Haut wieder herzustellen, sie glatt und geschmeidig zu halten sowie frühzeitige Alterung zu verhindern. Vorhandene Falten, Pigmentflecken und Krähenfüße werden gemildert, die Zellerneuerung der Haut wird angeregt, sie wird zum Strahlen gebracht. Das Serum zieht schnell ein, hinterlässt ein angenehmes Kribbeln auf der Haut und versorgt auch tiefere Hautschichten mit ausreichend Feuchtigkeit. Die Haut wirkt prall, glatt und sichtbar jünger.

Das Serum ist geruchsneutral, zieht schnell ein, weshalb es sich perfekt als Basis unter der normalen Tages- oder Nachtpflege eignet. Die Pumpflasche sorgt dafür, dass das Produkt perfekt gegen äußere Umwelteinflüsse geschützt ist, was es lange haltbar macht. Die Dosierung ist mit dem Pumpspender kinderleicht, was die Anwenderinnen bestätigen.

Das Serum eignet sich nicht nur für das Gesicht, sondern kann auch für Dekolletee, Hals sowie andere pflegebedürftige Körperpartien verwendet werden. Anwenderinnen loben die Wirksamkeit des Produktes und das tolle, sichtbar bessere Hautbild. Das Serum beruhigt gereizte Haut und hilft aktiv bei der Wundheilung. Es ist ein rein natürliches Produkt, frei von Sulfaten, Parabenen, Farbstoffen und schädlichen Chemikalien.

Besonderheiten

  • Vitamin C regt die Neubildung von Kollagen im Bindegewebe an und schützt vor aggressiven freien Radikalen
  • Hyaluronsäure spendet viel Feuchtigkeit, stärkt das Bindegewebe und sorgt für eine straffe und glatte Haut
  • Vitamin E ist ein sehr starkes Antioxidans. Es bekämpft wirksam freie Radikale, fördert die Zellneubildung und Wundheilung und erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut.
  • Jojobaöl hält die Haut zart und geschmeidig
  • Hamamelis hemmt Entzündungen der Haut und lindert Juckreiz

Vorteile

  • ​20 % reines Vitamin C
  • ​Wirksame Mischung aus Hyaluronsäure, Vitamin E, Jojobaöl und Hamamelis
  • ​Sehr gut auch für empfindliche Haut
  • ​Zertifiziert organisch
  • ​Frei von Sulfaten, Parabenen, Farbstoffen und schädlichen Chemikalien

​Nachteile

  • ​Enthält Phenoxyethanol, ein potentielles Allergen

Toulon Anti Aging Creme mit Vitamin C

Augencreme mit Vitamin C von Toulon

Wie wirkt Vitamin C Serum auf die Haut?

Schauen wir uns die Wirkung von Vitamin C auf die Haut einmal etwas genauer an. Vitamin C ist ein sehr starkes Antioxidans. Es hilft der Haut dabei, sich vor den sogenannten freien Radikalen zu schützen.

Freie Radikale, das sind aggressive Sauerstoffverbindungen. Aggressiv deshalb, weil sie im Gegensatz zu normalen Sauerstoff nur ein Elektron enthalten und von daher sehr reaktionsfreudig gegenüber allem sind, was ihren Weg kreuzt. Sie holen sich die fehlenden Elektronen von anderen Verbindungen und machen diese damit wiederum zu freien Radikalen. Als Folge setzt eine Kettenreaktion ein. Proteine, Zellwände und sogar die DNS – nichts ist vor ihnen sicher.

Freie Radikale können somit große Schäden an unserem Körper anrichten. Antioxidantien unterbrechen diesen Prozess, können ihn sogar vollkommen stoppen. Sie unterbinden die unerwünschte Reaktion mit Sauerstoff und neutralisieren die freien Radikale.

Freie Radikale finden wir überall. Luftverschmutzung, zu intensive Sonneneinstrahlung, Stress sowie ungesunde Ernährung sind heutzutage die Hauptquellen von freien Radikalen. Das sieht man unserem Körper und vor allem auch unserer Haut an.

