BCAA Test: Das sind die besten BCAA Pulver und Kapseln

Supplemente sind im Kraftsport sehr beliebt, um das Maximum aus dem Training herauszuholen. Die merkwürdig aussehenden Kapseln oder Pulver haben jedoch einen eher schlechten Ruf in der Gesellschaft. BCAAs eignen sich als gute Nahrungsergänzungsmittel für Einsteiger und sollen den Muskelaufbau in Aufbauphasen und den Muskelerhalt in Definitionsphasen fördern. Dabei stellen BCAAs nichts anderes als verzweigtkettige Aminosäuren dar. Das sind Aminosäuren die wir in vielen verschiedenen Nahrungsmitteln finden, welche besonders gute Auswirkungen auf die Muskeln eines Menschen haben. In konzentrierter Form lassen sich die BCAAs in Pulvern, Kapseln oder Tabletten finden und sind damit sehr simpel einzunehmen.

​Hier gibt es jedoch auch viele unseriöse Produkte auf dem Markt, die zum Teil mit illegalen Aufbau-Substanzen vermischt sind. Wir möchten in diesem Artikel einen Überblick über fünf der beliebtesten BCAA Produkte geben und Interessenten einen Kaufratgeber bereitstellen. Außerdem möchten wir Kraftsportlern Angst nehmen und klarstellen, dass BCAA Supplemente nicht gesundheitsschädlich sind.

​Vorgestellt: Das sind die besten BCAA Pulver​

Wir haben heute einmal einen Blick auf fünf der beliebtesten BCAA Produkte geworfen und diese miteinander verglichen. Dabei schauen wir uns Produkte der Marken ESN, ProFuel, Zec+, Olimp und TNT an, welche allesamt für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel bekannt sind. Das Produkt der Marke Olimp ist das einzige Kapselprodukt in unserem Vergleich. Die anderen Hersteller setzen allesamt auf mit Geschmacksstoffen versetze Pulver, welche sich in Wasser auflösen lassen. Vier der Produkte sind klar als vegan deklariert.

TNT ​BCAA Pulver

BCAA Pulver TNT
BCAA Pulver der Marke TNT

Das BCAA Pulver der Marke TNT setzt auf ein 2:1:1 Verhältnis von Leucin, Isoleucin und Valin. Da es sich hier um ein Pulver handelt, werden drei verschiedene Geschmacksrichtungen angeboten. Der Hersteller selbst gibt an, dass sein Produkt das geschmacklich beste auf dem Markt sein sollte, was von vielen Nutzern bestätigt wird. Neben den Aminosäuren sind nur noch Geschmacksstoffe und Soja-Lecithin als Bindemittel enthalten. Der Packungsinhalt von 390 Gramm reicht insgesamt für 30 Portionen aus. Dabei empfiehlt der Hersteller einen Messlöffel mit etwa 500ml Wasser zu mischen, was relativ viel ist und darauf deuten könnte, dass es sich hier um ein recht süßes Pulver handelt.

Den Nährwertangaben zufolge handelt es sich beim BCAA Pulver der Marke TNT um eine BCAA Mischung mit einem Proteingehalt von 76%. Die restlichen 24% sind Bindemittel, Farbstoffe und Süßstoffe, was jedoch nicht weiter ins Gewicht fallen sollte. Positiv anzumerken ist, dass es sich hier um ein Produkt aus einem rein veganen Rohstoff handelt und auch sonst keinerlei tierische Substanzen am Produktionsprozess beteiligt sind.

Hier handelt es sich um ein Produkt mit dem Siegel „Made in Germany“ was vergewissert, dass EU Standards bei der Produktion eingehalten worden sind und Käufer mit einem sauberen und hochqualitativen Produkt rechnen können. Die BCAAs kommen zudem in einer sehr praktischen Dose, welche sich nach dem Aufbrauchen des Pulvers bequem wieder auffüllen lässt. Negativ würden wir nur darauf hinweisen, dass es sich um ein Produkt mit einer grellen Farbe handelt, auf welche der Hersteller hätte verzichten können.

