Alpecin Coffein Shampoo Erfahrungen und Test: Wie gut wirkt es gegen Haarausfall?

​Erblich bedingter Haarausfall – speziell Männer kennen dieses leidige Problem zu Genüge. Das Haar fällt schubweise aus und wächst entweder nur noch fein oder gar nicht mehr nach. Erfolgt keine Behandlung, kann es schnell zu unschönen kahlen Stellen kommen, die für den Betroffenen und seine Psyche äußerst unangenehm sind. Alpecin verspricht mit dem Coffein-Shampoo C1, die Haarwurzel zu stärken und sie gegen schädliche Einflüsse zu schützen. Das beugt erblich bedingtem Haarverlust vor und regt sie dazu an, robusteres Haar in größerer Fülle zu bilden.

Alpecin Coffein-Shampoo C1 – leistungsfähiges Mittel zur Bekämpfung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern

Rund 60 bis 80 Prozent der Männer leiden unter der sogenannten androgenetischen Alopezie – dem Haarausfall mit erblich bedingtem Hintergrund. Die Marke Alpecin hat sich seit jeher der Behandlung von Haar- und Kopfhautproblemen bei Männern verschrieben und leistet kontinuierliche Forschungsarbeit auf dem Gebiet. Das Coffein-Shampoo C1 soll die Auswirkungen dieser Art von Haarausfall stoppen und neuerlichen Problemen vorbeugen.

​Ergänzend empfehlen wir: Cosphera Haar Vitamine

Allgemeines zum Alpecin Coffein-Shampoo C1

Bei dem Alpecin Coffein-Shampoo C1 handelt es sich um ein freiverkäufliches Haarpflegeprodukt zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern. Die Marke Alpecin hat ihren Ursprung in der Entwicklung des Bielefelder Unternehmens Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG.
In welcher Form liegt das Mittel vor?

Das Produkt ist als Shampoo in einer Flaschenmenge von 75, 250, 375, 1.250 und 2.000 Millilitern erhältlich.

Für wen eignet sich die Anwendung?

Das Alpecin Coffein-Shampoo C1 ist eigens auf die Anforderung von männlichem Haar abgestimmt. Männer, die, speziell aufgrund von erblicher Vorbelastung, von schütterem und immer dünner werdendem Haar betroffen sind, können mit dem Shampoo einen deutlichen Wirkeffekt erzielen.

So setzt sich das Shampoo zusammen

Hauptverantwortlich für die Wirkung des Mittels ist Coffein. Es dringt bis zu den Haarfollikeln vor, stärkt diese und regt sie zur Produktion von neuem, widerstandsfähigem Haar an. Zudem leisten Niacin (Vitamin B3) und Zink einen wichtigen Beitrag für das gesunde Haarwachstum.

Daneben sind dem Produkt diese Inhaltsstoffe beigefügt:

  • Wasser
  • Sodium Laureth Sulfate (als Schaumbildner)
  • Laureth-2, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil und Disodium Laureth Sulfosuccinate (PEG) (als Emulgatoren)
  • Sodium Lauroyl Glutamate (Tensid pflanzlichen Ursprungs)
  • Natriumchlorid (Kochsalz)
  • Panthenol (Vitamin B5)
  • Parfum
  • hydrolysierte Weizenproteine
  • Zitronensäure
  • Natriumcitrat
  • Kaliumsorbat, Methylparaben, Propylparaben, Phenoxyethanol und Natriumbenzoat (als Konservierungsmittel)
  • Menthol
  • Polyquaternium-7 (chemischer Kunststoff)
  • Disodium EDTA (als Stabilisator/Verdickungsmittel)
  • Limonene (als Duftstoff)
  • Tocopherol (Form des Vitamin E)
  • CI 60730 und CI 42090 (als kosmetische Farbstoffe)

Wie genau wirkt das Alpecin C1?

