Anti Aging Tipps: Mit diesen 24 Anti Falten Tipps zu strafferer Haut!

Falten sind Teil des natürlichen Alterungsprozesses und lassen sich nicht völlig vermeiden, da sich mit dem Älterwerden die Zellerneuerung verlangsamt und Kollagen sowie Elastin abgebaut werden. Weitere faltenfördernde Faktoren sind Feuchtigkeits- oder Vitamin E-Mangel, freie Radikale (verursacht durch Umweltbelastungen), Stress, eine unausgewogene Ernährung, Alkohol- oder Zigarettenkonsum.

Erfahren Sie nun, welche wertvollen Tipps Ihnen helfen können, Falten und Linien zu reduzieren oder deren Entstehung hinauszuzögern.

​Vorgestellt: 24 Top Anti Aging Tipps für Männer und Frauen

Naturheilmittel

Viele natürliche Produkte enthalten wirksame Inhaltsstoffe, die der Faltenentstehung entgegenwirken können.

1. Verwenden Sie Anti-Aging Öle

Antioxidantien bekämpfen freie Radikale und sorgen für ein jüngeres Hautbild. Die Stoffe können über die Haut aufgenommen werden und sind zum Beispiel in pflanzlichen Ölen, wie Olivenöl, Jojobaöl, Granatapfelkernöl oder Wildrosenöl enthalten.

Diese Öle versorgen Ihre Haut zudem mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie steigern die Kollagenproduktion und regen die Zellerneuerung durch eine gesteigerte Durchblutung an.

Wenn Sie nach einem Produkt suchen, dass solch effektive und dennoch natürliche Inhaltstoffe besitzt und Ihre Falten mit hochdosierten Pflanzenölen wie Traubenkernöl der Sonnenblumenkernöl mindert, empfehlen wir Ihnen Cosphera Hyaloron Performance Creme als Anti-Aging Pflege.

Cosphera Hyaloron Performance Creme ist als wirkungsvolle Tages- und Nachtpflege für Männer und Frauen geeignet. Die Creme hilft, Zeichen der Hautalterung, wie Falten zu reduzieren und wird in Deutschland hergestellt. Sie ist zudem vegan und dermatologisch getestet.

Unsere Empfehlung: Cosphera ​Hyaluron Perfomance Creme

​Mit hochwertigen Anti Aging Ölen und Hyaluronsäure gegen Falten

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

2. Tragen Sie Aloe Vera Gel auf Ihre Haut auf

Aloe Vera hat eine Vielzahl von heilenden Wirkstoffen, die wichtig für eine gesunde Haut sind. Eine Studie (Tanaka et al., 2015) fand heraus, dass Aloe Vera Gel – aufgetragen auf die betroffenen Hautstellen – die Sichtbarkeit von Falten reduzieren konnte.

Außerdem hilft Aloe Vera Gel, Kollagen zu bilden und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

3. Verwenden Sie ätherische Öle

Ätherische Öle können unter Dampf aus verschiedenen Pflanzen gewonnen werden. Sie sind reich an verschiedenen Antioxidantien, Vitaminen sowie Mineralstoffen und versorgen die Haut dadurch sowohl mit diesen Nährstoffen als auch mit Feuchtigkeit.

Insbesondere Rosenöl, Geranium oder Weihrauchöl eignen sich in Kombination mit einem Trägeröl (zum Beispiel Jojobaöl oder Olivenöl) sehr gut als Anti-Falten Pflege.

4. Probieren Sie eine Eiweiß-Maske aus

Eiweiß enthält B-Vitamine, das Schönheitsvitamin A, Proteine und Aminosäuren, die antibakteriell wirken und die Hautregeneration fördern.

Eine Gesichtsmaske aus Eiweiß kann Ihre Haut straffer und strahlender wirken lassen, während Ihre Poren verkleinert erscheinen.

Die Maske ist kostengünstig und schnell zubereitet. Schlagen Sie einfach ein bis zwei Eiweiße zu Schaum und tragen Sie eine Schicht auf Ihr Gesicht auf. Nach 20 Minuten können Sie die Maske mit lauwarmem Wasser abwaschen.

5. Probieren Sie eine selbstgemachte Bananenmaske aus

Bananen enthalten natürliche Öle und die Vitamine A, B und E sowie Zink, Kalium und Eisen was wichtig für die Haut ist. Diese Anti-Aging Inhaltsstoffe sorgen für eine frisch aussehende Haut.

