Lichtwecker Test 2018: Die Tageslichtwecker und Wake Up Lights

Der frühe Vogel fängt den Wurm – dieser Spruch ist den meisten Leuten bekannt, ebenso wie der Fakt, dass ein Großteil der erfolgreichen Geschäftsleute unserer Zeit Frühaufsteher sind. Dennoch ist das zeitige Aufstehen nicht jedermanns Sache, da sich die Bevölkerung zum einen in Frühaufsteher und Langschläfer unterteilen lässt und die Weckzeiten je nach Beruf sehr stark variieren können. Um den Weckprozess so natürlich und sanft wie möglich zu gestalten, ahmen sogenannte Lichtwecker (auch Tageslichtwecker oder Wake Up Light) den Sonnenaufgang nach und ermöglichen dem menschlichen Organismus so, sich nach und nach auf das Aufwachen einzustellen.

Statt eines schrillen Alarmtons, der direkt beim Aufwachen Stress auslöst, erstrahlt bei einem ​Wake Up Light über einen vorher eingestellten Zeitraum von 20 bis 60 Minuten ein immer heller scheinendes Licht. Dies führt im Körper sowohl zur Bremsung der Melatonin-Produktion, dem sogenannten Schlafhormon, als auch zur Ausschüttung von Serotonin,  das auch als Glückshormon bekannt ist.

Vorgestellt: ​Die 5 besten Lichtwecker im Vergleich

Im Folgenden werden fünf Lichtwecker der Marken Philips, Medisana, Versatek und Withings vorgestellt, wobei detailliert auf die Funktionen der einzelnen Artikel, sowie deren Vor- und Nachteile im tatsächlichen Gebrauch eingegangen wird.  So können sich Interessierte anhand dieser Informationen eine eigene Meinung bilden und eine durchdachte Entscheidung treffen, falls sie an dem Erwerb eines Lichtweckers interessiert sind.

​Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker

Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker
Lichtwecker von Philips leuchtet in Gelb

Das Wake up Light HF3520/01t ist ein Lichtwecker mit Sonnenaufgangsfunktion des Technik-Giganten Philips, der mit seinem Fokus auf Gesundheitstechnologie auch bei diesem Produkt mit durchdachten Extras aufwartet:

Durch seine geschickte Kombination von dem Sonnenaufgang nachempfundenen Helligkeitsabstufungen mit natürlichen Geräuschen simuliert dieser Lichtwecker sowohl optisch als auch akustisch den Tagesanbruch. Dadurch kann er nicht nur für einen sanfteren, sondern auch einen aktiveren Start in den Tag sorgen, da auch in den dunkleren Monaten im Jahr oder bei frühen Weckzeiten dafür gesorgt wird, dass die Lichtintensität so hoch ist, dass die Bildung von Cortisol angeregt wird. Klinische Studien belegen den gewünschten Effekt.

Bei den natürlichen Wecktönen können Sie aus fünf Optionen wählen, bei Bedarf aber auch das UKW-Radio zum Wecken nutzen. 

Neben seiner Funktion als Wecker kann das Gerät auch als Nachttischlampe oder zum Einschlafen genutzt werden, da Sie dank der 20 Helligkeitsabstufungen ein sanftes Licht wählen können, das zum Lesen ausreicht und Sie zeitgleich zur Ruhe kommen lässt. Bei der Dämmerungsfunktion können Sie einen Zeitraum festlegen, in dem sowohl die Klänge als auch das Licht schrittweise in Ihrer Intensität gedimmt werden, sodass Sie sanft in den Schlaf gleiten können.

​Allerdings kann die LED-Lampe bei Bedarf nicht selbst ausgetauscht werden und da kein Batteriepuffer vorhanden ist funktioniert der Lichtwecker nicht bei einem Stromausfall.


Video: Vorstellung des Philips Wake-​up Light

Vorteile

  • ​Wissenschaftlich nachgewiesene Funktion
  • ​5 natürliche Wecktöne wählbar
    5 natürliche Wecktöne wählbar
  • ​Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
    Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
  • ​UKW-Radio
    UKW-Radio
  • ​20 Helligkeitsabstufungen
    20 Helligkeitsabstufungen

​Nachteile

  • ​LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
    LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
  • ​Kein Batteriepuffer
    Kein Batteriepuffer
    Dampfbad vorher absolut notwendig für Erfolg

​Das Withings Aura Sleep System

Wake- Up Light Lichtwecker von Versatek
WL-450 Lichtwecker von Medisana
Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker
Lichtwecker und Schlafzyklustracker von Withings

Withings gehört heute zu Nokia und hat sich auf die Produktion von innovativen Artikeln im Segment Health Care spezialisiert, die die modernen Technologien zur Verbesserung des Alltags der Nutzer sinnvoll einsetzen. So präsentiert sich das Withings Aura Sleep System als durchdachter Allrounder, der nicht nur Lichtwecker, sondern auch Einschlafhilfe und Schlafzyklustracker zugleich ist, daher aber auch mit einer komplizierteren Bedienung daher kommt.