Ein gestresster Mensch hat oftmals graue, müde und schlaffe Haut. Menschen die viel Alkohol trinken oder viel rauchen, bekommen sehr früh Falten, die Haut ist oftmals gerötet und die Poren groß. Diese Anzeichen deuten auf einen Mangel an Antioxidantien hin, die dabei helfen unsere Haut im Gleichgewicht zu halten. Die freien Radikale zerstören unser gesundes Bindegewebe und das darin enthaltene Kollagen.

Vitamin C hilft dabei, Hautschäden, die durch zu viel Sonne entstanden sind, zu heilen, es mildert Altersflecken, verleiht matter Haut wieder ihr Strahlen, hilft Irritationen sowie Entzündungen zu heilen, verbessert den natürlichen Hautheilungsprozess, stärkt die natürliche Schutzschicht der Haut und schützt sie somit vor schädlichen UV-Strahlen. In hoher Konzentration kann es auch wie ein Peeling wirken. Es trägt die oberste Schicht der Hornhaut ab und sorgt somit für einen frischen, strahlenden Teint.

Vitamin C Serum oder als Creme?

Nun gibt es bereits viele Seren mit Vitamin C zu kaufen um unsere Haut mit diesem wichtigen Vitamin von außen zu versorgen. Dabei sollte man allerdings beachten, dass Vitamin C, so wie alle Antioxidantien, seine Wirksamkeit verliert, wenn es mit Luft in Berührung kommt oder dem Licht ausgesetzt ist. Deshalb sollte die Verpackung eines Vitamin C Serums immer undurchsichtig sein, das Produkt sollte am besten in einem Pumpspender oder einem dunklen Glasfläschchen mit Pipette geliefert werden. So ist das Produkt dann nahezu optimal vor äußeren Einflüssen geschützt und somit länger haltbar.

Um seine Haut langsam an die Zufuhr von Vitamin C zu gewöhnen und Hautirritationen zu vermeiden sollte man vorsichtig mit einem 10 prozentigem Serum anfangen. Das trägt man dann ein- bis zweimal täglich auf. Am besten morgens während der Morgenpflege und abends bevor man ins Bett geht, damit es über Nacht einziehen und wirken kann. Im Laufe der Zeit kann sowohl die Konzentration des Serums, das verwendet wird, auf 15 bis 20 Prozent, als auch die Häufigkeit der Anwendung gesteigert werden.

Das Gesicht muss in jedem Fall vor jeder Anwendung sehr gründlich gereinigt werden, so dass die Haut in der Lage ist, das Produkt gut aufzunehmen. Beim Reinigungsmittel, egal ob Seife oder Waschlotion, ist darauf zu achten, dass es pH neutral ist, so dass die natürliche Schutzschicht unserer Haut nicht angegriffen ist wird. Hat man die Haut anschließend vorsichtig mit einem Handtuch getrocknet, kann man das Serum auftragen. Die richtige Menge muss dabei jeder für sich selbst herausfinden. Das hängt von zahlreichen Faktoren, wie zum Beispiel dem Hauttyp, ab. Trockene Haut braucht in der Regel mehr Pflege als fettige Haut, bei empfindlicher Haut oder Haut die zu allergischen Reaktionen neigt, sollte man das Serum eher sparsam auftragen . Das Produkt wird dann vorsichtig mit den Fingern oder einem sauberen Wattepad in die Haut eingearbeitet. Bevor man dann die übliche Tagespflege oder ein Make-Up aufträgt, sollte man ein paar Minuten abwarten, so dass das Serum gut einziehen kann.