Verarbeiten Sie eine Viertel Banane zu einer feinen Paste und tragen Sie eine dünne Schicht auf die Haut auf. Lassen Sie die Maske 15-20 Minuten einwirken, bevor Sie diese wieder mit warmem Wasser abwaschen.

Ernährung

Hautpflege hängt auch mit Ihrer Ernährung zusammen, denn Ihr Körper nimmt so die meisten wertvollen Nährstoffe auf, die er für die Bildung gesunder Hautzellen benötigt.

6. Trinken Sie ausreichend Wasser

Der Körper besteht zu drei Vierteln aus Flüssigkeit und benötigt Wasser für den Nährstofftransport und alle wichtigen Vorgänge im Körper – so auch für die Erneuerung der Haut.  Wie viel Wasser Sie jeden Tag trinken sollten, hängt von Ihrer Größe und auch von Ihrem Aktivitätslevel ab.

Sie sollten aber in jedem Fall über den Tag verteilt Wasser trinken, bevor Sie Durst verspüren, um sicher zu stellen, dass Sie jederzeit gut hydriert sind. So erfüllen Sie einen wichtigen Punkt, um eine jünger aussehende Haut zu fördern.

7. Essen Sie Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren in Fischöl, Lachs, Chiasamen, Walnüssen und Leinsamen helfen Ihnen jünger auszusehen. Diese Fettsäuren sind ein wichtiger Bestandteil der Zellmembranen und Ihr Körper benötigt diese Fette, um die Hautzellen zu erneuern.

Omega-3-Fettsäuren fördern die Kollagenproduktion der Haut, was deren Elastizität fördert und sie frischer aussehen lässt.

8. Essen Sie reichlich Antioxidantien

Antioxidantien sind die nächsten wertvollen Helfer im Kampf gegen Falten und Hautalterung. Sie kommen in frischem Obst und Gemüse vor und sorgen für eine gesündere, elastische und jünger aussehende Haut. Antioxidantien fördern die Feuchtigkeitsversorgung und Elastizität der Haut.

9. Essen Sie weniger industriellen Zucker

Eine zuckerreiche Ernährung führt zu einer erhöhten Glykation, welche für die Hautalterung mitverantwortlich ist. Glykation ist eine „Verzuckerung“ der Haut und der Gewebefasern. Erhöhter Zucker kann zu Störungen der Zellfunktion sowie zur Schädigung von Kollagen und Elastin führen – beides Stoffe, die für eine straffe Haut sorgen.

Verzichten Sie daher besser auf Süßigkeiten und gezuckerte Softgetränke. Softgetränke sind keine Wasseralternative. Sie haben keinen positiven Nutzen für den Körper und schaden sogar dem Darm.

Gönnen Sie sich lieber ein paar süße Beeren, wenn Sie Lust auf Süßes verspüren.

10. Halten Sie Ihren Darm gesund

Hautprobleme sitzen oft tiefer als wir denken. Eine gute Darmgesundheit ist daher der erste Schritt zu einer gesunden und jünger aussehenden Haut. 

Essen Sie ausgewogen und nehmen Sie Nahrung, die die Darmflora gesund hält – wie zum Beispiel Ballaststoffe und probiotische Lebensmittel – auf. Sie verhindern krankmachende Keime und fördern sogar die Produktion von wertvollen Haut-Nährstoffen, wie Biotin und Vitamin B1.

Vermeiden Sie auf der anderen Seite Zucker, künstliche Süßstoffe und zu viel Fett.

11. Nehmen Sie ausreichend Vitamin C mit der Nahrung auf

Vitamin C ist ein Antioxidans, das der Haut hilft, Kollagen zu bilden, welches für die Elastizität und Struktur der Haut verantwortlich ist. Vitamin C kommt in vielen Früchten, insbesondere aber in Zitrusfrüchten, und Gemüsesorten vor.

Essen Sie täglich genug Vitamin C, damit Ihr Körper ausreichend Kollagen bilden kann und Ihre Haut frisch und straff wirkt.

Tägliche Hautpflege

Die tägliche Reinigung und Pflege Ihrer Haut ist ein weiterer Faktor der beachtet werden will, wenn Sie Falten reduzieren wollen.