Der Aufwachprozess wird mittels Blaulicht und individuell wählbarem Musikprogramm eingeleitet und zwar genau zu dem Zeitpunkt, der als besonders günstig im Schlafzyklus gelegen gilt. In bestimmten Zyklusphasen ist der Schlaf leichter und der Geweckte wacht erfrischter und leichter auf und kann energiegeladen in den Tag starten.

Das Musikprogramm kann dabei aus dem persönlichen Spotify-Konto des Kunden oder aus einem von über 20.000 Webradio-Sendern ausgewählt werden und das auf Wunsch sogar mit dem Smartphone. Neben der Musikauswahl können mittels der hauseigenen Health Mate-App auch die Weckzeit und das Lichtprogramm gesteuert werden.

Innerhalb dieser App findet auch die Auswertung der durch einen unter der Matratze platzierten Sensor ermittelten Daten des Schlafzyklus und der Raumumgebung statt. Dabei werden Faktoren wie die örtlich gegebene Lautstärke im Schlafraum, die Temperatur und auch die Helligkeit berücksichtigt.

Video: Vorstellung des Withings Aura Sleep System

Vorteile

  • ​Weckphase mit Blaulicht
    Weckphase mit Blaulicht
  • ​Freie Wahl der Musik
    5 natürliche Wecktöne wählbar
  • ​Umfassender Schlafzyklustracker
    Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
  • ​Weckzeit zur besten Zyklusphase
    UKW-Radio
  • ​Steuerung vom Smartphone möglich
    UKW-Radio

​Nachteile

  • ​Wecker nur nach Reset konfigurierbar
    LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
  • ​Bedienung komplexer
    Kein Batteriepuffer
    Dampfbad vorher absolut notwendig für Erfolg

Medisana ​WL-450 ​Wake Up Light

WL-450 Lichtwecker von Medisana
Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker
Wake Up Light von Medisana

Der WL-450 Lichtwecker von Medisana ist ein Lichtwecker mit cleveren Extras, der das tägliche Aufwachen von einer gefürchteten Notwendigkeit zu einem angenehmen Erlebnis werden lässt.

Medisana ist ein börsennotiertes Unternehmen aus dem Health Care Bereich, das insbesondere Produkte für den Heimgebrauch anbietet. Getreu dem Firmenmotto 'made for life' ist auch der WL-450 Lichtwecker für den täglichen Gebrauch konzipiert und soll dem Nutzer dabei helfen, seinen natürlichen Biorhythmus zu achten und sanfter vom Schlaf in die Wachphase zu wechseln.

Dafür ist das Gerät mit einem Lichtwecker ausgestattet, der in einem Zeitraum von 30 Minuten einen Sonnenaufgang simuliert und immer intensiveres Licht ausstrahlt, das den Körper auf natürliche Weise weckt. Die Dauer des künstlichen Sonnenaufgangs lässt sich nicht individuell einstellen.

Unterstützend können dazu angenehm natürliche Weckklänge wie beispielsweise Froschquaken, Meeresrauschen oder Vogelzwitschern ausgewählt werden, die in ihrer Intensität ebenfalls ansteigen und so behutsam den Weckprozess einläuten. Wer lieber von Musik geweckt wird, kann das integrierte digitale UKW-Radio programmieren oder seinen mp3-Player anstöpseln und mit seiner Lieblingsmusik in den Tag starten. Zudem kann das Gerät als Wellnesslicht genutzt werden, da ein Farbwechsel in sieben Farben möglich ist.

Der WL-450 Lichtwecker ist mit einem klaren LCD-Display ausgestattet, das über eine Dimmerfunktion verfügt und von dem die automatisch eingestellte Uhrzeit dauerhaft ablesbar ist.