Vorteile

  • ​Made in Germany​​​​
    •    vielfältige Aufsätze für jeden Gesichtsbereich
  • ​Rein vegan
  • ​Guter Geschmack
  • ​Recht wenige andere Zusätze
  • ​Kommt in einer praktischen Dose mit Dosierlöffel

​Nachteile

  • ​Große Menge Wasser (500ml) zum Lösen benötigt. Bei weniger Wasser kann der Geschmack​ als zu süß empfunden werden

​ESN BCAA Pulver

ESN Nitro BCAA Powder
PROFUEL Alphaminos s
Olimp BCAA Mega Caps 1100s
ZEC+ BCAA Select+ 2.0
BCAA Pulver TNT
Beutel des ESN Nitro BCAA Powder

Das ESN Nitro hat den günstigsten Preis per KG und wird ebenfalls als „Vegan“ deklariert. Hier handelt es sich um eine 500g Packung, welche für etwa 39 Portionen ausreicht. Das Produkt aus dem Hause ESN trägt das Siegel „Made in Germany“, was darauf deutet, dass alle Produktionsstandards der EU eingehalten worden sind. Das Alleinstellungsmerkmal der ESN BCAAs soll die besonders gute Löslichkeit sein, womit viele Hersteller nicht wirklich mithalten können. Wie bei den vergleichbaren Produkten sind auch hier eine Vielzahl an Geschmacksrichtungen verfügbar, welche jedoch von den Nutzern eher schlechter angenommen wurden. Häufig wird auf einen sehr süßen und künstlichen Geschmack hingewiesen, welcher sich durch die gesamte Geschmackspalette ziehen soll. Eine geschmacksneutrale Variante wird hier von einigen Käufern bevorzugt.

ESN empfiehlt eine Konzentration von 400ml Wasser auf eine Pulvermenge von 13g. Laut vielen Nutzern lässt sich der Geschmack jedoch durch das Mischen mit Saft verbessern. Einige Sportler empfehlen einen schnellen Konsum in möglichst wenig Wasser, um das Pulver schnell zu schlucken. Sowie bei den meisten BCAA Pulvern mit Geschmacksstoffen wird auch hier ein Proteingehalt von 76% erreicht. Für Sportler denen dies zu wenig ist, bieten sich geschmacksneutrale Varianten verschiedener Hersteller an. Wir finden es recht schade, dass hier leider keine Dose mitgeliefert wird und Sportler mit einer etwas instabilen Tüte auskommen müssen.

Vorteile

  • ​Made in Germany
    •    vielfältige Aufsätze für jeden Gesichtsbereich
  • ​Günstigstes Produkt im Vergleich
  • ​Sehr gute Löslichkeit
  • ​Rein vegan

​Nachteile

  • ​Schlechter Geschmack
  • ​Produkt kommt in einer Tüte

​ZEC+ BCAA Select+ 2.0

ZEC+ BCAA Select+ 2.0
BCAA Pulver TNT
Dose des ZEC+ BCAA Select+ 2.0

Die BCAAs der Marke Zec+ sind in einer Vielzahl an Geschmacksrichtungen erhältlich und für einen generell guten Geschmack bekannt. Genau wie die Marke TNT setzt auch Zec+ hier auf einen rein veganen Rohstoff und verzichtet auch beim Produktionsprozess auf den Einsatz tierischer Produkte. Hier wird ebenfalls ein Verhältnis von 2:1:1 der Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin geboten. Der Hersteller empfiehlt ein Mischungsverhältnis von 13g Pulver auf 450ml Wasser. Das Produkt ist bei Nutzern für seinen besonders intensiven Geschmack bekannt, weshalb es sich auch gut mit größeren Mengen Wasser mischen lässt. Dieser intensive Geschmack kommt auch nicht bei allen Nutzern gut an und gilt als öffentlicher Kritikpunkt des Produkts.