12. Probieren Sie Gesichtsmassagen

Gesichtsmassagen sollen die Haut geschmeidig halten und Falten reduzieren können, da vermehrt Protein aufgebaut und Stress abgebaut wird sowie die Durchblutung der Haut gefördert wird.

Sie können entweder eine Gesichtsmassagebürste verwenden oder Ihre Haut drei bis fünf Minuten mit den Fingern massieren. Viele Wellnesseinrichtungen und Spas bieten ebenfalls Gesichtsmassagen an.

13. Entfernen Sie Ihr Makeup jeden Tag

Diesen Ratschlag kennen wir alle. Es ist dennoch sehr wichtig, die Haut sauber zu halten, damit es nicht zu Mikroentzündungen kommt, was zu Hautalterung führen kann.

Wenn Sie eine reine und weniger faltige Haut wünschen, sollte Sie Ihre Haut zwei Mal täglich mit einer milden Gesichtsreinigung waschen und das Makeup vor dem Schlafengehen entfernen.

14. Verwenden Sie Vitamin A reiche Hautpflegeprodukte

Pflegeprodukte, die Vitamin A und Vitamin-A-Säure enthalten, können helfen, kleine Fältchen zu glätten. Vitamin A ist für die Zellerneuerung der Haut verantwortlich und beugt durch Feuchtigkeitsversorgung auch deren Austrocknung vor.

Vitamin A wirkt zudem entzündungshemmend und hält einen Teil der schädlichen UV-Strahlen ab, die für die Hautalterung mitverantwortlich sind.

15. Waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser

Eine heiße Dusche mag entspannend sein, sollte aber vermieden werden, wenn Sie gegen Falten kämpfen wollen. Das heiße Wasser trocknet Ihre Haut aus und lässt Sie sofort älter aussehen.

Verwenden Sie kaltes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen und eine Austrocknung der Haut zu vermeiden und der Haut einen extra Feuchtigkeitskick zu gönnen. Außerdem werden die Poren durch kaltes Wasser verschlossen und Schmutz kann schlechter eindringen.

16. Verwenden Sie einen Sonnenschutz

Die Sonne und UV-Strahlen schädigen die Haut und lassen sie vorzeitig altern. Wenn Sie Ihren Falten den Kampf ansagen wollen, sollten Sie einen hohen Lichtschutzfaktor verwenden, um die schädlichen UV-Strahlen von Ihrer Haut fernzuhalten.

Verwenden Sie täglichen einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Da Sonnenstrahlen durch Wolken hindurch kommen, sollten Sie auch im Winter und bei bedeckten Tagen eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor auftragen.

17. Probieren Sie ein Microneedling aus

Microneedling ist trotz des Namens eine relativ schmerzfreie Methode, die natürliche Kollagenproduktion der Haut anzuregen und Linien zu füllen.

Feine Stiche durch Nadeln dringen 0,1 bis 0,3 Millimeter tief in die oberste Hautschicht ein, was die Kollagenproduktion steigert und somit die Produktion neuer Hautzellen anregt.

Durch Needling kann das Hautbild verfeinert, Narben vermindert und Falten geglättet werden.

18. Vergessen Sie die Pflege Ihres Halses, Ihrer Lippen und Hände nicht

Ihre Anti-Aging Pflege sollte nicht beim Gesicht aufhören: Die Haut Ihres Halses und Ihrer Lippen ist besonders dünn und daher sehr anfällig für Faltenbildung, wenn Sie nicht richtig gepflegt wird. Auch Hände sollten gut gepflegt werden, denn sie verraten das Alter durch Falten und Altersflecken ebenfalls.

Insbesondere Lippen sollten beim Auftragen eines Lichtschutzfaktors nicht vergessen werden, um Faltenbildung zu vermeiden.

Lebensweise

Zu guter Letzt verhilft eine gesunde Lebensweise zu einer gesunden und jünger aussehenden Haut. Beherzigen Sie am besten die folgenden Ratschläge, um Ihrer Haut etwas Gutes zu tun:

19. Gönnen Sie sich mehr Schönheitsschlaf

Schlaf wird nicht umsonst mit Schönheit in Verbindung gebracht: Im Schlaf werden alle Zellen – also auch Hautzellen –  erneuert und repariert sowie der Körper entgiftet.