Üblicherweise ist das Vitamin C Serum eine leicht trübe oder klare Flüssigkeit. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass dem Produkt keine unnötigen Farbstoffe hinzugefügt wurden. Ist das Serum gelblich oder bräunlich verfärbt, ist dies ein Zeichen dafür, dass es der Luft ausgesetzt war und zu oxidieren begonnen hat. Es hat damit seine Wirksamkeit verloren und ist unbrauchbar geworden. Es sollte auf keinen Fall mehr verwendet werden, da durch den Oxidationsprozess DehydroAscorbinsäure entsteht, welche die Haut angreift und zu Hautreizungen führen kann. Um eine Oxidation zu vermeiden bewahrt man das Produkt am besten an einem dunklen und kühlen Ort auf – der Kühlschrank ist hier, wie bei vielen anderen empfindlichen Kosmetikprodukten, der beste Platz. Doch immer daran denken – ist die Verpackung erst einmal geöffnet, dann ist es nur eine Frage der Zeit bis das Produkt seine Wirksamkeit verliert. Also niemals zu lange aufbewahren, sondern zügig verwenden! Das gilt besonders für Produkte mit reiner Ascorbinsäure, da diese am instabilsten ist.

Ist ​Serum mit Vitamin C für jedes alter geeignet?

Die Haut fängt etwa mit dem 25. Lebensjahr an zu altern. Dieser Prozess ist schleichend, deshalb dauert es lange bis man die ersten Falten und Fältchen wirklich sieht. Aber ab dem 25. Lebensjahr geht die Bildung von Kollagen in der Haut zurück, die Produktion von Hyaluronsäure nimmt ab, das Bindegewebe wird schwächer, Cellulite kommt zum Vorschein die freien Radikale haben ein leichtes Spiel. Deshalb ist es von entscheidendem Vorteil wenn das Serum neben dem Vitamin C weitere Zusatzstoffe enthält, die ein gesundes und strahlendes Hautbild bewahren. Lipide, Hyaluronsäure, Retinol, Vitamine A, D, K und E aber auch Mineralien wie Zink, Kalzium, Magnesium, Selen oder Siliziumdioxid sind sehr gute Ergänzungsmittel, die die Hautzellen unterstützen, sich zu regenerieren um die Gesundheit der Haut zu erhalten.

Es kann allerdings passieren, dass sich die Haut direkt nach der Anwendung eines Vitamin C Serums orange verfärbt. Das ist ein Zeichen dafür, dass man zu viel Serum aufgetragen hat und es nicht komplett in die Haut eingezogen ist. Das überflüssige Serum oxidiert an der Oberflächen was dann diese Verfärbung bewirkt. Sobald man jedoch das Gesicht wäscht, ist dieser Film verschwunden. Bei der nächsten Anwendung sollte man unbedingt darauf achten, weniger von dem Produkt zu verwenden.

Was ist bei der Gesichtspflege zu beachten?

Achten sollte man beim Kauf auch darauf, dass die Konzentration von Vitamin C nicht 20 Prozent übersteigt. Alles über 20 Prozent schädigt die Haut mehr, als es hilft, sie wird irritiert, Rötungen und Brennen bei Wasserkontakt können auftreten.

Außerdem erhöht sich die Lichtempfindlichkeit der Haut bei der Anwendung von Vitamin C, da es die oberen Hautschicht abträgt und die neuen Hautzellen ungeschützt der Sonne ausgeliefert sind. Ein ausreichender Sonnenschutz ist also oberste Pflicht!

Vitamin C - Nicht nur wichtig für die Haut

Es ist auch als Ascorbinsäure bekannt und für unseren Körper lebenswichtig – Ascorbinsäure ist eine organische Säure, die sowohl farb- als auch geruchlos ist. Obst und Gemüse enthalten viel Vitamin C, besonders Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen haben einen hohen Vitamin C Gehalt.

Ein Mangel an Vitamin C hat vielfältige negative Auswirkungen auf unseren Körper. Vitamin C ist ein sehr starkes Antioxidans, das heißt, es fängt die freien Radikalen in unserem Körper ab und macht sie unschädlich. Es hält unser Blut dünn, schützt uns vor Arterienverstopfung und damit vor Herz- und Kreislauferkrankungen.