Gerade für Schichtarbeiter ideal ist der Umstand, dass bei diesem Wecker zwei Weckzeiten einstellbar sind. Für Personen, die gerne noch ein wenig träumen gibt es neben der Snooze-Funktion auch noch die sogenannte Zizz-Taste. Bei diese Funktion handelt es sich um einen Extratimer, der für einen Sonderalarm 15 bis 90 Minuten nach der eigentlichen Weckzeit eingestellt werden kann. Anders als andere Lichtwecker verfügt das Gerät allerdings über keine Einstellmöglichkeiten zur Förderung des Einschlafens.


Das Produkt ist mit einem Energiesparleuchtmittel ausgestattet und somit nicht nur kostensparend, sondern auch umweltfreundlich.

Vorteile

  • ​Integriertes Radio
  • ​8 natürliche Klänge zur Unterstützung des Aufwachprozesses
    5 natürliche Wecktöne wählbar
  • ​Zizz-Taste und Snooze-Taste
    Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
  • ​Zwei individuelle Weckzeiten einstellbar
    UKW-Radio
  • ​Automatische Einstellung der Uhrzeit
    UKW-Radio

​Nachteile

  • ​Dauer der Sonnenaufgangsfunktion nicht individuell einstellbar
    LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
  • ​Keine Einschlaffunktion
    Kein Batteriepuffer
    Dampfbad vorher absolut notwendig für Erfolg

​Wake-Up Light Lichtwecker von Versatek

Wake- Up Light Lichtwecker von Versatek
WL-450 Lichtwecker von Medisana
Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker

Der Wake-Up Light Lichtwecker von Versatek, einem Anbieter für günstige Technik-Artikel, weckt ebenfalls mit einer Sonnenlichtsimulation, die sich über einen Zeitraum von 30 Minuten von einem Prozent Helligkeit bis zu 100 Prozent Helligkeit steigert und somit als künstlicher Sonnenaufgang einen sanften Aufwachprozess begünstigt.

Zusätzlich kann eine akustische Weckfunktion ausgewählt werden: Dabei stehen sechs natürliche, langsam lauter werdende Weckklänge und ein FM-Radio zur Verfügung. Ein Nachteil ist hierbei, dass die Lautstärke des Radios nicht langsam zunimmt.

Während die Dauer der Sonnenaufgangsimulation auf 30 Minuten festgelegt ist, kann bei der Dauer der Sonnenuntergangsimulation aus drei Optionen gewählt werden und dauert somit entweder 15, 30 oder 60 Minuten an. Dabei wird die Intensität des Lichtes allmählich gedimmt, bis es passend zur Schlafenszeit vollständig erlischt.

Das Gerät ist mit einer Snooze-Taste ausgestattet, aber es ist nur die Eingabe einer Weckzeit möglich.

Entsprechend dem firmeninternen Anspruch, nutzerfreundliche Produkte mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zu kreieren, ist der Wake Up Light von Versatek mehr als nur ein Zeitmesser und Wecker. Da aus sechs Farben gewählt werden kann, kann der Lichtwecker nicht nur als Wecker, sondern auch als stimmungsvolle Lichtquelle dienen, die sowohl im Schlaf- als auch im Kinderzimmer zum Einsatz kommen kann und für tolle Lichtspiele an der Wand sorgt.

Durch seinen niedrigen Preis ist der Wake Up Light Lichtwecker von Versatek besonders als Einsteigermodell attraktiv und ideal für alle, die diese Form des Weckens einfach mal ausprobieren möchten.

Vorteile

  • ​Günstiger Anschaffungspreis
  • ​Einschlaffunktion
    5 natürliche Wecktöne wählbar
  • ​Stimmungsleuchte mit sechs verschiedenen Farben
    Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
  • ​Sechs Weckklängen und FM-Radio
    UKW-Radio
  • ​Snooze-Taste
    UKW-Radio

​Nachteile

  • ​Lautstärke des Radios beim Wecken voreingestellt
    LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
  • ​Nur die Eingabe einer Weckzeit möglich
    Kein Batteriepuffer
    Dampfbad vorher absolut notwendig für Erfolg

​​Philips Living Colors Iris

Philips Living Colors Iris
Philips Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker

Die Living Colors Iris ist ebenfalls eine Lampe aus dem Hause Philips und wird von dem Experten für Gesundheitstechnologie als Tischleuchte zur stimmungsvollen Beleuchtung angeboten. Da das Produkt nicht explizit als Lichtwecker konzipiert wurde, hat es keine speziellen Weckfunktionen, kann aber aufgrund seines einzigartig breiten Farbspektrums mit 16 Millionen Farben sehr gut auch zur Unterstützung des Aufwach- und Einschlafprozesses genutzt werden.