Der Darm arbeitet, dass der Körper auch alle Nährstoffe, die wir mit der Nahrung aufgenommen haben, absorbiert und unsere Haut somit davon profitieren kann.

Ausreichend Schlaf durchblutet ebenfalls die Augenregion, sodass wir frisch und ohne geschwollene Augen aufwachen.

20. Schlafen Sie auf einem Seidenkopfkissen

Selbst die Wahl Ihres Kopfkissens kann eine Auswirkung auf die Faltenbildung im Gesicht haben. Ein Seidenkissen kann positiv wirken, denn Seide enthält zum einen Protein und ist zum anderen hypoallergen, was es sehr verträglich für die Haut macht.

Wenn Sie ein Seidenkissen verwenden, können Sie Gesichtsfalten aktiv und mit jedem Schlaf entgegenwirken.

21. Verzichten Sie auf Sonnenbräune

UVA- Strahlen der Sonne sind für die Hautalterung mitverantwortlich und sorgen für eine weniger straffe und dafür faltigere Haut. UVA-Strahlen können durch die Haut gelangen und Langzeitfolgen auf die Hautzellen haben und im schlimmsten Fall Hautkrebs auslösen.

Vermeiden Sie Sonnenbäder wenn es geht, insbesondere aber zur Mittagszeit, wenn die Sonne am stärksten ist.

Eine faltenfreundlichere Bräune erlangen Sie in jedem Fall durch Selbstbräuner.

22. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Zimmer

Trockene Haut führt zu Rötungen, Entzündungen und schnellerer Faltenbildung. Ist die Luft – vor allem die Heizungsluft - trocken, wird dieser Effekt verstärkt und Ihre Haut wirkt älter.

Ein Luftbefeuchter oder Verdunster kann für eine höhere Luftfeuchtigkeit in Ihrem Schlafzimmer sorgen. Ihre Haut wird somit über Nacht mit Feuchtigkeit versorgt, sodass Sie am nächsten Morgen frischer aussehen.

23. Reduzieren Sie Stress

Dass Stress nicht gesund für den Körper ist, hat man schon häufig gehört. Stress hat aber auch Auswirkungen auf eine jugendliche Haut, da er direkt auf die Zellerneuerung und –heilung wirkt und somit zu einer schnelleren Hautalterung führt.

Versuchen Sie daher, Stress soweit es geht aus Ihrem Leben zu verbannen. Meditation und Entspannungsübungen bieten eine Möglichkeit, mit Stress umzugehen und stressige externe Situationen, wie zum Beispiel Lärm, Wartezeiten etc. zu ignorieren und gelassener mit ihnen umzugehen.

24. Bewegen Sie sich mehr

Bewegung tut sowohl Ihrem Körper als auch Ihrer Haut gut.

Wenn Sie sich bewegen und Sport treiben, regen Sie die Durchblutung aller Zellen an und es wird vermehrt Sauerstoff an die Zellen transportiert. Dadurch wird die Zellerneuerung gefördert und Sie können sich über eine gesünder aussehende Haut freuen.

Außerdem werden Giftstoffe und Schlacken durch den vermehrten Blutfluss abtransportiert.

​Faltenfrei mit diesen Anti Falten Tipps!

Mit einer gesunden Lebensweise, die Bewegung, wenig Stress, ausreichend erholsamen Schlaf und eine Vitamin- und Antioxidantien-reiche Ernährung sowie eine Hautpflege mit Ölen und anderen natürlichen Wirkstoffen enthält, können Sie Falten mindern.

Sollten Sie ungewollte Reaktionen bei der Anwendung der genannten Tipps haben, brechen Sie die Behandlung bitte an.

Cosphera Hyaloron Performance Creme kann Sie jeden Tag mit wertvollen faltenmindernden Wirkstoffen, wie Traubenkernöl und Sonnenblumenkernöl, bei Ihrer Anti-Aging-Pflege unterstützen.

Sale
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml -...
528 Reviews

Wir hoffen, wir konnten Ihnen wertvolle Tipps geben und Sie haben den Artikel genossen. Wir freuen uns über Ihre Kommentare zum Thema Faltenminderung.

Wenn Sie möchten, teilen Sie unseren Artikel gerne mit Ihren Freunden in sozialen Medien.


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.