Die Hauptrolle im Wirkkomplex des Alpecin Shampoos spielt das Coffein. Wir kennen den Effekt der Substanz schon aufgrund seiner stimulierenden Eigenschaften, beispielsweise im Kaffee. Sie regt das Herz-Kreislauf-System, die Atmung und unsere Stoffwechselprozesse an. In Verbindung mit der Behandlung von Haarausfall leistet Coffein einen entscheidenden Beitrag. Es dringt mit Hilfe seiner speziellen Galenik bis an den Haarschaft vor und schützt diesen an Ort und Stelle gegen die schädlichen Einflüsse des Dihydrotestosteron (DHT / Form des männlichen Geschlechtshormons Testosteron). Zudem aktiviert es die Zellen der Haarfollikel für die Bildung neuer, gesunder Haare mit einem normal langen Wachstumszyklus. Weitere, für die Haargesundheit wertvolle, Inhaltsstoffe helfen dabei, den Energiespeicher der Haarwurzel wieder aufzufüllen.

Die richtige Anwendung und Dosierung

Die Verwendung des Alpecin Coffein-Shampoos C1 lässt sich unkompliziert in die tägliche Haarpflege einbinden. Tragen Sie das Mittel hierzu einfach einmal pro Tag auf Haar und Kopfhaut auf und lassen Sie es dort für circa zwei Minuten einwirken! Anschließend gründlich ausspülen!

Können sich Nebenwirkungen einstellen?

Die europäische Kosmetikverordnung schreibt vor, dass kosmetische Produkte nicht im direkten Zusammenhang mit Nebenwirkungen stehen dürfen. Das gilt auch für das Alpecin Coffein-Shampoo C1. Zu beachten ist jedoch, dass Sie vor dem Gebrauch ausnahmslos ausschließen sollten, dass Sie auf einen der enthaltenen Inhaltsstoffe individuell unverträglich reagieren. Leistungssportlern sei darauf hingewiesen, dass sich bereits kleine Mengen an Coffein im Körper nachweisen lassen.

​Alpecin Erfahrungen sind überwiegend positiv

Die Wirkung von Coffein auf das Haarwachstum ist mit Hilfe von wissenschaftlichen Studien belegt und auch der Großteil der Nutzer berichtet in einem positiven Ton über das Produkt Alpecin Coffein-Shampoo C1. Anwender loben vor allem die deutlich sichtbare Verbesserung nach einem regelmäßigen Einsatz über mehrere Wochen. Diese macht sich in Form von weniger bis gar keinen Haarausfall sowie kräftiger nachwachsender Haare bemerkbar. Des Weiteren werden die gute Ergiebigkeit des Shampoos, die unkomplizierte Eingliederung in die alltägliche Haarpflege und der leicht herbe, frische Duft hervorgehoben. Viele der Nutzer wenden das Shampoo schon seit längerer Zeit an und sind von seinem Wirkeffekt überzeugt. Einzig einige als bedenklich einzustufende Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Parabene und PEG hinterlassen in manchen Fällen einen kleinen Wermutstropfen bei einzelnen Anwendern.

Vorteile

  • ​deutlich sichtbare Verbesserung im Haarbild nach regelmäßiger Nutzung
  • ​zufriedenstellende Ergiebigkeit
  • ​einfache Anwendung
  • ​angenehmer Duft

​Nachteile

  • ​Inhaltsstoffe mit bedenklichem Ruf enthalten

​Wo ist das Produkt erhältlich?

Neben dem Drogeriemarkt vor Ort bieten auch diverse Online Händler das Produkt an. Bei diesen gestaltet sich der Kauf als am einfachsten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Ware ausschließlich von vertrauenswürdigen Quellen, wie beispielsweise den Versandapotheken DocMorris oder Shop-Apotheke beziehen. Bei ihnen sind ein transparenter Bestellablauf und eine schnelle Lieferung qualitativ hochwertiger Produkte garantiert. Dasselbe gilt für den Internet Großhandel Amazon.

Welche Anschaffungskosten eingeplant werden müssen

Auch in dieser Kategorie hat der Internethandel die Nase vorn. Die Kosten für die unterschiedlich großen Flascheninhalte liegen hier in einer Preisspanne von circa 1,50 Euro für die 75 Milliliter Größe bis rund 50,00 Euro für die 2.000 Milliliter Flasche. Bei einer Bestellung über eine Versandapotheke kommen zu diesen Kosten allerdings noch Versandgebühren um die 3,00 Euro bis 5,00 Euro hinzu, welche man umgehen kann, indem man eine Sammelbestellung über mehrere Artikel auslöst. Andere Online Händler, wie zum Beispiel Amazon, bieten zudem Produkt-Bundles an, die verhältnismäßig günstiger ausfallen.