Die Inhaltsstoffe signalisieren, dass es sich hier um ein recht reines Produkt handelt, welches ausschließlich aus Aminosäuren, Süßstoffen, Farbstoffen und Bindemitteln besteht. Dabei wird leider nur ein Proteingehalt von 72% erzielt, was bei einem BCAA Produkt als eher schlecht anzusehen ist. Die Packungsgröße von 500g reicht bei der empfohlenen Portionsgröße von 13g für etwa 39 Portionen aus.

​Positiv zu erwähnen ist, dass die ZEC+ BCAA Select+ 2.0 in einer praktischen Aufbewahrungsdose kommen, welche sich auch nach dem Gebrauch noch wiederverwenden lässt. Zudem handelt es sich um ein in Deutschland produziertes Produkt, weshalb man sichergehen kann, dass die EU Standards eingehalten werden.

Vorteile

  • ​Rein vegan
    •    vielfältige Aufsätze für jeden Gesichtsbereich
  • ​Made in Germany
  • ​Guter Geschmack
  • ​Praktische Dose + Löffel

​Nachteile

  • ​Sehr süß
  • ​Leider nur 72% Proteingehalt

​PROFUEL Alphaminos

PROFUEL Alphaminos s
Olimp BCAA Mega Caps 1100s
ZEC+ BCAA Select+ 2.0
BCAA Pulver TNT
Dose des veganen BCAA Pulver von PROFUEL

Die Alphaminos sind ein BCAA Produkt aus dem Hause ProFuel, welches auf hauptsächlich vegane Nahrungsergänzungsmittel setzt. Wie auch beim Zec+ Produkt werden hier ebenfalls eine Vielzahl an Geschmacksrichtungen geboten, welche laut vielen Nutzern auch allesamt gut schmecken sollen. Das Produkt steht zudem auf der Kölner Liste und ist damit bewiesener Weise frei von eventuellen Steroid-Verunreinigungen und Stimulantien. Außerdem setzen die BCAAs ebenfalls auf ein Mischungsverhältnis von 2:1:1, was dem Standard entspricht.

​Sehr positiv finden wir, dass keinerlei künstliche Farbstoffe in den BCAAs vorhanden sind und diese mit der Farbkraft verschiedener Pflanzen-Extrakte auskommen. Der Proteingehalt liegt auch hier bei 76%, was wir gerne als Kritikpunkt anführen würden. Schade finden wir, dass es sich hier jedoch um den Standard bei gesüßten BCAA Pulvern handelt. ProFuel empfiehlt ein Mischverhältnis von 13g Pulver auf 500ml Wasser, was vielen Sportlern jedoch deutlich zu süß ist. Laut vielen Nutzern lässt sich eine Portionsgröße problemlos mit bis zu 1l Wasser mischen. Preislich handelt es sich hier außerdem um das teuerste Pulver in unserem Produktvergleich. Die 300g lassen sich in 22 Portionen aufteilen, wobei die preislich vergleichbaren TNT BCAAs bspw. 30 Portionen bieten. Genau wie die anderen BCAA Produkte kommt auch das Produkt aus dem Hause ProFuel in einer Dose und mit einem mitgelieferten Messlöffel.

Vorteile

  • ​Guter Geschmack
    •    vielfältige Aufsätze für jeden Gesichtsbereich
  • ​Hersteller wirbt mit der Kölner Liste
  • ​Keinerlei künstliche Farbstoffe
  • ​Rein vegan
  • ​Produkt kommt in einer praktischen Dose

​Nachteile

  • ​Relativ teuer
  • ​Für 500ml Wasser zu süß

​BCAA Kapseln Olimp Mega Caps 1100

Olimp BCAA Mega Caps 1100s
ZEC+ BCAA Select+ 2.0
BCAA Pulver TNT
Dose der BCAA Kapseln von Olimp