Der Artikel wird mit einer intuitiv nutzbaren Fernbedienung geliefert, mit der die Leuchte direkt vom Bett aus bedient werden kann. Die Lichtleistung von 210 Lumen ist über die Fernbedienung dimmbar und zeigt sich in einem warmen, blendfreien Licht. Es kann entweder aus vorgestellten Farbprogrammen oder individuell abgespeicherten Lieblingsfarben gewählt werden, sodass die favorisierten Lichtverhältnisse dazu genutzt werden können, entspannt und stressfrei in den Tag zu starten. Wer morgens hell strahlende Lichtwecker als zu intensiv empfindet oder aus gesundheitlichen Gründen sanftere Lichtverhältnisse bevorzugt, kann bei der Living Colors Iris Stimmungsleuchte die Farben auch mittels der Zugabe von Weiß abtönen, um sanfte Pastell-Nuancen zu erhalten, die besonders schmeichelnd für das Auge sind.

Aufgrund dieser Option eignet sich die Lampe auch hervorragend als Unterstützung beim Einschlafen, da das sanfte Licht je nach Auswahl ohne störende blaue Wellenlängen daherkommt, die das Nervensystem aktivieren und gerade empfindliche Menschen in der Nacht leicht wachhalten können.

Die Living Colors Iris Tischleuchte ist mit einer energie- und dadurch auch kostensparenden LED-Technologie mit einer Leistung von 10 Watt ausgestattet und ist mit der Energieklasse A ausgezeichnet.

Da das Gerät mit Batterien geliefert wird, kann es direkt nach Erhalt in Betrieb genommen werden und in Kinder- oder Schlafzimmer eine sanfte, stimmungsvolle Beleuchtung zaubern, die ganz wundervoll das Einschlafen oder Aufwachen unterstützen kann.

Vorteile

  • ​16 Millionen Farben
  • ​Per Fernbedienung steuerbar
    5 natürliche Wecktöne wählbar
  • ​Energiesparende LED-Leuchte
    Dämmerungsfunktion zum sanften Einschlafen
  • ​Lieblingsfarben speicherbar
    UKW-Radio

​Nachteile

  • ​Keine spezielle Weckfunktion
    LED-Lampe kann nicht selbst ausgetauscht werden
  • ​Keine integrierte Uhr
    Kein Batteriepuffer
    Dampfbad vorher absolut notwendig für Erfolg

Hilft ein Lichtwecker wirklich bei der Verbesserung des Aufwachprozesses?

Für viele Personen ist der Einstieg in den Tag geprägt von einem gestressten Aus-dem-Schlaf-hochfahren; geweckt durch einen lauten Alarmton. Dadurch steigt der Adrenalinspiegel bereits am Morgen deutlich an und der neue Tag wird mit schlechter Laune statt mit Freude auf die anstehenden Ereignisse begonnen. Und gerade in den dunklen Wintermonaten, wenn sich die Sonne in unseren Breitengraden kaum blicken lässt, möchten sich viele Menschen gerne komplett unter ihrer Bettdecke verstecken und kommen trotz diverser Wecker gar nicht aus dem Bett und verspüren selbst nach dem Aufstehen ein dumpfes Gefühl von Abgeschlagenheit oder Müdigkeit. Ein Lichtwecker kann sich hier tatsächlich deutlich auf die Verbesserung des Aufwachprozesses auswirken und gerade auch in den lichtarmen Monaten zwischen Oktober und März dabei helfen, besser aus dem Bett zu kommen. Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt worden, dass sich Lichtverhältnisse und auch die Intensität des Lichts unterschiedlich auf den Schlaf auswirken. Diesen Umstand machen sich Lichtwecker zu nutze, indem sie mit bestimmten Wellenlängen den natürlichen Sonnenaufgang künstlich im heimischen Schlafzimmer nachbilden und dem Schlafenden somit die Möglichkeit geben, auf eine sanfte Art aufzuwachen. Statt eines schrillen Klingeltons, der zunächst mit einem ansteigenden Adrenalinspiegel zu einem abrupten Aufwachen führt und dann häufig mit dem mehrmaligen Drücken der Snooze-Taste doch nicht wirklich in einen erfrischt begonnen Morgen endet, arbeiten diese Wecker also mit Lichtverhältnissen, die dem menschlichen Organismus aus der Natur bekannt und vertraut sind. Teilweise sind die Lichtwecker auch mit einem Zyklustracker ausgestattet, der die Schlafphasen des Nutzers aufzeichnet und auswertet. Anhand dieser Daten kann dann beim Einstellen der Weckzeit eine Schlafphase ausgewählt werden, in der der Schlaf leicht ist, sodass der Nutzer problemlos und erfrischt erwacht, statt direkt aus einer Tiefschlafphase gerissen zu werden.