Vitamin C ist auch ein wichtiger Faktor bei der Bildung von Kollagen im Bindegewebe. Es sorgt damit für die Elastizität unserer Haut, hält unsere Knochen und unsere Zähne gesund, und hilft dem Körper bei der Wundheilung. Sowohl Eisen als auch Kalzium können in Verbindung mit Vitamin C von unserem Körper besser aufgenommen werden.

Auch reguliert es unseren Hormonhaushalt und unterstützt den Körper beim Abbau von Giftstoffen. Vitamin C ist sehr wichtig für unser Immunsystem. Leukozyten und T-Zellen sind dafür zuständig Bakterien zu erkennen, Antikörper zu produzieren schädliche Eindringlinge abzuwehren. Vitamin C unterstützt diese Zellen bei ihrer Arbeit. Fehlt es, dann versagen die Zellen, es werden nicht genug Antikörper ausgebildet und wir werden krank.

Auch die Funktion unserer Augen und unseres Nervensystems beruht auf dem Vorhandensein von Vitamin C. Es schützt die Retina und sorgt dafür, dass wir besser mit Stress umgehen können. Bei Asthmakranken oder Allergikern kann als Grund für die Beschwerden durchaus ein Vitamin-C-Mangel vorliegen, denn auch hier hat die Ascorbinsäure eine entscheidende Funktion. Sie reguliert den Histaminspiegel im Blut, der bei zu hohen Werten der Hauptauslöser für Allergien und Asthma ist. Ist zu wenig Vitamin C vorhanden dann steigt der Histaminspiegel an – Allergien sind die Folge.

Muskelaufbau, Glückshormone, Reaktion und Konzentration – all das sind Vorgänge in unserem Körper zu dem Vitamin C einen großen Teil beiträgt. Da unser Körper Vitamin C nicht sehr lange speichern kann muss es täglich aufs Neue von außen über die Nahrung oder durch Nahrungsergänzungsmittel wieder zugeführt werden.

Vitamin C Derivate

Es gibt verschiedene Formen von Vitamin C, man nennt sie auch Derivate.

Ascorbinsäure ist hierbei das reine Vitamin C, das vom Körper nicht erst umgewandelt werden muss und direkt wirkt. Reines Vitamin C aber ist sehr anfällig für Oxidation, hat also keine große Haltbarkeit. Die reine Ascorbinsäure findet man, wenn überhaupt, in der Kosmetik nur in einem Serum. Dieses sollte dann in einem luftdichten und lichtgeschützten Spender aufbewahrt werden. Wichtig ist ein saurer pH Wert, also ein Wert unter 3,5 da nur dann die Ascorbinsäure am besten in unsere Haut eindringen kann. Ascorbinsäure ist von entscheidender Bedeutung beim Aufbau von Kollagen. Sie ist auch ein ausgezeichneter Melaninhemmer, das heißt, sie beugt damit Altersflecken vor und gleicht die Pigmentbildung der Haut aus.

Ascorbylpalmitat ist ein Palmitinsäureester der Ascorbinsäure. Die Veresterung von Vitamin C macht das Vitamin fettlöslich, es kann somit die Hautbarriere leichter passieren.

Für die tägliche Pflege mit einer Creme eignet sich am besten Magnesiumascorbylphosphat. Dieses Derivat von Vitamin C ist sanft, sehr wirksam und weniger anfällig für Oxidation, das heißt es ist sehr stabil und außerdem wasserlöslich. Es erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, verbessert die Elastizität und bekämpft Pigmentflecken.

Natriumascorbylphosphat ist ein Salz der Ascorbinsäure. Es ist stabiler als reine Ascorbinsäure, regt die Produktion von Kollagen im Bindegewebe an, ist antibakteriell – unterstützt also den Kampf gegen Akne - und mindert Pigment- oder Altersflecken.

Fazit

Bei einer regelmäßigen Pflege der Haut mit Vitamin C Produkten kann man eine deutliche Verbesserung des Hautbildes erkennen. Die Haut wirkt jünger, strahlender und gesünder. Falten werden mit der Zeit gemindert, Altersflecken verblassen, die Haut wird fühlbar weicher und geschmeidiger.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.