Die Mega Caps 1100 sind die einzigen tablettenförmigen BCAAs in unserem Vergleich und auch die teuersten auf das Kilogramm bezogen. Da es sich hier um ein Kapselprodukt handelt, wurden keine Geschmacksstoffe zugesetzt. Olimp setzt den BCAAs jedoch Vitamin B6 hinzu, was wir als unnötig ansehen. Außerdem sind die Mega Caps leider nicht vegan und auch nicht vegetarisch. Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern werden hier zudem künstliche Farbstoffe verwendet, was wir nicht wirklich unterstützen.

Der große Vorteil der Kapseln liegt in ihrer simplen Konsummöglichkeit. Der Hersteller empfiehlt den Konsum von drei Kapseln pro Portion, was bei einem Packungsinhalt von 300 Kapseln 100 Portionen ergibt. Diese müssen jedoch aufgrund der kleinen Ausmaße der Kapseln drei Mal täglich eingenommen werden, womit dann die Menge Aminosäuren eines Messlöffels eines normalen Pulvers erreicht wird. Wir stehen BCAA in Kapselform grundsätzlich skeptisch gegenüber und können auch hier keine wirklich guten Aspekte finden. Für Sportler die Kapseln präferieren, kann es sich hier jedoch um ein gutes Produkt handeln. Für uns stehen jedenfalls die Nachteile, wie der Preis und die schlechtere Synthese im Vordergrund.

Vorteile

  • ​1,1g BCAA pro Kapsel
    •    vielfältige Aufsätze für jeden Gesichtsbereich
  • ​Simpel zu konsumieren
  • ​Keine Geschmacksstoffe

​Nachteile

  • ​Sehr teuer im Vergleich zum Pulver
  • ​9 Kapseln entsprechen einem Messlöffel Pulver  
  • ​Zusätze von Vitamin B6 und Farbstoffen

​Aminosäuren für bessere Ergebnisse im Kraftsport

Der Fitnesstrend wird immer größer und auch in 2018 werden sich Ströme von Menschen beim Pilgern ins Fitnessstudio beobachten lassen. Diese bleiben meistens nicht lange und verwerfen die Neujahrsvorsätze schnell wieder. Für ernsthafte Kraftsportler und Bodybuilder bieten sich Nahrungsergänzungsmittel an, um die eigene Leistungsfähigkeit oder die Regenerationszeit des Körpers zu erhöhen.

BCAAs gehören dabei zu besonders beliebten Produkten auf dem Markt, da sie als sehr effektiv gelten. Viele Kraftsportler sehen BCAAs außerdem als die Basis eines gut aufgebauten Nahrungsergänzungsmittel-Plans an. Als Branched-Chain Amino Acids oder kurz „BCAA“ bezeichnet man die Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin, welche zu den acht essentiellen Aminosäuren gehören. Das besondere an diesen ist, dass sie vom Körper deutlich schneller als andere Aminosäuren aufgenommen werden und daher direkt zur Regeneration, bzw. zum Muskelaufbau zur Verfügung stehen.