​Mit einem Tageslichtwecker zu besserem Schlaf und verbesserter Gesundheit

Damit ein Mensch im Alltag seine volle Leistungsfähigkeit erbringen kann, ist Schlaf essenziell. Auch wenn dieser Vorgang noch nicht vollständig erforscht ist, ist doch mittlerweile erwiesen, dass Schlaf für den Menschen lebenswichtig ist und ein gestörter Schlaf sich negativ auf die Leistungsfähigkeit und die körperliche und mentale Gesundheit des Betroffenen auswirken kann. Zu einem guten Schlaf werden sowohl ein leichtes Einschlafen, als auch ein gutes Durchschlafen im Rahmen der verschiedenen Schlafphasen und ein erholtes und entspanntes Aufwachen gezählt. Menschen haben je nach Alter und Tätigkeit ein unterschiedlich hohes Schlafbedürfnis. Allerdings wird angenommen, dass das individuelle Schlafbedürfnis konstitutionell vorgegeben ist und zudem einer circadianen Rhythmik mit einer Periodenlänge von etwa 24 Stunden folgt, die allgemein als Schlaf-Wach-Rhythmus bekannt ist und es am gesündesten wäre, die eigene Schlafhygiene entsprechend dieser Bedingungen anzupassen. Da dies nicht immer möglich ist, kann ein Lichtwecker Personen mit abweichenden Schlafgewohnheiten beim Aufwachen unterstützen.

Mit einem Wake Up Light Trotz Winterdunkelheit und Schichtarbeit erfrischt erwachen

Gerade in den finsteren Wintermonaten fehlt den Menschen nicht während des Tages das Licht, denn gerade am Morgen sorgt es eigentlich dafür, dass die Produktion des Schlafhormons Melatonin gebremst wird und der Körper sich auf das Aufwachsen einstellen kann. Auch Personen, die arbeitsbedingt zu anderen Tageszeiten aufstellen und ihren Schlafrhythmus dauerhaft oder immer wieder von neuem umstellen müssen, können häufig nicht auf natürliches Licht während ihrer Weckzeit zurückgreifen. Ein Lichtwecker ersetzt das fehlende Licht und schafft durch einen simulierten Sonnenaufgang eine Veränderung im Hormonhaushalt des Körpers, der somit vom Schlafen sanft in den Wachzustand gebracht wird. Das immer heller werdende Licht wirkt sich dabei nicht nur positiv auf den Weckprozess aus, sondern versorgt den Erwachenden gleich mit einem angenehm natürlichen und strahlendem Licht, das gute Laune macht. Da die meisten Lichtwecker neben einem optischen Wecksignal auch noch mit akustischen Wecksignalen arbeiten, die ebenfalls meist sehr natürlich sind, wird dieser Effekt noch verstärkt. Dadurch fällt das Aufwachen und Aufstehen leichter – auch wenn es draußen bedingt durch die Jahres- oder Uhrzeit noch oder schon wieder dunkel ist.

Aussehen und Merkmale eines ​Tageslichtweckers

Moderne Lichtwecker bestehen in der Regel aus einer Lichtquelle, meist energiesparende LED-Leuchten, einem übersichtlichen Display mit dem die diversen Funktionen genutzt werden können, einem Gehäuse aus Kunststoff oder seltener anderen Werkstoffen und häufig auch Lautsprecher und einen Radiowecker. Die meisten Lichtwecker sind in einem klaren Weiß gehalten oder durchsichtig und können als Tischleuchte auf dem Nachttisch oder Regal neben dem Bett platziert werden. Im Lieferumfang enthalten sind in der Regel das Produkt selbst, ein Netzstecker und Kabel und manchmal auch eine Fernbedienung, um das Gerät zu steuern. Zudem liegt dem Produkt üblicherweise eine Bedienungsanleitung bei, die insbesondere wenn der Lichtwecker per App oder mit anderen Geräten wie etwa einem mp3-Player vernetzt werden kann, sehr umfangreich ausfallen kann. Die Geräte verfügen über mindestens ein Lichtprogramm. Besonders üblich sind eine Sonnenaufgangs- und eine Sonnenuntergangssimulation. Ferner runden meist Klangprogramme das Angebot ab und auch ein Radio gehört bei vielen Lichtweckern zur Ausstattung dazu. Bedient wird das Gerät meist per Touchscreen oder Tastendruck, seltener auch über eine Fernbedienung.