Cosphera Haar-Vitamine Kapseln – wirksame Ergänzung zum Alpecin Coffein-Shampoo C1

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und Ihr angegriffenes Haar nicht nur von außen mit Coffein und anderen wertvollen Nährstoffen versorgen möchten, empfehlen wir Ihnen eine parallele Behandlung mit Nahrungsergänzungsmitteln. In diesem Fall können wir Ihnen die Haar-Vitamine Kapseln von Cosphera ans Herz legen.

Sie enthalten über 20 essentielle, hochdosierte Mikronährstoffe, die in einer täglichen Dosis von zwei Kapseln aufgenommen werden. Vitamine aus der B-Gruppe, Vitamin E und C sowie die Spurenelemente Zink und Selen sind nur einige wenige Beispiele für die Bestandteile des Präparats. Ausgeschlossen von der Zutatenliste werden jegliche tierischen Materialien, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe sowie Gluten und Laktose. Die Herstellung der Kapseln erfolgt exklusiv in Deutschland und unterliegt strengen Qualitätsstandards.

Wenn Sie ein Lied von sich immer schneller ausbreitenden Geheimratsecken singen können und sich einige Stellen auf Ihrem Kopf immer mehr lichten, dann kann das ein Anzeichen für eine androgenetische Alopezie sein. Wir raten Ihnen in diesem Fall zu einer Behandlung mit dem, speziell auf das Männerhaar abgestimmte, Produkt Alpecin Coffein-Shampoo C1. Mit seinem effektiven Coffein-Wirkkomplex versorgt es die Haarfollikel mit fehlender Energie und schützt sie vor schädlichen Einflüssen. Den positiven Effekt können Sie zudem mit einer ergänzenden Einnahme der Cosphera Haar-Vitamine Kapseln steigern.

Was Sie vor dem Kauf eines Mittels gegen Haarausfall beachten sollten

Immer dünner werdendes Haar lässt Betroffene schnell in Panik ausbrechen. Und wenn sich von Mal zu Mal mehr ausgefallene Haare im Kamm oder im Waschbecken befinden, kommt dies für die Betroffenen einem Wettlauf gegen die Zeit gleich. Auch wenn das allzu verständlich ist, raten wir in dieser Situation, einen klaren Kopf zu behalten und nicht sofort irgendein Mittel zu kaufen, welches das Problem aus der Welt schaffen soll. Anderenfalls kann es schnell zu Fehlkäufen kommen, die Ihr Haar im schlimmsten Fall noch stärker belasten beziehungsweise für die Art Ihres Haarausfalls völlig wirkungslos sind. Um dies auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, vor einer Kaufentscheidung für ein bestimmtes Haarausfall Mittel Klarheit in Hinsicht auf die folgenden Aspekte zu schaffen:

Aus welchem Grund fällt Ihr Haar aus?

Neben dem erblich bedingten Haarausfall gibt es eine ganze Reihe weiterer Ursachen für den Verlust der Haare. Um das auf den jeweiligen Auslöser optimal abgestimmte Produkt zu finden, ist es unerlässlich, eine individuelle Diagnose von einem Arzt stellen zu lassen. Anschließend können Sie Ihre Auswahl eingrenzen und sind der Chance, ein passendes Mittel zu finden, einen Schritt näher.

Auf welche Inhaltsstoffe sollten Sie achten?

Die Wirkung eines Präparates gegen Haarausfall hat in erster Linie die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe zur Grundlage. Stimmen Sie die enthaltenen Wirkstoffe also stets auf die bei Ihnen diagnostizierte Ursache ab, indem Sie die Zutatenliste des Produktes genauestens studieren! Beachten Sie dabei, dass Sie nur Bestandteile in Betracht ziehen, die Sie vertragen! Im Zweifel besprechen Sie Ihre Vorgehensweise mit dem Arzt oder Apotheker!

Gibt es verlässliche Erfahrungsberichte zu dem Produkt?

Erfahrungsberichte für fast alle Produkte finden Sie im Internet en masse. Hier gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen. Denn nur seriöse Bewertungen können Ihnen in Ihrer Kaufentscheidung behilflich sein. Nehmen Sie sich also die Zeit für eine gründliche Recherche und im besten Falle für eine Nachfrage im eigenen Bekanntenkreis!


Sag uns deine Meinung in den Kommentaren und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.