Video: Was kann: BCAA

​​Die Wirkung von BCAAs

BCAAs werden von Kraftsportlern häufig in Aufbauphasen konsumiert und können dort für einen leicht verbesserten Muskelaufbau sorgen. Das geschieht über eine erhöhte Ausschüttung des anabolen Hormons „Insulin“. Der Hauptvorteil von BCAA Supplementen tritt jedoch in Defintionsphasen auf. Während einer Diät gerät ein Körper in einen katabolen (abbauenden) Zustand, das heißt, dass dieser Gewebe abbaut, anstatt es aufzubauen. Dabei ist Krafttraining die einzige Chance um den Körper zu vermitteln, dass die Muskulatur noch benötigt wird und am besten als letztes abgebaut werden sollte. Leider gelingt dies nicht immer und Kraftsportler finden sich in Situationen wieder, in denen sie deutlich mehr Muskulatur abgebaut haben, als einkalkuliert. Hier kommen BCAAs zum Zuge, die die Proteinabbau-Rate reduzieren und so vor ungewünschtem Muskelabbau schützen. Andere Vorteile sind eine verbesserte Proteinsynthese, was für eine bessere Regeneration zwischen Trainingseinheiten sorgt und eine geringere Müdigkeit während der Trainingseinheit. Dies geschieht durch eine verminderte Serotonin-Produktion und hilft bei der Absolvierung besonders langer und intensiver Trainingseinheiten. Deshalb finden sich BCAAs häufig in Pre- oder Post-Workout-Drinks wieder und werden häufig auch direkt im Fitnessstudio vertrieben. Einige Athleten präferieren den separaten Konsum der einzelnen Aminosäuren und erwerben deshalb Leucin, Isoleucin und Valin getrennt. Hier lässt sich das Mischverhältnis optimal auf die eigenen Anforderungen anpassen. Dennoch sind wir uns sicher, dass für die meisten Athleten normale BCAA Mixturen mehr als ausreichend sind. 

Sind ​BCAAs für Kraftsportler notwendig?

Viele Athleten schwören auf die Wirkung von BCAAs und konsumieren sie bei eigentlich jeder Gelegenheit. Dies lässt sich auch bei Anfängern beobachten, was den Eindruck erweckt, dass BCAAs als Starter-Set für Kraftsportanfänger anzusehen sind. Dabei wird der psychologische Nutzen ganz klar über den physischen Vorteil der Aminosäuren-Supplemente gestellt. Grundsätzlich gilt: BCAAs sind hervorragende Nahrungsergänzungsmittel und bringen durch Studien bewiesene Vorteile, Anfänger kommen jedoch bestens ohne aus. Kraftsportanfänger werden in den ersten Monaten ohnehin sehr gute Ergebnisse erzielen können, da ihr Körper an keine kontinuierliche, intensive muskuläre Belastung gewöhnt ist. Daher sind BCAAs in dem Fall absolut überflüssig. Die für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren können vom Körper bestens aus der normalen Nahrung gewonnen werden. Eine Diät mit mindestens 1 - 1,5  Gramm Protein pro KG Körpergewicht ist daher ratsam.

Für Fortgeschrittene Athleten bieten BCAAs einen klaren Mehrwert und sind vor allem in Diäten empfehlenswerte Nahrungsergänzungsmittel. Dennoch können auch diese problemlos auf das Supplement verzichten und werden wahrscheinlich nur geringfügig schlechtere Ergebnisse erzielen. BCAAs sind ein Feintuning und nur dann effektiv, wenn ein Großteil der für eine körperliche Veränderung notwendigen Faktoren bereits stimmen. Ein gutes Nahrungsergänzungsmittel-Stack besteht aus einem guten Proteinpulver, einem Kreatinsupplement und BCAAs, ist jedoch keinesfalls notwendig oder für eine gute körperliche Entwicklung essentiell.

Worauf ​sollte ich beim Kauf achten?