Nutzung eines Lichtweckers

Bei der Nutzung eines Lichtweckers spielen sowohl die Ausstattungsmerkmale als auch die individuellen Vorlieben eine Rolle. Können Intensität und Dauer der Lichtprogramme ausgewählt werden, empfiehlt es sich, an mehreren Tagen die optimale Kombination aus Dauer und Intensität zu ermitteln. Auch die Wahl eines Wecktons sollte anhand der persönlichen Präferenzen erfolgen. Wird ein Lichtwecker zum ersten Mal genutzt, ist es ratsam, diesen zunächst an einem freien Tag auszuprobieren, bei dem kein Termindruck besteht und die interessierte Personen nicht darauf angewiesen ist, tatsächlich zu einer bestimmten Zeit aufzuwachen. Dadurch werden eventuelle Befürchtungen vorab zerstreut und die Person kann sich ganz entspannt auf das Wecken durch den Lichtwecker einlassen.

Unser Urteil: Das ist der beste Lichtwecker

Unter den ​verglichenen Lichtweckern stechen besonders der Wake up Light HF3520/01 Lichtwecker von Philips und das Aura Sleep System aus dem Hause Withings hervor. Bis auf die Stimmungsleuchte von Philips sind alle Artikel mit einer Sonnenaufgangsfunktion ausgestattet, die den Aufwachprozess besonders sanft einläuten und zudem sind bei diesen Produkten auch diverse akustische Weckfunktionen auswählbar.

Sale
Philips HF3520/01 Wake-Up Light...
1.933 Reviews
Philips HF3520/01 Wake-Up Light...
  • Idealer Tageslichtwecker: Stufenweise heller werdendes...
  • Digitalwecker mit FM Radio oder 5 natürlichen...
  • Display mit automatischer Helligkeitseinstellung und...
  • 30 min Sonnenaufgangsfunktion für natürliches und...
  • SmartSnooze Funktion: Berühren Sie das Wake Up Light...
Sale
Withings Aura Sleep System: Lichtwecker &...
106 Reviews
Withings Aura Sleep System: Lichtwecker &...
  • Verfolgung der Schlafzyklen und der Raumumgebung...
  • Sanftes Aufwachen Dank Blaulicht und individuellen...
  • Besser schlafen Licht- und Klangprogramme erleichtern...
  • Unbegrenzte Musikauswahl Mit Ihrem Spotify*-Konto &...
  • Steuerung von Ihrem Smartphone Stellen Sie die Weckzeit...

Möchte man den Lichtwecker vor allem zur Verbesserung der Schlafqualität und einem entspannteren Aufwachen nutzen, geht das Aura Sleep System ganz klar als Sieger hervor,  da hier nicht nur die Sonnenaufgangssimulation für einen behutsamen und natürlichen Weckprozess sorgt, sondern der Schlafzyklustracker auch in jeder Nacht wertvolle Daten sammelt, die bei der Analyse des individuellen Schlafprozesses helfen und auf deren Basis ein für den Weckprozess besonders günstiger Zeitpunkt ermittelt wird.  Auch wenn die Weckzeit dadurch vielleicht einige Minuten von der vom Geweckten anvisierten Tageszeit abweicht, kann er so besonders sanft und erfrischt in den Tag starten, da er nicht in einer Tiefschlafphase aus dem Schlaf gerissen wird, sondern der Weckvorgang erst dann gestartet wird, wenn eine Phase mit leichtem Schlaf erreicht wurde. Der Weckprozess wird mit blauem Licht eingeleitet, das die Produktion des Schlafhormons Melatonin hemmt, während bei der Einschlaffunktion rotes Licht zum Einsatz kommt, das die Produktion von Melatonin begünstigt. Somit präsentiert sich das Aura Sleep System aus dem Hause Withings als echter Allrounder, der sowohl den Einschlaf- als auch den Aufwachprozess sinnvoll und durchdacht unterstützt und zudem mit dem Schlaftracker wertvolle Informationen über die Schlafqualität und die tatsächlichen Schlafbedingungen des Nutzers sammelt und diese übersichtlich aufbereitet und auswertet.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.