Es gibt eine Vielzahl an vielversprechenden BCAA Produkten auf dem Markt. Vieler dieser Produkte können jedoch keinen guten Qualitätsstandard einhalten und weisen in Extremfällen sogar Spuren von Dopingmitteln auf. Die Kölner Liste hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nahrungsergänzungsmittel auf Verunreinigungen durch Dopingmittel zu testen. Daher ist es empfehlenswert vorher nachzuschauen, ob ein bestimmtes Produkt auf der Liste vertreten ist. Aktuell befinden sich leider nur 24 BCAA Produkte auf der Liste, was die Auswahl etwas einschränkt. Man kann bei renommierten Herstellern jedoch davon ausgehen, dass diese in keinerlei illegale Aktivitäten involviert sind und ihren guten Ruf nicht riskieren, um Nahrungsergänzungsmittel mit Dopingsubstanzen zu strecken. Abseits von der Reinheit des Produkts kommt es natürlich auch auf die Qualität der Aminosäuren an. Dies lässt sich jedoch schlecht als Privatperson überprüfen, weswegen man auf Rezensionen und eventuelle Labortests achten sollte. Es empfiehlt sich auch vorher genau zu wissen, was ein BCAA Supplement können sollte und die Kaufentscheidung aufbauend auf den vorher erhaltenen Informationen zu tätigen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass keinerlei andere Wirkstoffe außer die drei verzweigtkettigen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin enthalten sein sollten. BCAA-Kreatin-Komplexe sind bspw. zwar sehr beliebt, verfehlen jedoch häufig die optimale Wirkung der beiden Nahrungsergänzungsmittel, da diese nicht optimal dosiert werden können. Ein ebenfalls sehr wichtiger Faktor ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, welches bei Pulvern in der Regel am besten ist. Günstige Pulver müssen dabei nicht immer von schlechter Qualität sein und können dennoch zu guten Ergebnissen führen.

Veganer argumentieren häufig damit, dass einige BCAA Supplemente aus tierischen Produkten gewonnen werden oder dass zumindest tierische Produkte in den Produktionsprozess involviert sind. Häufig basieren nicht vegane BCAAs auf Gelatinhydrolisat, was als sehr minderwertige Aminsäurenquelle anzusehen ist. Vegane Produkte setzen häufig auf Malatsäure und sind daher in der Regel hochwertiger. Besondere Vorsicht ist zudem bei Kapseln oder flüssigen BCAAs geboten, da diese in der Regel Gelatine beinhalten.

Kontroversen im Bereich BCAA

Grundsätzlich gilt, dass BCAAs von Gesunden Sportlern bedenkenlos konsumiert werden können.  Schwangere und Stillende Frauen sollten jedoch darauf verzichten, da die Forschungslage hier relativ ungenau ist. Vor Operationen sollten BCAAs eher vermieden werden, da diese Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel haben. Möchte man trotzdem nicht auf das Supplement verzichten, sollte grundsätzlich immer ein Arzt konsultiert werden, welcher eine individuelle Einschätzung abgeben kann.

​Einnahme und Dosierung

Die gängigste Form von BCAAs sind Pulver, welche sich in Wasser auflösen und anschließend getrunken werden können. Häufig sind diese mit verschiedenen Aromen versetzt, was das Trinkerlebnis sogar recht angenehm macht. Geschmacksneutrale BCAAs in Pulverform sind jedoch nicht sehr beliebt und für einen sehr strengen Geschmack bekannt. Viele Kraftathleten präferieren Kapseln oder Tabletten, da diese sehr leicht zu konsumieren sind. Kapseln bestehen dabei in der Regel aus Gelatine und lassen sich relativ gut verdauen. Eine andere, relativ beliebte Konsumform sind Liquids, welche hochkonzentrierte BCAAs beinhalten. Häufig basieren diese jedoch auf Gelatine und sind daher als eher minderwertig anzusehen. Wir sind uns jedoch sicher, dass sich auch hier vernünftige Produkte auf dem Markt finden lassen, wenn genug gesucht wird.

In der Regel muss jeder Kraftsportler die Vor- und Nachteile jeder Konsumform selbst abwiegen und sich dann bezogen auf die am Markt erhältlichen Produkte für eine Variante entscheiden. In der Regel gilt, dass Pulver die effektivste und auch günstigste Variante sind. Da die Aminosäuren hier in Wasser aufgelöst sind, können diese besonders schnell aufgenommen werden. Auf Reisen oder im Büro ist es einigen Sportlern eventuell unangenehm BCAAs in Pulverform zu konsumieren, wobei sich die Kapseln als Alternative anbieten. Meist müssen hier 3-4 Tabletten geschluckt werden, um dem Körper die empfohlene Menge BCAA zur Verfügung zu stellen. Liquids sind häufig in kleinen Flaschen erhältlich, was einen Konsum unterwegs vereinfacht. Die Verschlussklappe dient dabei meistens als Messbecher und vereinfacht die Anwendung.

​Unserer Meinung nach sind Pulver die definitiv beste Variante für alle Anwender von BCAA Produkten. Da aber viele Leute Probleme damit haben Pulver unterwegs zu konsumieren, würden wir für diese Tabletten als praktische und dennoch effektive Variante empfehlen.

​Unser Urteil: Das ist das ​beste BCAA Produkt

Alles in allem scheinen fast alle Produkte in unserem Vergleich überzeugen zu können. Dennoch haben wir einen Gewinner unseres Vergleiches. Das BCAA Pulver der Marke TNT bietet ohne Frage das beste Gesamtpaket, da das Produkt auch geschmacklich überzeugen kann. Hier gefällt uns vor allem, dass im Vergleich zum ESN Produkt eine Dose mitgeliefert wird, was die Aufbewahrung erleichtert. Zudem ist der Preis durchschnittlich und immer noch attraktiver als die Preisgestaltung der ProFuel BCAAs, welche aus unserer Sicht deutlich zu teuer sind.

​TNT BCAA AN-EX

​Unsere Bewertung

​Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat ganz klar das ESN Nitro BCAA Powder, welches nur durch seinen schlechten Geschmack den ersten Platz in unserem Vergleich räumen muss. Wir finden, dass hier das beste Produkt für Konsumenten geboten wird, denen ein guter Geschmack egal ist und die gerne auch zur geschmacksneutralen Variante eines BCAA Pulvers greifen. Die Löslichkeit der ESN BCAAs ist wohl unangetastet und steht als klares Alleinstellungsmerkmal dar. Zudem handelt es sich hier um das günstigste Produkt im Vergleich. Das Fehlen einer Dose macht sich wohl für Daueranwender nicht wirklich bemerkbar und sollte sich mit einer einfachen Klickbox kompensieren lassen.

Sale
ESN Nitro BCAA Powder, Raspberry Ice-Tea, 500 g
511 Reviews
ESN Nitro BCAA Powder, Raspberry Ice-Tea, 500 g
  • Besonders geeignet für Muskelaufbauphasen und...
  • Leckere Geschmacksvielfalt: Fruchtig, Minz-frisch oder...
  • Hervorragende Löslichkeit
  • 100% Vegan
  • Made in Germany

Die ZEC+ BCAA Select+ 2.0 kommen für uns an dritter Stelle und unterliegen nur knapp den beiden Vergleichssiegern. Hier wird ebenfalls genau das geboten, was Käufer von einem guten BCAA Produkt erwarten sollten. Die Preisgestaltung ist zudem durchschnittlich und für einige Käufer wahrscheinlich attraktiv. Wir können verstehen, wenn Verbraucher die ZEC+ BCAAs gegenüber dem ESN Produkt aufgrund des Geschmacks bevorzugen und daher etwas mehr Geld ausgeben. Dennoch würden wir sagen, dass das ESN Nitro BCAA Powder das bessere Produkt ist.

​Wir würden nur einen Verlierer in diesem Vergleich sehen. Die Olimp BCAA Mega Caps 1100 unterliegen einfach ganz klar den Konkurrenzprodukten, da sie deutlich umständlicher zu konsumieren und preislich zu teuer sind. Die Pulver sind aus unserer Sicht alternativlos, da diese aufgrund des häufig guten Geschmacks den Konsum sehr einfach gestalten. Dennoch verstehen wir, dass einige Verbraucher Geschmacksstoffe meiden möchten und Kapseln gegenüber Pulvern bevorzugen. Ob sich die Olimp BCAA Mega Caps 1100 dann als attraktives Produkt anbieten können wir nicht genau einschätzen.

Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here